Madagaskar Rundreisen im Land der Lemuren, grüne Regenwälder, unberührte Naturschutzgebiete und feinsandige Traumstrände

Madagaskar Rundreise vor der Küste Afrikas

Madagaskar Reisen: Kontrastreiche Insel - Lemuren und Baobab-Allee

Wer tropisches Klima, Strände wie im Bilderbuch, quirlige Städte, eine spektakuläre Fauna und Flora und freundlich lächelnde Menschen abseits des Massentourismus erleben will, kommt bei Reisen nach Madagaskar bestimmt auf seine Kosten.

Viele Veranstalter bieten Rundreisen nach Madagaskar an, auf denen Sie einen umfassenden Einblick in die Kultur und Schönheit der Insel gewinnen können. Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt.

Sie wurde vor 150 Millionen Jahren vom afrikanischen Kontinent und vor 90 Millionen Jahren von Indien getrennt, so dass sich in der langen Zeit der Isolation eine ganz eigene Pflanzen- und Tierwelt entwickelt hat, die sich sonst nirgends auf der Welt findet.

So ist Madagaskar ein wahres Paradies für Liebhaber der Natur. Auf Reisen durch das Land kann man erstaunliche Lebewesen mit solch exotischen Namen wie Fossa, Fanaloka oder Falanuk in ihrem natürlichen Lebensraum sehen – Tiere, die man höchstens aus dem Zoo kennt.

Buchen Sie Ihre unvergessliche Reise um die Insel Madagaskar. Entdecken Sie die einzigartige Natur und die atemberaubenden Landschaften.

Madagaskar Rundreise jetzt buchen

Angebote Madagaskar Rundreisen

Entdecken Sie die Stadt Antananarivo auf einer Madagaskar Rundreise

Madagaskar Rundreise:  Die Hauptstadt Madagaskars ist eine lebhafte Stadt mit vielen verschiedenen Kulturen und Traditionen

Hauptstadt Antananarivo

Da wäre zuerst einmal die Hauptstadt Antananarivo, die auf eine fast vierhundertjährige Geschichte zurückblicken kann. "Tana", wie die Bewohner die Stadt liebevoll nennen, ist eine lebhafte Metropole voller Menschen, Düfte, Farben und fröhlichem Chaos.

Quirlige Märkte und Straßenhändler prägen das Bild der Stadt ebenso wie christliche Kathedralen und französische Architektur.

Besonders sehenswert ist der Rova, der ehemalige Königspalast, der hoch über der Stadt auf einer Fläche von fast 13000 Quadratmetern hoch über der Stadt thront.  Auf keinen Fall sollte man sich Andravoahangy, den lebhaften und farbenfrohen Markt entgehen lassen.

Soweit das Auge reicht bieten kleine Stände lokales Kunsthandwerk an. Hier kann man mit etwas Glück und Feilschen das eine oder andere Schnäppchen machen.

Im Norden von Madagaskar liegt die wunderschöne Badeinsel Nosy Be. Wasserratten kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten, denn Nosy Be ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Azurblaues Wasser und weiße Strände wie im Bilderbuch laden zum Träumen und Relaxen ein.

Wer schon immer von einer einsamen Insel geträumt hat, wird sich bestimmt in eine der vorgelagerten kleinen Inseln verlieben. Auf Nosy Komba, Nosy Mitsio oder Nosy Sakatia kann man sich fast wie Robinson Crusoe fühlen und auf einer Dhau-Safari die faszinierende Insellandschaft in einem traditionellen Boot erkunden.

Der Osten der Insel ist geprägt von Regenwäldern und einer üppigen Pflanzen- und Tierwelt. In den Reservaten Mananara und Andasibe kann man das seltsame Fingertier, dem viele Madagassen magische Fähigkeiten zuschreiben, und das hübsche Indri, zwei Lemurenarten, beobachten. Wer am Alltagsleben der Menschen teilhaben möchte, sollte eine Bootsfahrt auf dem Pangalanes-Kanal, der Hauptverkehrsader der Region, unternehmen.

Hier werden wie in alten Zeiten Güter auf den landestypischen Piroggen transportiert. Unweit der Ostküste liegt die reizende Tropeninsel Sainte Marie mit ihrem kristallklaren Wasser und den weißen Bilderbuchstränden. Wer das Glück hat, einmal die von Juli bis September vorbeiziehenden Wale zu beobachten, wird ein ganzes Leben lang von diesem Erlebnis zehren.

Buchen Sie Ihre unvergessliche Madagaskar Rundreise auf der Insel Nosy Be

Insel Nosy Be

Madagaskar Rundreise: Städte Antsirabe und Mahajanga und Lemuren

Madagaskar Rundreise - auf den Spuren der Lemuren

Buchen Sie jetzt Ihre Rundreise auf Madagaskar

Angebote Madagaskar Rundreisen

Ob Tomasino, die charmante Großstadt mit ihrem Naturhafen an der Ostküste oder Antsirabe mit den Edelstein Schleifereien, während der Rundreisen durch Madagaskar warten zahlreiche spannende Städte und Orte mit Flair. Fianarantsoa mit der Kathedrale und der Universität ist ebenso einen Besuch wert wie Toliara im Südwesten der Insel.

Hier zählen das ozeanographische Museum und das Volkskunde-Museum zu den absoluten Highlights. Mahajanga liegt im Nordwesten der Insel und bezaubert durch die Lage in der Bombetoka Bucht.

Madagaskar Rundreisen führen die Reisenden an unglaubliche Orte. Sie überzeugen mit einem ursprünglichen Charme und sagenhaften Naturkulissen, wie sie sonst kaum anderswo auf der Welt zu finden sind.

Eine weitere Besonderheit Madagaskars ist die Tierwelt. Hier gibt es keine Giftschlangen und auch keine Affen, lediglich die entzückenden Lemuren haben sich hier entwickelt. Ausschließlich auf Madagaskar zu finden sind die sogenannten Fossa, die zauberhaften Frettkatzen. Auch die Ameisenschleichkatze ist ein für Madagaskar typisches Tier.