Vietnams beliebte Urlaubsziele: Top 10 und 1 Extratipp

Vietnams beliebteste Urlaubsziele offenbaren Ihnen die ganzheitliche Schönheit dieses langgestreckten Küstenstaates in Südostasien. Mit 331.690 km² ist er etwas kleiner als Deutschland. Planen Sie eine Rundreise durch Vietnam, ist der Transfer zwischen den einzelnen Destinationen daher verhältnismäßig kurz.

Wo ist es am schönsten in Vietnam?

Wo es am schönsten in Vietnam ist, ist reine Geschmackssache. Lieben Sie traumhafte Strände oder fühlen Sie sich in der wilden Natur im Hinterland am wohlsten? Zieht es Sie in urbane Regionen mit pulsierenden Städten und altehrwürdigen Tempeln? Über all das und mehr verfügt dieses Land.

Buddhistische Tempel in Huyen Khong Höhle

Die Top-10 Urlaubsziele von Vietnam offenbaren wir Ihnen hier.


Ho Chi Minh Stadt ist nicht nur die größte Stadt Vietnams, sondern auch das wirtschaftliche Zentrum des Landes

1. Ho-Chi-Minh-Stadt einst Saigon

Mit knapp neun Millionen Einwohnern im kompletten Verwaltungsgebiet ist das einstige Saigon die größte Stadt des Landes und ihr wirtschaftliches Zentrum. Sie zu besuchen, ist bei einer Rundreise Vietnam ein Muss. Meist beginnt oder endet dort der Urlaub – wegen des internationalen Flughafens. Die kosmopolitische Metropole mit ihren glitzernden Wolkenkratzern, ihren urigen Märkten und den französischen Kolonialbauten ist voller spannender Kontraste. Setzen Sie sich in eines der Cafés auf den verkehrsberuhigten Boulevards und genießen Sie die unvergleichliche Atmosphäre aus einem europäischen Gestern und einem asiatischen Morgen.

Da Nang ist eine Küstenstadt in Zentralvietnam und bekannt ist für schönen Sandstrände

2. Beliebtes Urlaubsziel Da Nang in Zentralvietnam

Die Hafenstadt erfreut sich bei Rundreisen einer immer größer werdenden Bedeutung, weswegen sie inzwischen zu Vietnams beliebten Urlaubszielen gehört. In einem atemberaubenden Lichtzauber taucht sie nach Einbruch der Dunkelheit ein, wenn das Neonlicht der Bauten auf dem Fluss Han schimmert. Besonders eindrucksvoll ist die sogenannte Drachenbrücke, die in grellen Farben erleuchtet und so tatsächlich wie ein Drache aussieht. Verstärkt wird dieser Effekt durch Feuer, welches das viel verehrte Fabeltier am Wochenende speit. Immer einen Ausflug ist auch der Sandstrand im Osten der Stadt wert, der sich 30 km bis nach Hoi An entlangzieht.

Hoi An ist bekannt für seine unzähligen Kolonialhäuser und zahlreichen Kanäle, die sich vom Thu-Bon-Fluss durch die Stadt schlängeln

3. Beliebtes Urlaubsziel Hoi An das „Venedig von Vietnam“

Die viele Jahrhunderte alte Hafenstadt hat einen urigen Charme, an dem auch das zunehmende Touristenaufkommen nichts ändern kann. Sie fasziniert durch einen Mix aus Kaufmannshäusern mit Holzfassaden, prachtvollen Tempeln und romantischen Brücken. An jeder Ladenfront leuchten in der Nacht kunterbunte Laternen, die die Altstadt mit ihren engen Gassen erhellen. Was für eine Stimmung! Nicht nur ein Bummel durch die Stadt und ein Spaziergang am Thu Bon River lohnt sich, sondern ebenfalls ein Picknick am Cua Dai Strand. Wer mehr Ruhe sucht, findet sie am An Bang Strand.

Dalat im zentralen Bergland von Südvietnam

4. Beliebtes Urlaubsziel Dalat im zentralen Bergland von Vietnam

Dieser beliebte Urlaubsort Vietnams befindet sich im Hochland. Das führte dazu, dass erst Ende des 19. Jahrhunderts westliche Besucher dorthin ihren Weg fanden. Sie verliebten sich sofort in die Stadt und einige von ihnen blieben gleich dort. Über die Jahrzehnte hinweg entstand ein florierender Ort, inmitten einer malerischen Landschaft aus Wasserfällen, Seen und Wäldern. Heute trägt er die Beinamen:

  • Klein Paris
  • Disneyland
  • Stadt der Künstler
  • Stadt des ewigen Frühlings

Damals wie heute zieht Dalat viele Besucher an. In den 1930er-Jahren avancierte die Stadt zu einem Bergkurort mit einer Durchschnittstemperatur von 18 °C. Das gleicht einer Erfrischung zu den tropischen Werten in anderen Landesteilen.

Das Mekong Delta ist eine Region aus Flüssen, Reisfeldern, Sümpfen und Inseln mit schwimmenden Märkten

5. Beliebtes Urlaubsziel Mekong Delta im Süden von Vietnam

Im Süden Vietnams weitet sich das Mekong Delta bzw. Mekongdelta aus. Es präsentiert sich als imposantes Labyrinth mit Sümpfen, Flüssen und Inseln. Hier und da finden sich schwimmende Märkte. Khmer Pagoden und Reisfelder perfektionieren das Landschaftsbild. Noch immer sind Boote das bedeutendste Transportmittel in der Region. Mit diesen können Sie reizvolle Touren unternehmen, um ein weiteres Stückchen authentisches Vietnam zu erkunden. Oft starten die Touren in Ho Chi Minh-Stadt oder Cần Thơ.

Die Halong-Bucht im Norden von Vietnam ist für die Tausende hoch aufragenden, von Regenwald bedeckten Kalksteininseln bekannt

6. Beliebtes Urlaubsziel Halong Bucht im Nordosten von Vietnam

Wenn Sie eine Vietnam Reise planen, dann gehört die Halong Bucht unbedingt auf Ihre Liste der Urlaubsorte. Sie ist aus gutem Grunde seit 1994 ein UNESCO-Weltkulturerbe. Am besten bereisen Sie diese mit dem Boot, um die einzigartige Mystik der Bucht einzufangen. Kalkstein-Säulen grenzen an das smaragdgrüne Wasser. Verstreute Inseln offenbaren eine eigenwillige Pflanzen- und Tierwelt. Wen wundert es da, dass dieser Ort mit Halong bzw. Vịnh Hạ Long den magischen Namen „Bucht des untertauchenden Drachen“ trägt?

Hue in Zentralvietnam und ehemalige Kaiserstadt am Parfümfluss

7. Beliebtes Urlaubsziel Kaiserstadt Hue am Parfümfluss

In zentraler Lage in Vietnam am Huong Giang Fluss „Parfümfluss“ befindet sich diese Stadt, die einst eine Kaiserstadt gewesen ist. Aufgrund ihrer Historie war sie für die Einheimischen schon früh von großer Bedeutung. Zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert und damit zu Zeiten der Nguyen-Dynastie war sie die ehrenwerte Kapitale des Kaiserreichs. Ende des Zweiten Weltkriegs erklärte Ho Chi Minh in Hanoi die Unabhängigkeit, wodurch Hue seine Hauptstadtfunktion verlor. Wirtschaftlich und kulturell behielt die Stadt jedoch seine Bedeutung. Gern kommen einheimische und ausländische Urlauber dorthin, um dank der prachtvollen Sehenswürdigkeiten aus längst vergangenen Zeiten einen Eindruck von dem Glanz der Kaiserepoche zu erhalten. Darüber hinaus fasziniert Hue durch seine himmlische Lage zwischen dem tiefblauen Meer und dem grünen Gebirge. Wanderungen durch die Natur sind problemlos möglich.

Sapa ist bekannt für seine Bergvölker und Reisterassen

8. Beliebtes Urlaubsziel Sapa mit seinen Bergvölkern und Reisterassen

Noch immer einer der Geheimtipps für Vietnam ist Sapa – die Stadt des Nebels. Quirlige Märkte lassen sich dort ebenso entdecken wie einige der schönsten Reisterrassen des Landes. Je nach Jahreszeit schimmern sie in einem betörenden Goldgelb oder frischen Grün. Eingerahmt werden sie durch konische Bergwelten, zu denen der Mount Fan Si Pan gehört. Mit 3.143 m Höhe ist er der höchste Gipfel Vietnams und Indochinas. Wanderer und Naturliebhaber bereisen die Region gern. Sie erkunden so nicht nur eine herrliche Naturlandschaft, sondern lernen in kleinen Dörfern der Region das Leben von ethnischen Minderheiten kennen.

Die Hauptstadt Hanoi befindet sich im Norden am Roten Fluss

9. Beliebtes Urlaubsziel Hanoi die Hauptstadt von Vietnam

Die Hauptstadt Vietnams befindet sich in der Nähe zur Grenze zu China. Mit 3,5 Millionen Einwohnern ist es eine große Stadt, deren Historie bis in das 11. Jahrhundert zurückreicht. Damit zählt sie zu einer der ältesten und noch bestehenden Hauptstädte in Südostasien. Bereits vor der Bronzezeit gab es in der Region Siedlungen, wie archäologische Funde zweifelsfrei beweisen. Das offizielle Gründungsjahr ist jedoch 1010. Damals wählte der König Lý Thái Tổ die Zitadelle Dai La als Residenz aus. Etliche Museen offenbaren Ihnen heute die abwechslungsreiche Historie der Metropole. Zu den beliebten Sehenswürdigkeiten Hanois gehören:

  • Thang-Long-Zitadelle
  • Ho-Chi-Minh-Mausoleum und Ba-Dinh-Platz
  • Ho Chi Minh Museum
  • Nachtmarkt
  • Wasserpuppentheater
  • Ethnologiemuseum
  • Einsäulenpagode
  • Hoan-Kiem-See mit Schildkrötenturm und Ngoc Son Temple
Phu Quoc idie Insel vor der Küste von Kambodscha im Golf von Thailand

10. Beliebtes Urlaubsziel Phu Quoc die größte Insel von Vietnam

Im Golf von Thailand im Süden Vietnams verbringen Sie einen erholsamen Strandurlaub auf der Phu Quoc Insel. Sie begeistert durch einen authentischen Charme und weiße Sandstrände an der Westküste. Sportlich Aktive wandern über die roten Feldwege, die sich durch einen Nationalpark an Pfefferplantagen entlangziehen.

Nationalgericht „Pho“, bei dem es sich um eine Nudelsuppe handelt

11. Extratipp: authentisches Essen in Vietnam

Im Rahmen der Besichtigung Vietnams beliebter Urlaubsziele darf es natürlich nicht an kulinarischer Stärkung fehlen. Zahlreichen internationale Speisen sind in den Großstädten erhältlich. Doch verzichten Sie nicht darauf, auch die landestypischen Gerichte zu kosten. Hierzu gehört das Nationalgericht „Pho“, bei dem es sich um eine Nudelsuppe handelt. Sie wird mit Fleisch und Koriander gewürzt. Zu jeder Tages- und Nachtzeit steht sie auf dem Speiseplan der Landesbevölkerung, weswegen sie nahezu überall zu kaufen ist. Sehr köstlich sind ebenfalls die vietnamesischen Frühlingsrollen mit Shrimps, Salat, Reisnudeln, Karotten, Schwein und frischen Kräutern.

Lassen Sie sich auf ein atemberaubendes Ferienabenteuer ein und besuchen Sie mit unseren Reiseangeboten Vietnams beliebte Urlaubsziele!


Rundreise zu den schönsten Orten Vietnams

Die bunte Palette einer Rundreise durch Vietnam reicht von der Halong Bucht mit ihren berühmten Felsformationen über das Mekong Delta bis zur größten Höhe der Welt: der Hang Son Doong. Neben Naturschauspielen bietet das Land zahlreiche Welterbestätten wie die kaiserliche Zitadelle von Hue, die Altstadt von Hoi An oder die Tempelruinen von My Son.

Jetzt Rundreisen günstig buchen

Rundreisen, Gruppenreisen, Privatrundreisen, Erlebnisreisen, Städtereisen und Abenteuerurlaub

Warum nur an einen Ort reisen, wenn man das ganze Land kennenlernen möchte. Mit unseren Rundreisen sehen Sie alles von Ihrem ausgewählten Urlaubsland, was sich zu sehen lohnt. Genießen Sie Ihre Rundreise zu traumhaften Naturlandschaften und einzigartigen UNESCO-Weltkulturerbestätten.