Seychellen Sehenswürdigkeiten – hier werden Inselträume wahr!

Wenn Sie von einem Urlaub auf den Seychellen Sehenswürdigkeiten, Naturschönheiten und ganz viel Entspannung erwarten, liegen Sie richtig! Freuen Sie sich auf feinsandige, palmenbestandene Strände, ein in allen Blautönen schimmerndes Meer und tropische Landschaften. Die Seychellen sind ein Inselparadies wie aus dem Bilderbuch!

Die östlich von Afrika gelegene Inselgruppe gehört ganz unbestritten zu den Top-Destinationen für Badeurlauber, Erholungssuchende und Sonnenanbeter. Die über 100 Inseln zeichnen sich durch ihr mildes Klima, ihre puderzuckerweißen Traumstrände sowie eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt aus. Lassen Sie den grauen Alltag hinter sich und tauchen Sie ein in dieses bezaubernde Tropenparadies!

Seychellen Sehenswürdigkeiten im Überblick


Die Anse Lazio ist ein Bilderbuchstrand im Norden von Praslin

Die Strände der Seychellen

Die Strände der Seychellen sind ideal, um Abstand vom Alltag zu gewinnen und um in einer tropischen Umgebung zu relaxen. Die ausgezeichneten Hotels sind hervorragend auf Erholungssuchende und Badeurlauber eingestellt. Sie bieten Ihnen allen Komfort, den Sie sich nur wünschen können. Mit zu den schönsten Stränden der Inselgruppe gehört der durch Werbespots von Raffaello und Bacardi bekannte Anse Source d’Argent auf der Insel La Digue. Aber auch die folgenden Destinationen verdienen das Prädikat „Traumstrand“:

  • Anse Lazio auf Praslin
  • Anse Intendance auf Mahé
  • Anse Georgette auf Praslin
  • Anse Cocos auf La Digue

Die genannten Strände zeichnen sich durch ihren ganz eigenen Charakter aus. Allen ist jedoch gemeinsam, dass sie Ihnen ein ungetrübtes Badevergnügen vor bilderbuchreifer Kulisse bieten.

Der Clocktower in Victoria der Hauptstadt der Seychellen ist das bekannteste Wahrzeichen

Victoria, die Hauptstadt der Seychellen

Mit ihren gerade mal 25.000 Bewohnern ist Victoria eine der kleinsten und gemütlichsten Hauptstädte der Welt. Bei einem Bummel durch die palmengesäumten Straßen und Gassen erschließt sich Ihnen der Charme der einzigen Stadt auf den Seychellen am besten. Das Stadtbild ist geprägt durch kleine Stein- und Holzhäuser, die mit ihren bunten Fensterläden und Fassaden ein hübsches Bild abgeben.

Zahlreiche charmante Restaurants und kleine Boutiquen und Geschäfte sorgen dafür, dass es Ihnen in Victoria nie langweilig wird. Das öffentliche Leben konzentriert sich vor allem rund um den Clock Tower. Er ist dem Uhrturm an der Vauxhall Bridge in London nachempfunden und gilt als Wahrzeichen der Seychellen. Auch rund um den quirligen Sir Selwyn Selwyn Clarke Market ist immer etwas los. Lassen Sie sich von dem reichhaltigen Angebot an fangfrischem Fisch, exotischen Früchten und Gewürzen begeistern!

 

Die Seychellenpalme mit der Coco de Mer wächst nur auf den Seychellen

Vallée de Mai – der Garten Eden im Urlaubsparadies

Naturliebhaber finden auf den Seychellen Sehenswürdigkeiten ganz nach ihrem Geschmack. Mit zu den eindrucksvollsten gehört ganz bestimmt das „Maital“ – so die Übersetzung des Namens dieses Naturparks. Nicht umsonst wurde die Destination in den Rang eines UNESCO-Weltnaturerbes erhoben.

Der Wald ist ein Überbleibsel aus unvordenklichen Zeiten. Er soll bereits existiert haben, bevor der Urkontinent Gondwana sich in die einzelnen Erdteile aufgesplittert hat. Hier ist auch die Heimat der Seychellenpalme, die die legendäre Coco de Mer hervorbringt. Mit ihren sanft geschwungenen Formen beflügelt sie die Fantasie und erinnert an ein modernes Kunstwerk.

Das Kunsthandwerkerdorf Domaine de Val des Pres auf der Insel Mahé

Le Domaine de Val des Près – das Dorf der Kunsthandwerker

Shopping gehört für die meisten Reisenden mit zu einem gelungenen Urlaubserlebnis. Im Kunsthandwerkerdorf Village Artisanal auf der Insel Mahé werden Sie bestimmt fündig! Das Projekt wurde in den 1980er Jahren ins Leben gerufen, um lokalen Kunsthandwerkern ein Auskommen zu garantieren. Darüber hinaus sollten die Gebäude der ehemaligen Plantage durch sinnvolle Nutzung vor dem Verfall gerettet werden.

Hier können Sie talentierten Kunsthandwerkern bei der Herstellung von Kleidern, Seife und Schmuck über die Schulter sehen. Das größte Gebäude beherbergt heute ein Museum. Hier können Sie sich einen Überblick über die Geschichte und Kultur der Seychellen sowie die Lebensweise ihrer Bewohner verschaffen.

Nordöstlich von Mahé vor der Küste liegt der Sainte-Anne-Marine-Nationalpark

Sainte-Anne-Marine-Nationalpark – das älteste Naturschutzgebiet der Seychellen

Der Sainte Anne Marine Nationalpark hat sich ganz dem Schutz der heimischen Tiere und Pflanzen verschrieben. Er umfasst mehrere Inseln, Wasserflächen und Riffe und ist ein Schnorchel- und Tauchparadies. Die Chancen stehen sehr gut, auf Adlerrochen oder Schildkröten zu treffen. Auch Große Tümmler halten sich hier häufig auf.

Aufgrund der besonderen Schutzmaßnahmen zeigt sich die Unterwasserwelt besonders artenreich und farbenprächtig. Steile Riffe, korallenüberwucherte Granitfelsen, sandige Ebenen und ausgedehnte Seegrasbetten sind der Lebensraum einer artenreichen Tierwelt. Erkunden Sie den Sainte Anne Marine Nationalpark auf spannenden Unterwasserausflügen oder ganz bequem vom Glasbodenboot aus. In ausgewiesenen Regionen sind auch sanfte Wassersportarten wie Schwimmen oder Windsurfen möglich.

Der Takamaka Bay Rum wird aus lokalem Zuckerrohr produziert

Rum Destillerie – ein „geistvolles“ Highlight

Genießern, die auf den Seychellen Sehenswürdigkeiten abseits von Strand und Meer suchen, sei ein Besuch der Trois Frères Distillery empfohlen. In dieser traditionsreichen Destillerie wird seit 2002 der Takamaka Bay Rum aus lokalem Zuckerrohr produziert. Hier können Sie einen Blick auf die Produktionsstätte und die Lagerhäuser werfen und viel über die Geheimnisse der Rumherstellung erfahren.

Die Produktion ist aufwändig. Zuerst werden die Zuckerrohrstangen zerkleinert. Danach wird der aufgefangene Saft fermentiert und nach mehrmaliger Destillation in Eichenfässern gelagert. Freunde eines guten Tropfens können aus verschiedenen Sorten wählen und diese natürlich auch verkosten. Ein Essen in dem angeschlossenen Restaurant rundet den genussvollen Ausflug ab.

Mont Dauban ist der höchste Gipfel der Insel Silhouette wo Sie einen atemberaubenden Panoramablick genießen

Natur pur auf Silhouette genießen

Silhouette, die drittgrößte Insel der Seychellen, ist ein unberührtes Naturparadies. Und da etwa 93 Prozent der Insel unter Naturschutz stehen, wird sich daran auch so bald nichts ändern. Erkunden Sie die traumhafte Insel auf mehreren attraktiven Wanderwegen verschiedener Schwierigkeitsgrade. Der Weg führt vorbei an Sandelholzbäumen, Orchideen und den hier endemischen fleischfressenden Kannenpflanzen.

Sportlichen Urlaubern sei eine Besteigung des Mont Dauban empfohlen. Die Wanderung führt Sie durch dichten Nebelwald zum Gipfel, wo Sie einen atemberaubenden Panoramablick genießen. Wer es lieber entspannt angeht, strebt die traumhaft schöne Badebucht Anse Mondon an. Das kristallklare Wasser erlaubt einen Blick unter die Meeresoberfläche, wo sich Papageifische und andere Meerestiere tummeln.

Der betörende Duft von Nelken, Zimt und Vanille liegt in der Luft, wenn Sie durch den Gewürzgarten von Le Jardin du Roi schlendern

Le Jardin du Roi – ein Fest für alle Sinne

Der betörende Duft von Nelken, Zimt und Vanille liegt in der Luft, wenn Sie durch den Gewürzgarten von Le Jardin du Roi schlendern. Hier erfahren Sie viel Interessantes über den Anbau der wichtigsten Gewürze und können auch an Helikonien und Hibiskus schnuppern. Sehenswert ist auch der Obstgarten mit Mango- und Orangenbäumen sowie der medizinische Garten.

Das ausgedehnte Areal ist die Heimat zahlreicher Tierarten, darunter zahlreiche Riesenschildkröten und Flughunde. Mit etwas Glück bekommen Sie sogar den niedlichen Seychellen-Borstenigel zu Gesicht! Der Besuch des Restaurants mit seinen ausgezeichneten Currygerichten rundet den Besuch ab. Unnötig zu sagen, dass die Speisen mit Gewürzen aus dem eigenen Garten zubereitet werden!

Mahé die Panoramastrasse Sans Souci Road

Die Sans Souci Road – traumhafte Ausblicke

Eine Fahrt über die Sans Souci Road im Norden von Mahé beschert Ihnen spektakuläre Ausblicke über den türkisblau schimmernden Ozean. Je höher Sie kommen, desto strahlender und leuchtender scheint das Wasser. Legen Sie öfter mal eine Rast ein und genießen Sie die malerische Aussicht.

Einen der spektakulärsten Ausblicke haben Sie von der Mission Lodge aus. Hier stand einstmals eine von kirchlichen Organisationen erbaute Farm mit angeschlossenem Internat, das befreiten Sklaven Aufnahme und Unterkunft bot. Heute erzählen nur noch die Ruinen von dem historisch bedeutsamen Ort. Ein geschichtsträchtiger Ort, die Weite des Ozeans und die tropische Vegetation machen in ihrer Gesamtheit den Reiz der zauberhaften Destination aus.

Haben Sie nun auch Lust auf eine Reise auf die Seychellen bekommen? Ein Urlaub auf den Seychellen ist ideal für Erholungssuchende, Naturliebhaber und Kulturinteressierte. Unsere Experten stellen Ihnen gern eine auf Ihre persönlichen Interessen abgestimmte Reise zusammen. Sprechen Sie uns an!


Entdecken Sie hier unsere Angebote für Rundreisen

Zu unseren Rundreisen

Rundreisen, Gruppenreisen, Privatrundreisen, Erlebnisreisen, Städtereisen und Abenteuerurlaub

Warum nur an einen Ort reisen, wenn man das ganze Land kennenlernen möchte. Mit unseren Rundreisen sehen Sie alles von Ihrem ausgewählten Urlaubsland, was sich zu sehen lohnt. Genießen Sie Ihre Rundreise zu traumhaften Naturlandschaften und einzigartigen UNESCO-Weltkulturerbestätten.