Madagaskar Sehenswürdigkeiten: die 15 Top-Highlights

Madagaskars Sehenswürdigkeiten ähneln einem Kindheitstraum. Warum? Die Insel ist reich an exotischen Tieren, die teilweise nur dort leben. Doch der zweitgrößte Inselstaat der Welt mit seinen mehr als 23 Millionen Einwohnern hat noch viel mehr zu bieten. Lernen Sie hier die besten Sehenswürdigkeiten Madagaskars kennen!

Die Top 15 Sehenswürdigkeiten Madagaskars auf einen Blick


Die Insel Ile Sainte Marie vor der Ostküste von Madagaskar ist ein tropisches Paradies mit großen Korallenriffen

1. Ile Sainte Marie Inselparadies von Madagaskar

Das Eiland vor der Ostküste Madagaskars ist eines der besten Sehenswürdigkeiten des Landes. Zahlreiche Piraten zog es vor Jahrhunderten dorthin, deren Wracks wie mystische Ungestüme aus dem Meerwasser ragen. Sie bestaunen die Szenerie, besichtigen den Seeräuberfriedhof und gehen im kristallklaren Wasser baden. Reisen Sie zu dieser Madagaskar Sehenswürdigkeit im Sommer oder Frühherbst, tummeln sich Buckelwale im Wasser.

Tsingy ist eine beeindruckende Landschaft aus nadelspitzen Kalksteinformationen

2. Nationalpark Tsingy de Bemaraha

Diese Landschaft offenbart eine imposante Dramaturgie! Monolithen stehen neben großen Felsen und feinen Steinspitzen. Der Park verfügt darüber hinaus über einen Reichtum an Pflanzen- und Tierarten. Hierzu zählen sieben Arten von Lemuren.

Der Isalo Nationalpark im südlichen Hochland von Madagaskar mit seinen zerklüfteten Schluchten

3. Isalo-Nationalpark - Gebirgslandschaft mit zerklüfteten Schluchten

Diese Sehenswürdigkeit Madagaskars weitet sich im zentralen Süden des Inselstaates aus. Der Park ist berühmt für seine vielfältige Natur mit Graslandschaften, Palmenwälder, hügeligen Wiesen und urigen Oasen. Hier und da stoßen Sie bei Wanderungen auf eine bemerkenswerte Schlucht und skurrile Sandsteinformationen. Besonders sehenswert sind:

  • die vielen Vogelarten
  • Lemuren
  • Canyon des Singes und Canyon des Makis
  • Naturpool
Die Insel Nosy Be vor Madagaskar mit atemberaubender Unterwasserwelt, türkisblauem Meer und tropischen Traumstränden

4. Nosy Be - die Insel liegt etwa 10 km vor der Nordwestküste Madagaskars

Unweit der Stadt Ambanja liegt der kleine Ort Nosy Be am Indischen Ozean. Dies ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Madagaskars, denn dort können Sie sich an einem der schönsten Strände des Landes erholen. Sie wandeln durch Fischerdörfer und durch Palmenwälder. Walbeobachtungen, Wanderungen und Wassersportarten sind möglich.

20 km nördlich von Morondava stehen die Baobabs links und rechts an einer Sandpiste. Diese Baobab-Allee ist einer der Highlights von Madagaska

5. Baobab Allee befindet sich im Westen des Landes

Hinter diesem exotischen Namen verbirgt sich eine Baumgruppe, welche die Straßen zwischen Belon’i Tsiribihina und Morondava auf idyllische Weise prägt. Urlauber aus der ganzen Welt zieht diese Sehenswürdigkeit an, um einzigartige Fotos von den bis zu 800 Jahre alten Bäumen zu machen.

Der Masoala Nationalpark ist ein Regenwaldgebiet in Madagaskar

6. Masoala-Nationalpark - Regenwald und Marinepark

Im Nordosten des Inselstaats finden Sie diese Sehenswürdigkeit Madagaskars vor, zu der rund 400 km Regenwald und drei Meeresparks gehören. In dem Park leben zahllose seltene Tiere wie der Tomatenfrosch, kunterbunte Vögel und urige Reptilien sowie unterschiedliche Lemurarten. In den Meeresparks fahren Sie Kajak oder erkunden die Unterwasserwelt mit dem Schnorchel. Zu den beliebtesten Wanderwegen gehören Cap Est und Alohatrozana.

Der Ranomafana Nationalpark ist der spektakulärste Nationalpark von Madagaskar

7. Ranomafana - der drittgrößte Nationalpark von Madagaskar

Im Südosten der Insel besuchen Sie den Ranomafana-Nationalpark, der insbesondere im Osten sehr reizvoll ist. Durch dichte Wälder mit Hügeln ziehen sich zahllose Bäche mit kristallklarem Wasser. In dem Park hat der goldene Bambus-Lemur sein Zuhause gefunden. Er ernährt sich von Bambussprossen, die Cyanid enthalten. Für andere Tiere wären sie giftig, aber der Primat verträgt sie ohne Probleme.

Der Strand von Ifaty an der Westküste Madagaskars ist schneeweiß und einige Kilometer lang

8. Ifaty einer der besten Strände von Madagaskar

Komfortable Resorts und breite Strände machen den Ort Ifaty im Südwesten des Landes aus. Wer dorthin fährt, sucht die Erholung am Meer oder möchte zu einer Katamaran-Tour aufbrechen. Auch Schnorchelausflüge sind möglich. Sehr frische Fischcurrys verwöhnen den Gaumen, während die traditionsreichen Schilfdörfer Einblick in die Landesgeschichte geben.

Im Andasibe-Mantadia Nationalpark leben die Indri-Lemuren was die größten Lemuren der Welt sind

9. Andasibe-Mantadia – Nationalpark der Indri-Lemuren

Ein sehr gut zugänglicher Nationalpark ist der Andasibe-Mantadia Park. Er weist eine Größe von 150 km² auf und erstreckt sich über zwei Areale: dem Reservat de Mantadia bis zum Reservat d’Analamazaotra. Laufen Sie einen der vielen Wanderwege entlang, um seltene Tierarten in den dichten Wäldern zu bewundern.

Antananarivo die Hauptstadt von Madagaskar und liegt im Hochland der Insel

10. Antananarivo ist die Hauptstadt von Madagaskar

Im zentralen Hochland auf rund 1.276 m befindet sich die Hauptstadt Madagaskars. Im Zentrum der Kapitale staunen Sie über die letzten Spuren des französischen Kolonialismus mit seinen prachtvollen Pariser Villen. Ein Foto sind auch die madagassische Paläste wert. Verpassen Sie zudem nicht, sich in einem der Curry-Häuser verwöhnen zu lassen. In der Croc Farm erblicken Sie neben Krokodilen 80 weitere erstaunliche Tierarten.

Wie ein grüner Smaragd erstrahlt dieser Nationalpark auf Madagaskar

11. Zahamena-Nationalpark unberührter Regenwald von Madagaskar

Wie ein grüner Smaragd erstrahlt dieser Nationalpark auf Madagaskar. Die 400 km² Fläche überzieht ein immergrüner Regenwald, der Heimat etlicher Vogelarten ist. Zu ihnen gehören die roten Eulen und Schlangenadler. Affen springen über die Äste und perfektionieren diese exotische Atmosphäre.

Im Hochland befindet sich der blaue Hügel Ambohimanga Grabstätte der Könige von Madagaskar

12. Ambohimanga heilige Stadt des Königreiches

Einst war dieser Ort das Zuhause der Könige. Das UNESCO-Weltkulturerbe ermöglicht, eine einzigartige Holz- und Steinarchitektur und prachtvolle Gerichtssäle zu besichtigen. Paläste und Begräbnisstätten sind weitere Highlights dieser Sehenswürdigkeit Madagaskars.

Antsirabe liegt in 1500 m Höhe und ist von mineralsalzhaltigen Thermalquellen umgeben

13. Antsirabe die drittgrößte Stadt von Madagaskar

Hoch oben im Hochland der Insel thront diese Stadt, die von kühlen Winden durchzogen wird. Das angenehme Klima sorgte dafür, dass dort zahlreiche Kolonialherren Frankreichs einst ihr Zuhause bauen ließen. So entstanden majestätische Herrenhäuser und gotische Kathedralen. Eine weitere Attraktion dieser Sehenswürdigkeit Madagaskars sind die heißen Quellen, die eine ganzheitliche Entspannung ermöglichen. Immer ein Erlebnis ist eine Fahrt mit einer lokalen Rikscha, die den Namen Pousse-Pousse trägt und das Sightseeing überaus originell werden lässt.

14. Maroantsetra die Vanilleküste von Madagaskar

Unmittelbar am Ende der Antongil-Bucht im Nordosten der Insel liegt diese Stadt. Es ist ein interessanter Ort mit einem pulsierenden Marktplatz, auf dem Sie duftende Früchte und aromatisches Gemüse vorfinden.

15. Kirindy Reservat mit Lemuren und Chamäleons

Madagaskar ist ein Ort für Tierfans. In diesem Reservat bestaunen Sie vom Aussterben bedrohte Lebewesen. Auch Lemure leben dort, die sich gelegentlich dicht an die Besucher herantrauen.


Eine Rundreise durch Madagaskar vereint Natur, Kultur und Meer

Die Abgeschiedenheit Madagaskars ließ eine Natur entstehen, wie sie nur hier zu finden ist. Eine Rundreise führt zu Bergregionen, Regenwäldern, Halbwüsten, Savannen und Nationalparks. Viele Lemuren-, Chamäleon- und Baobab-Arten sind endemisch und erlauben einzigartige Begegnungen. Erholung am Strand, Wanderungen, Tierbeobachtungen und Stadtbesichtigungen: All das und mehr gehört zu den Sehenswürdigkeiten Madagaskars. Nehmen Sie sich für die schönsten Highlights des Inselstaates ein wenig Zeit und lassen Sie sich von uns eine unvergessliche Madagaskar Reise zusammenstellen!

Jetzt Rundreisen günstig buchen

Rundreisen, Gruppenreisen, Privatrundreisen, Erlebnisreisen, Städtereisen und Abenteuerurlaub

Warum nur an einen Ort reisen, wenn man das ganze Land kennenlernen möchte. Mit unseren Rundreisen sehen Sie alles von Ihrem ausgewählten Urlaubsland, was sich zu sehen lohnt. Genießen Sie Ihre Rundreise zu traumhaften Naturlandschaften und einzigartigen UNESCO-Weltkulturerbestätten.