Reiseinformationen zu Bali für einen gelungenen Urlaub auf der Tropeninsel

Bali Reiseinformationen

Sie träumen von einer Reise nach Bali und möchten sich vorab umfassend über Ihr Reiseziel informieren? Dann sind Sie bei AsiaGo genau richtig. Wir haben die wichtigsten Reiseinformationen für Sie zusammengefasst, damit Sie Ihren Bali-Urlaub perfekt genießen können. Wie das Klima auf Bali ist oder welche Sprache man dort spricht - diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen in den folgenden Abschnitten.

Bali - Häufig gestellte Fragen


Kombireisen - Ihr ganz persönlicher Pauschalurlaub nach Ihren Wünschen

Bali Kombireise

Bali Kombireisen - Der perfekte Urlaubsmix. Ihr ganz persönlicher Pauschalurlaub nach Ihren Wünschen!

Bali individuell buchen

Last Minute Urlaub - Unsere besten Deals zu TOP-Preisen

Bali Last Minute

Unsere Deals - Günstig nach Bali reisen. Ihre Pauschalreise zu einem TOP-Preis buchen.

Bali Last Minute

Rundreisen und Erlebnisreisen in Indonesien, der größte Inselstaat der Welt

Rundreisen Indonesien

Finden Sie jetzt Ihre perfekt organisierte Indonesien Rundreise und erleben Sie einen Traumurlaub.

Indonesien Rundreisen

Wo liegt Bali?

Die Insel Bali liegt im Indischen Ozean knapp unterhalb des Äquators zwischen Java und Lombok. Sie gehört zu Indonesien und ist die westlichste der Kleinen Sundainseln. Westlich von Bali treffen Sie auf die Insel Java, östlich auf die Insel Lombok, zu der auch die schönen Gili-Inseln gehören.

Wie ist das Klima auf Bali?

Bali bietet ein tropisch-warmes Klima, das von einer intensiven Luftfeuchtigkeit begleitet wird. Die Insel ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Reiseziele in Asien - die Temperaturen sind ganzjährig warm und ändern sich im Jahresverlauf kaum.

Aufgrund der tropischen Lage in Äquatornähe kennt man auf Bali nur zwei Jahreszeiten. Diese werden durch Monsunwinde bestimmt. Der Nordwestmonsun sorgt von November bis März für Regen und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Von April bis Oktober steht Bali unter dem Einfluss des Südostmonsuns, der trockene und heiße Luft bringt.

Wann ist die beste Reisezeit für Bali?

Die Trockenzeit von April bis Oktober gilt als beste Reisezeit für Bali. Doch auch während der Regenzeit dürfen Sie sich auf traumhaft schöne Sonnentage freuen. Regenzeit bedeutet nicht, dass es auf Bali durchgehend regnet. Der Regen kommt meist in Form von kurzen und heftigen Schauern. Ein Vorteil der Regenperiode ist, dass die Strände und Sehenswürdigkeiten weniger Touristenüberladen sind.

Welche Reisezeit die beste für Ihren Bali-Urlaub ist, hängt davon ab, was Sie unternehmen möchten. Für einen reinen Strandurlaub ist sicher die Trockenzeit ideal. Wenn Sie gelegentlicher Regen nicht stört, erleben Sie auch in der Regenzeit einen herrlichen Badeurlaub.

Die wichtigsten Klima- und Wetterdaten in Kürze:

  • ganzjährig Temperaturen zwischen 28 und 35 Grad Celsius
  • Trockenzeit von April bis Oktober
  • Regenzeit von November bis März
  • Wassertemperaturen bis zu 29 Grad Celsius

Welche Einreisebestimmungen gelten für Bali?

Die Einreisebestimmungen für Bali sind transparent geregelt. Detaillierte und regelmäßig aktualisierte Informationen erhalten Sie beim Auswärtigen Amt und bei der Botschaft Indonesiens in Berlin. Was das Thema Impfungen betrifft, gibt Ihnen Ihr Hausarzt oder das Tropeninstitut Auskunft.

Wie lange dauert der Flug nach Bali?

Von Deutschland aus ist mit einer Flugzeit zwischen 16 und 18 Stunden zu rechnen. Die Flugdauer kann - je nach Fluggesellschaft und Anzahl der Zwischenstopps - unterschiedlich ausfallen. Da Balis Flughafen Denpasar bis zum heutigen Tag nicht direkt von Deutschland angeflogen wird, müssen Sie mindestens einen Zwischenstopp einkalkulieren.

In welcher Zeitzone befindet sich Bali?

Auf Bali gilt die Central Indonesia Time. Der Zeitunterschied zu Deutschland, Österreich und der Schweiz beträgt während der Sommerzeit plus sechs Stunden und zur Winterzeit plus sieben Stunden.

Welche Sprache spricht man auf Bali?

Die Hauptsprachen auf Bali sind Balinesisch und Indonesisch. Aufgrund des zunehmenden Tourismus der letzten Jahrzehnte wird in den touristischen Gebieten meist auch Englisch verstanden und gesprochen. In den Urlaubsgebieten können Sie sich demnach mit Englisch gut verständigen.

Welche Währung hat Bali?

Auf Bali zahlt man mit indonesischen Rupiah (IDR). Da die Kurse stark schwanken, lohnt es sich, diese gelegentlich abzugleichen. Auf Bali finden Sie ausreichend Bankautomaten und Wechselstuben, um Geld abzuheben oder zu wechseln.

Welche Steckdosen gibt es auf Bali?

Auf Bali treffen Sie in der Regel die gleichen Steckdosen wie in Deutschland an. Die Netzspannung beträgt 230 Volt, die Netzfrequenz 50 Hertz. In touristischen Gebieten sind keine Adapter nötig.