Reiseinformationen für Vietnam

Eine Reise nach Vietnam verspricht Gastfreundschaft, faszinierende Architektur und kulinarische Vielfalt. Die Landschaft ist geprägt von Bergland, exotischer Vegetation und traumhaften Küsten. Worauf Sie bei der Planung Ihres Vietnam-Urlaubs achten sollten, erfahren Sie hier.


Wo liegt Vietnam?

Vietnam, das "Land im Süden", ist ein schmal verlaufender Küstenstaat in Südostasien. Im Norden grenzt er an China, im Westen teilt er gemeinsame Ländergrenzen mit Kambodscha und Laos. Vietnams 3.400 Kilometer lange Küste erstreckt sich entlang des Südchinesischen Meeres, nur ein kleiner Teil im Südwesten grenzt an den Golf von Thailand.

Wie heißt die Hauptstadt von Vietnam?

Die Hauptstadt von Vietnam heißt Hanoi. Die "Stadt zwischen den Flüssen" gehört zu den ältesten Südostasiens und zählt rund acht Millionen Einwohner. Hanoi ist bekannt für seine historische Altstadt, das Französische Viertel und das Ho Chi Minh Mausoleum.

Wie groß ist Vietnam?

Die Fläche von Vietnam erstreckt sich über 331.210 Quadratkilometer. Von Norden nach Süden misst das Land 1.650 Kilometer, an seiner schmalsten Stelle gerade einmal 50 Kilometer. Durch seine enorme Längsausdehnung weist Vietnam verschiedene Klimazonen auf. Während im Norden gemäßigtes tropisches Wechselklima vorherrscht, ist das Klima im Süden überwiegend tropisch.

Wann ist die beste Reisezeit für Vietnam?

Vietnam ist als Reiseziel ganzjährig geeignet. Der Norden zeichnet sich durch eine kühlere Jahreszeit von November bis April und durch eine heiße von Mai bis Oktober aus. Im tropischen Süden herrschen dagegen relativ konstante Temperaturen um die 25 bis 35 Grad.

Wie viele Monate dauert die Regenzeit in Vietnam?

In den Monaten von Mai bis Oktober muss im Süden Vietnams mit einer Regenzeit gerechnet werden. Dann liegt die Luftfeuchtigkeit konstant bei rund 80 Prozent und in den Küstenregionen ist mit Taifunen zu rechnen.

Wie viele Stunden beträgt die Flugzeit nach Vietnam?

Ein Nonstop-Flug mit Vietnam-Airlines benötigt für die Strecke von Frankfurt nach Hanoi eine Flugzeit von rund 10,5 Stunden. Ab Berlin ist Hanoi mit einem Stopp in 13 Stunden erreichbar, ab München ist mit 13,5 Stunden zu rechnen.

Wie groß ist der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Vietnam?

Während der mitteleuropäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Vietnam +5 Stunden, während der Winterzeit +6 Stunden.

Ist Vietnam ein sicheres Reiseland?

Ja. Das Auswärtige Amt stuft Vietnam gegenwärtig als Land mit niedriger Kriminalitätsrate und wenig Gewaltkriminalität gegenüber Ausländern ein.

Ist für die Einreise nach Vietnam ein Visum notwendig?

Deutsche Staatsangehörige müssen vor der Einreise nach Vietnam ein Visum bei der zuständigen vietnamesischen Auslandsvertretung in Deutschland beantragen. In der Regel ist ein Touristenvisum für eine Dauer von vier Wochen gültig. Verlängerungen sind in den Reisebüros Vietnams gegen (oft hohe) Gebühren möglich.

Welche Reisedokumente sind bei der Einreise vorzulegen?

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen (Kinder-) Reisepass. Sämtliche Reisedokumente müssen sechs Monate über die Gültigkeit des Visums hinaus Gültigkeit haben.

Welche Impfungen werden für Vietnam empfohlen?

Das Tropeninstitut spricht für alle Reisenden eine Impfempfehlung gegen Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A und Tollwut aus. Eine solche Empfehlung dient lediglich der Orientierung und ersetzt keine individuelle reisemedizinische Beratung durch den Arzt.

Welche Sprachen werden in Vietnam gesprochen?

Rund 90 Prozent der Bevölkerung Vietnams sprechen die offizielle Sprache Vietnamesisch. Aufgrund der gemeinsamen Grenze mit China wird zum Teil auch Chinesisch gesprochen.

Wie heißt die offizielle Währung von Vietnam?

Die offizielle Währung Vietnams ist der Vietnamesische Dong (VND).

Wo kann ich in Vietnam Geld wechseln?

Da die vietnamesische Währung weder ein- noch ausgeführt werden darf, ist die Frage nach Möglichkeiten zum Wechseln besonders relevant. Gewechselt werden kann in Banken und Wechselstuben, am Flughafen sowie in Hotels und Juweliergeschäften. Reiseschecks - ausgestellt auf US-Dollar - werden ebenfalls eingetauscht, Geldautomaten finden sind in größeren Städten und Touristenregionen.

Welche Kreditkarten werden in Vietnam akzeptiert?

In größeren Städten, Hotels und Boutiquen gehobener Preisklasse werden Kreditkarten problemlos akzeptiert. Landesweit werden Zahlungen jedoch hauptsächlich in bar getätigt. Visa Card und Mastercard zählen in Vietnam zu den am häufigsten akzeptierten Kreditkarten.

Wie gut ist das Internet in Vietnam?

Das Internet in Vietnam ist gut. Zur Sicherheit empfiehlt sich die Anschaffung einer vietnamesische SIM-Karte.

Welche Gerätestecker werden für Vietnam benötigt?

Die Stromspannung beträgt in Vietnam 220 Volt, ein Adapter wird nicht benötigt.


Kulturelle Vielfalt und ruhige Tage genießen mit Asiago

Vietnam hat sich seine ursprüngliche Seite bis in die Gegenwart hinein bewahrt. So bleibt Raum für Badetage in kristallklarem Wasser, Restaurantbesuche mit kulinarischen Highlights und Begegnungen mit gastfreundlichen Menschen. Gründe genug, sich für eine Rundreise nach Vietnam mit Asiago zu entscheiden. Einen Überblick über unser Angebot erhalten Sie hier.

Jetzt Rundreisen günstig buchen

Rundreisen, Gruppenreisen, Privatrundreisen, Erlebnisreisen, Städtereisen und Abenteuerurlaub

Warum nur an einen Ort reisen, wenn man das ganze Land kennenlernen möchte. Mit unseren Rundreisen sehen Sie alles von Ihrem ausgewählten Urlaubsland, was sich zu sehen lohnt. Genießen Sie Ihre Rundreise zu traumhaften Naturlandschaften und einzigartigen UNESCO-Weltkulturerbestätten.