your site title here

indonesien-02reiseangebote

Nusa Dua auf Bali

Nusa Dua im Süden der Insel Bali

Nusa Dua ist ein bei Touristen beliebter Ort im Süden von Bali in Indonesien. Der Badeort liegt nur etwa 30 km von Denpasar, der Hauptstadt von Bali, entfernt. Die Stadtentwicklung Nusa Duas ist ein absoluter Sonderfall in der Geschichte Balis. Noch vor wenigen Jahrzehnten war die Küste von Nusa Dua nahezu unbebaut. Abgesehen von einigen Fischerhütten befand sich hier nur ein Quartier von Forschern, die sich für den Schutz der Riesenschildkröten einsetzten.

Last Minute Reisen
Pauschalreisen

last-minute
Last Minute Reisen
Asien, Indischer Ozean, Karibik, Afrika und Europa

Günstige Flüge
weltweit buchen

fluege
Linenflüge
weltweit günstig
Flüge buchen

Reiseschnäppchen

für Ihre Asienreise

neon-reisen
Exklusive Reiseangebote
für Ihre Reisen nach Asien
finden Sie hier

Kreuzfahrten und
Flusskreuzfahrten

kreuzfahrt
Kreuzfahrten
Hochsee- und Flusskreuzfahrten
 

Mit der Unterstützung durch die Weltbank in Form von horrenden Geldbeträgen baute die indonesische Regierung an diesen ehemals unbewohnten Landstreifen einen Touristenort. Nusa Dua wurde daher von Anfang an als Touristenhochburg geplant und gleicht eher einem Ferienressort als einem balinesischen Ort.

nusa-dua-baliDementsprechend westlich gestaltet ist der Ortskern. Neben zahlreichen Hotels und Pensionen finden sich hier Restaurants, Bars und sogar ein Shoppingcenter. Regelmäßig finden Märkte statt, auf denen regionale Produkte angeboten werden.

Tourismus, Strand und Sehenswürdigkeiten in Nusa Dua

Nusa Dua ist im Vergleich zu anderen balinesischen Touristenorten sehr teuer. Wer einen günstigeren Urlaub plant, kann in das wenige Gehminuten entfernte Tanjung Benoa ausweichen. Diese Halbinsel vor den Toren von Nusa Dua bietet günstige Unterkünfte und ist besonders bei Rucksacktouristen sehr beliebt. Da es sich bei Nusa Dua um eine künstlich geschaffene Ortschaft handelt, befinden sich im Ort selbst keine Sehenswürdigkeiten. Das Stadtbild ist geprägt von Gebäuden, die Touristen beherbergen oder versorgen wollen. Nusa Dua ist daher gerade bei Badeurlaubern sehr beliebt. Vor den Toren der Stadt befindet sich ein kilometerlanger Sandstrand, der ganzjährig zum Baden einlädt.

Von Nusa Dua aus sind jedoch einige reizvolle Sehenswürdigkeiten nur einen Tagesausflug entfernt. So ist beispielsweise die Hauptstadt Balis in wenigen Autominuten zu erreichen. Auch die exotische Landschaft Balis mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna kann in der direkten Umgebung von Nusa Dua erkundet werden. Vom Ortskern aus werden zahlreiche geführte Touren zu unterschiedlichsten Zielen angeboten.

Der Ausbau des Strandes zu einer Touristenhochburg hatte weitreichende Folgen für die Umwelt. Da auf eine schonende Bebauung des Areals verzichtet wurde, verursachten die Bauarbeiten Schäden an Korallenriffen etc. Die Aufarbeitung der Umweltschäden wird in den letzten Jahren von der indonesischen Regierung ernsthaft betrieben. Gerade deshalb ist Nusa Dua als Konferenzzentrum in den letzten Jahren in den Fokus der Medien gerückt. 2007 fand hier die Weltklimakonferenz statt, 2011 wurde der die erste "Konferenz zur Tourismusethik Asiens" in Nusa Dua abgehalten.

Erlebe mit AsiaGo den Badeort Nusa Dua auf Bali