your site title here

star-clippers

Kreuzfahrten und Kreuzfahrtkombis

Hochsee und Flusskreuzfahrten

Ein ganz besonderes Urlaubserlebnis ist eine Kreuzfahrt. Diese kann auf zahlreichen Flüssen weltweit durchgeführt werden - eindeutiger Vorteil solcher Seereisen ist, dass man zahlreiche Sehenswürdigkeiten anläuft und viele Highlights entdecken kann. Ganz nebenbei kann man sich auf dem Meer wunderbar entspannen und sich vom Arbeitsalltag erholen. Nicht umsonst sind Seereisen bei Jung und Alt beliebter denn je.

Welche Kreuzfahrten sind nun aber besonders beliebt? Unterschieden werden zwei Arten von Kreuzfahrten, die Hochseekreuzfahrten und die Flusskreuzfahrten. Auch eine Segelkreuzfahrt kann man in jedem Reisebüro buchen - diese sind für Aktivurlauber und Sportbegeisterte besonders interessant.

Flusskreuzfahrten sind beliebt sowohl auf europäischen Flüssen wie Rhein und Donau, doch auch andere Kontinente eignen sich sehr gut für Kreuzfahrten. Ägypten beispielsweise bietet etliche Sehenswürdigkeiten, die man gut während einer Kreuzfahrt auf dem Nil entdecken kann. Die Cheops-Pyramiden oder das Tal der Könige sind dabei nur einige Beispiele.
Yangtse und Amazonas sind weitere exotische Flüsse, die sich gut für Flusskreuzfahrten eignen.

Hochseekreuzfahrten wiederum dienen grundsätzlich der Entspannung, denn die modernen Kreuzfahrtschiffe sind echte Wellnessoasen und mit mehreren Pools, Schwimmbädern, Sauna und Fitness ausgestattet. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt und mehrere Restaurants, Bars und Cafés bieten den Gästen allerlei kulinarische Raffinessen. Die Schiffe der AIDA werden für Hochseekreuzfahrten besonders gerne gebucht und laufen Ziele in der ganzen Welt an. Ost- und Nordsee, Karibik, Mittelmeer und auch der Indische Ozean sind besonders beliebte Routen, welche im Rahmen von Hochseekreuzfahrten angesteuert werden.

Ein Segeltörn oder eine Segelkreuzfahrt ist etwas ganz Besonderes und stets mit einem Hauch Nostalgie verbunden. Immerhin fühlt man sich auf dem majestätischen Großsegler beinahe wie ein Entdecker längst vergessener Zeiten, doch auch die kleineren Segelyachten haben durchaus ihren Reiz. Eine besondere Form der Segelkreuzfahrt ist die sogenannte "Blaue Reise" in der Türkei. Die traditionellen Gulets fassen bis zu 40 Gäste und versprechen somit angenehme Seereisen in gemütlicher Runde.
Historische Segelschiffe begeben sich aber auch in den hohen Norden, wo man mit diesen stolzen Schiffen vorbei an Eisbergen und Fjorden bis in die Arktis reisen kann.

Ausgedehnte Segelmanöver sind jedoch auch in der Karibik an Bord kleiner Katamarane gut möglich. Solche Seereisen kann man gut mit einem Tauch- oder Badeurlaub verbinden. Sea Cloud Cruises ist eine Reederei, die für besonders exklusive Segelkreuzfahrten bekannt ist. Transatlantik, Karibik und Mittelmeer sind die Ziele, welche die Segler während dieser Kreuzfahrten ansteuern. Die "Sea Cloud II", das Schwesternschiff der knapp 80 Jahre alten "Sea Cloud", verbreitet echte Segelatmosphäre und ist ein echtes Erlebnis für alle Abenteurer.