Malaysias Sehenswürdigkeiten - Entdecken Sie den Tigerstaat

Malaysias Sehenswürdigkeiten, traumhafte Strände und atemberaubende Naturlandschaften warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Das facettenreiche Land hat sich schon längst von einem nur Insidern bekannten Geheimtipp zum Top-Reiseziel entwickelt.

Der Vielvölkerstaat Malaysia ist reich an natürlichen Schönheiten und einer faszinierenden, von verschiedenen Ethnien und Völkern geprägten Kultur. Wir stellen Ihnen einige von Malaysias Sehenswürdigkeiten vor, die Sie sich auf Ihrer Reise auf keinen Fall entgehen lassen dürfen.

Die Top 10 von Malaysias Sehenswürdigkeiten


Kuala Lumpur die Hauptstadt von Malaysia ist eine ausgesprochen kosmopolitische Stadt

1. Die quirlige Metropole Kuala Lumpur

Die faszinierende Hauptstadt ist ein Must-See auf Ihrer Malaysia-Reise. Es ist nicht nur die spektakuläre Skyline, die jeden Besucher begeistert. Kuala Lumpur ist vor allem ein aufregender kultureller Schmelztiegel. Hier treffen indische, chinesische, arabische und regionale Traditionen und Kulturen aufeinander und verschmelzen zu einem faszinierenden Ganzen.

Ein Bummel über den Central Market ist ein Fest für alle Sinne. Exotische Düfte, farbenprächtige Seidenstoffe und filigranes Kunsthandwerk laden zum Staunen ein. Lassen Sie es sich auf keinen Fall entgehen, die lokale Esskultur zu erleben. Genießen Sie duftende Currys, aromatische Laksa-Suppen und raffiniert gewürzte Satay-Spieße.

Die Aussichtsplattform der Petronas Twin Towers befindet sich in der 86 Etage

2. Die futuristischen Petronas Twin Towers

Die Zwillingstürme gehören zu Malaysias Sehenswürdigkeiten, die Ihnen vielleicht bekannt vorkommen. Aufgrund ihrer spektakulären Architektur waren sie Schauplatz und Kulisse zahlreicher Filme. Mit ihrer Höhe von über 450 Metern galten die Petronas Towers lange Zeit als das höchste Bauwerk der Welt. In ihrer Mischung aus Stahl, Beton und Glas sowie Elementen der islamischen Architektur sind die Türme ein einzigartiges architektonisches Wunderwerk.

Bei einem Gang über die in luftigen Höhen schwebende Skybridge genießen Sie einen fantastischen Blick über die gesamte Stadt. Krönen Sie Ihren Besuch der Petronas Towers mit einem Einkaufsbummel in einer der Malls. Alternativ können Sie sich auch in einer Galerie einen Überblick über die lokale Kunstszene verschaffen.

Die Batu Höhlen oder Batu Caves in denen sich Tempel und Schreine befinden und eine beliebte Pilgerstätte für die Hindus in Malaysia ist

3. Batu Caves – ein magischer Ort

Nur einen Katzensprung von der malaysischen Metropole Kuala Lumpur entfernt befinden sich die imposanten Kalksteinhöhlen Batu Caves. Sie sind ein beliebtes Ausflugsziel und ein absoluter Klassiker unter Malaysias Sehenswürdigkeiten. Unter den zahlreichen Höhlen sticht die 100 Meter hohe Kathedralen- oder Tempelhöhle hervor, in der sich einige sehenswerte Hindu-Schreine befinden.

Auch die Museums- und die Kunstgalerie-Höhle mit ihren Gemälden und Statuen sind unbedingt einen Besuch wert. Highlight und beliebtes Fotomotiv des Areals ist die über 40 Meter hohe, goldglänzende Statue des Gottes Murugan. Vielleicht haben Sie das Glück, während Ihres Besuchs an dem hinduistischen Thaipusam-Fest mit seinen eindrucksvollen Riten teilnehmen zu dürfen.

Cameron Highlands im Hochland von Malaysia liegen etwa 300 km nördlich von Kuala Lumpur

4. Cameron Highlands – das grüne Herz Malaysias

Sanft geschwungene Hügelketten, endlos scheinende Ebenen und Teeplantagen – in den Cameron Highlands zeigt sich Malaysia von seiner grünen Seite. Aufgrund der Höhenlage und des angenehmen Klimas waren die Highlands schon in der Kolonialzeit ein beliebter Rückzugsort für die Briten. Auch heute kommen viele Besucher hierher, um inmitten der idyllischen Natur zu entspannen.

Bei einem Spaziergang durch die Rosengärten oder den Mooswald erschließt sich Ihnen der Charme der Region besonders gut. Versäumen Sie es nicht, eine Teeplantage zu besuchen. Hier genießen Sie bei einer ausgezeichneten Tasse des berühmten Cameron Valley Teas den einzigartigen Ausblick über die Region.

 

Der Kek-Lok-Si-Tempel ist eine chinesisch und buddhistische Kultstätte von George Town auf der Insel Penang von Malaysia

5. Die Insel Penang mit der Kulturhochburg Georgetown

Keine Malaysia-Reise wäre komplett ohne den Besuch von Georgetown, das von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Die Stadt punktet durch zahlreiche wichtige Sehenswürdigkeiten. Hier befinden sich Moscheen, hinduistische und buddhistische Tempel sowie eindrucksvolle Kirchenbauten in unmittelbarer Nachbarschaft.

Setzen Sie sich in ein Café und lassen Sie bei einem zuckersüßen malaysischen Kaffee das quirlige Leben an sich vorüberziehen. So gestärkt machen Sie sich auf die Suche nach den großen und kleinen Kunstwerken, mit denen die Häuserwände verziert sind. Mit zu den berühmtesten Street Art Murals von Georgetown gehören Little Children on a Bicycle in der Armenian Street.

Die Stadt liegt an der Strasse von Malakka die älteste Stadt von Malaysia

6. Malakka – die vielleicht schönste Stadt Malaysias

Zweifellos gehört die Hafenstadt Malakka, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist, mit zu den schönsten Destinationen in ganz Malaysia. Starten Sie Ihren Stadtrundgang mit dem Malakka River Walk. Ihr Spaziergang führt Sie entlang malerischer, mit farbenfroher Street Art geschmückter Häuserfassaden. Sehenswert ist auch der Rote Platz, wo sich drei der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden.

Christchurch, Clocktower und Stadthuys, die Zeugnis von der holländischen Kollonialzeit geben, erstrahlen in intensivem Rot. Rot ist auch die vorherrschende Farbe in Malakkas Chinatown. Genehmigen Sie sich eine Auszeit in einem der ausgezeichneten chinesischen Restaurants. Anschließend könnte ein Bummel über den ausgedehnten Nachtmarkt anstehen - ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Tioman ist eine malaiische Insel im Südchinesischen Meer und ist als Taucher- und Schnorchlerparadies bekannt

7. Inselparadies Tioman

Sind Sie reif für die Insel? Pulau Tioman ist eine Trauminsel im Osten Malaysias, die durch den Film South Pacific weltweit bekannt wurde. An den ausgedehnten Stränden findet jeder Reisende garantiert ein ruhiges Fleckchen. So kommen Erholungssuchende auf Tioman voll und ganz auf ihre Kosten.

Aber auch aktive und sportlich interessierte Reisende sind hier in ihrem Element. Auf Tioman gibt es nicht nur Traumstrände, sondern atemberaubende Schnorchel- und Tauchspots, auch Surfen oder Kayaktouren sind möglich. Abwechslung vom relaxten Strandleben oder von Aktivitäten rund ums Wasser bieten organisierte Ausflüge in den tropischen Regenwald.

Der Taman Negara Nationalpark in West-Malaysia ist der älteste Wald der Welt

8. Taman Negara Nationalpark – Natur pur erleben

Reisende, die ein unverfälschtes Naturerlebnis genießen möchten, sei der Besuch des Taman Negara Nationalparks empfohlen. Spüren Sie das einzigartige Dschungelfeeling während mehrtägiger Touren oder auf kurzen Wanderungen. Mit etwas Glück entdecken Sie dabei auch Tapire, Elefanten, Hirsche, Affen und andere hier lebende Tiere.

Der Park ist zum größten Teil sehr gut erschlossen, sodass auch Untrainierte voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann den Park auf einer entspannten Bootstour erkunden. Lehnen Sie sich in Ihren Sitz zurück und genießen Sie die filmreifen Urwaldlandschaften, die sich ihnen entlang des Ufers bieten.

Langkawi Sky Bridge hoch über dem grünen Regenwald von Malaysia

9. Langkawi – der Stoff, aus dem Urlaubsträume gemacht sind

Türkisblaues Wasser, palmenbestandene Strände, Mangrovenwälder, in denen Affen herumturnen – Pulau Langkawi ist ein Inseltraum, wie er im Buche steht. Die Destination ist wie geschaffen, um hier einen entspannten Strandurlaub zu verbringen. Mit zu den schönsten Stränden gehören Cenang Beach und Tengah Beach. Nach dem Sonnenbad können Sie sich in einem der nahe gelegenen Restaurants die ausgezeichnete lokale Küche schmecken lassen.

Wenn Ihnen der Sinn nach etwas Abwechslung steht, empfiehlt sich ein Ausflug zur spektakulären Langkawi Skybridge. Sie erstreckt sich in 700 Meter Höhe und bietet Ihnen einen fantastischen Panoramablick über die tiefblaue Andamanensee.

Die Perhentian Inseln von Malaysia gehören zu einer Inselgruppe im südchinesischen Meer

10. Perhentian Islands – einfach mal die Seele baumeln lassen

Die beiden vor der Ostküste Malaysias liegenden Inseln lassen das Herz jedes Strandurlaubers höherschlagen. Anstelle von Autohupen vernehmen Sie nur das Rauschen des Meeres und das Rascheln der in der sanften Brise schwingenden Palmblätter. So ist vor allem die unberührte Natur und die vielfältige Tierwelt auf den Perhentian Islands ein Erlebnis!

Werfen Sie einen Blick nach oben in die Bäume, wo sich Affen, Fledermäuse, Eichhörnchen und die faszinierenden Malaien-Gleitflieger tummeln. Aber auch die bunte Unterwasserwelt bietet viel Sehenswertes! Bestaunen Sie bei Schnorchelausflügen träge dahingleitende Schildkröten oder lassen sich von der Farbenpracht der tropischen Fische begeistern.

Haben wir nun Ihre Lust auf Malaysias Sehenswürdigkeiten und eine Reise in dieses faszinierende multikulturelle Land geweckt? Sprechen Sie uns einfach an: Wir freuen uns darauf, Ihnen eine ganz auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmte Malaysia-Reise zusammenstellen zu dürfen.


Entdecken Sie Malaysias vielfältige Kultur mit Asiago

Eine Rundreise durch Malaysia führt zu Gebäuden im Kolonialstil, kunterbunten Hindutempeln und prächtigen Moscheen. In der Hauptstadt Kuala Lumpur begeistern moderne Wolkenkratzer und gigantische Einkaufsmalls ebenso, wie bunte Märkte, kleine Garküchen und grüne Oasen. Die ganze Vielfalt des Landes lässt sich im Rahmen einer Rundreise angenehm kombinieren. Entdecken Sie hier unser Angebot.

Jetzt Rundreisen günstig buchen

Rundreisen, Gruppenreisen, Privatrundreisen, Erlebnisreisen, Städtereisen und Abenteuerurlaub

Warum nur an einen Ort reisen, wenn man das ganze Land kennenlernen möchte. Mit unseren Rundreisen sehen Sie alles von Ihrem ausgewählten Urlaubsland, was sich zu sehen lohnt. Genießen Sie Ihre Rundreise zu traumhaften Naturlandschaften und einzigartigen UNESCO-Weltkulturerbestätten.