Laos Reiseinformationen

Um die ganze Schönheit des Landes von Anfang an genießen zu können, haben wir für Sie die wichtigsten Reiseinformationen für Laos zusammengestellt. Laos bedeutet jahrhundertealte Kultur, Gelassenheit und unberührte Natur. Wer das asiatische Land abseits des Massentourismus entdecken möchte, erhält hier umfassende Reiseinformationen für Laos.

Laos FAQ - Häufig gestellte Fragen


Wo liegt Laos?

Laos, das "Land der tausend Elefanten", gilt als einziges Binnenland im südostasiatischen Raum. Im Norden grenzt es an China und Myanmar, im Westen an Thailand, im Osten an Vietnam und im Süden an Kambodscha. Der Mekong durchfließt das Land und bildet dabei eine natürliche Grenze zu Myanmar und Thailand.

Wie heißt die Hauptstadt von Laos?

Vientiane ist seit 1975 die Hauptstadt von Laos und gleichzeitig die größte Stadt des Landes. Sie erstreckt sich entlang des Mekong und ist bekannt für ihre entspannte Atmosphäre und ihr üppiges Grün. In Vientiane geben sich Kolonialstilarchitektur, Tempelanlagen und bunte Märkte ein abwechslungsreiches und farbenfrohes Stelldichein.

Wie groß ist Laos?

Laos erstreckt sich über eine Fläche von 236.800 Quadratkilometer. Gebirge nehmen bis zu 90 Prozent der Landesfläche ein, die übrigen zehn Prozent bilden ein kleines Tiefland an der Grenze zu Thailand.

Wann ist die beste Reisezeit für Laos?

Das Klima in Laos ist tropisch und wird stark vom Monsun beeinflusst. Mit dem Monat November beginnt die Trockenzeit, sie dauert bis in den Februar und gilt als beste Reisezeit. Mit Temperaturen um die 25 Grad ist es angenehm warm, im März und April ist es dagegen heiß.

Wie viele Monate dauert die Regenzeit in Laos?

Von Mai bis Oktober bringt der Südwestmonsun starke Regenfälle und eine hohe Luftfeuchtigkeit. In der Regel fallen die Niederschläge heftig, aber kurz aus.

Wie viele Stunden beträgt die Flugzeit nach Laos?

Nonstopflüge nach Laos sind relativ selten zu finden. Deshalb ist mit einem bis zwei Stopps zu rechnen. So benötigt ein Flug von Frankfurt nach Vientiane mit Stopp in Hanoi rund 13 Stunden. Mit zwei Stopps verlängert sich die Flugzeit ab Berlin, Frankfurt und München auf bis zu 21 Stunden.

Wie groß ist der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Laos?

Während der mitteleuropäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Laos +5 Stunden, während der Winterzeit +6 Stunden.

Ist Laos ein sicheres Reiseland?

Laut Auswärtigem Amt ist die Lage in Laos derzeit insgesamt stabil. Was die Kriminalität angeht, verzeichnet die Statistik in den touristisch geprägten Städten eine zunehmende Zahl an Kleinkriminalität. Gewarnt wird insbesondere vor Diebstählen, bei denen die Diebe im Vorbeifahren versuchen, Handtaschen und Rucksäcke zu entreißen.

Lagen können sich schnell verändern und entwickeln. Wir empfehlen Ihnen sich über die aktuelle Situation beim Auswärtigen Amt zu informieren!

Ist für die Einreise nach Laos ein Visum notwendig?

Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit benötigen für Laos ein Visum, das vor der Einreise bei einer laotischen Auslandsvertretung oder bei der Einreise (Visa on arrival) beantragt werden kann. Ein Touristenvisum berechtigt zu einem 30-tägigen Aufenthalt.

Rechtsverbindliche Auskünfte gibt es nur direkt bei den Botschaften!

Welche Reisedokumente sind bei der Einreise vorzulegen?

Für die Einreise nach Laos benötigen deutsche Staatsangehörige einen (Kinder-)  Reisepass. Dieser muss bei der Einreise noch sechs Monate lang gültig sein und mindestens drei freie Seiten aufweisen.

Welche Impfungen werden für Laos empfohlen?

Das Tropeninstitut empfiehlt für alle Reisenden eine Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Poliomyelitis, Hepatitis A und Tollwut. Eine reisemedizinische Beratung durch einen Arzt ersetzt eine solche Empfehlung jedoch nicht.

Wichtig ist sich rechtzeitig vor Reiseantritt über Impfungen und Pflichtimpfungen die bei der Einreise in ein Land verlangt werden zu informieren, z. B. bei der Hausärztin bzw. dem Hausarzt oder im Tropeninstitut.

Welche Sprachen werden in Laos gesprochen?

Rund die Hälfte der Menschen in Laos spricht die offizielle Landessprache Lao. Daneben existieren etwa 80 weitere Stammesdialekte, auch die Sprachen der Nachbarländer sind in Laos anzutreffen. In den Schulen wird als Zweitsprache Französisch unterrichtet, mit ein Grund dafür, warum Englisch außerhalb der Touristenorte kaum anzutreffen ist.

Wie heißt die offizielle Währung von Laos?

Die offizielle Landeswährung ist der Laotische Kip. Die größte Banknote - 100.000 Kip - hat umgerechnet einen Wert von neun Euro.

Wo kann ich in Laos Geld wechseln?

Neben dem Kip werden auch Fremdwährungen wie der thailändische Baht oder US-Dollar akzeptiert. Wechselgeld wird immer in Kip ausgegeben. Getauscht werden kann in Wechselstuben, am Flughafen fallen etwas höhere Gebühren an. Ländliche Regionen sind nicht mit Geldautomaten ausgestattet, sodass unterwegs auf ausreichend Bargeld zu achten ist.

Welche Kreditkarten werden in Laos akzeptiert?

In Laos kann nur in gehobenen Restaurants, Geschäften und am Flughafen mit Kreditkarte bezahlt werden. Dann empfehlen sich VISA und Mastercard.

Wie gut ist das Internet in Laos?

In den größeren Städten ist das Internet in der Regel gut und schnell. Nahezu jede Unterkunft bietet kostenloses Internet, eventuell nur im Rezeptionsbereich. Außerhalb muss in den Dörfern und Bergregionen mit Einschränkungen gerechnet werden. Dann erweisen sich die nahezu überall vorhandenen Internet-Cafés als alternative Lösung.

Welche Gerätestecker werden in Laos benötigt?

Mit 220 V ist die Stromspannung in Deutschland und Laos identisch, weshalb in den meisten Fällen kein Adapter benötigt wird. Probleme bereiten hin und wieder verschiedene Arten von Steckdosen. In Notfall sind Adapter an der Rezeption erhältlich oder in einem der vielen kleinen Läden vor Ort.


Eine Laos Rundreise bietet intensive Naturerlebnisse

Laos ist nahezu vollständig von dichtem Dschungel bewachsen, als mystisch gelten die Landschaften entlang des Mekong. Die Mekongfälle erstrecken sich über eine Breite von mehr als zehn Kilometern und sind damit die größten Wasserfälle Südostasiens. Hier lässt sich die Region der 4.000 Inseln im Rahmen einer Rundreise entspannt genießen.

Jetzt Rundreisen günstig buchen

Rundreisen, Gruppenreisen, Privatrundreisen, Erlebnisreisen, Städtereisen und Abenteuerurlaub

Warum nur an einen Ort reisen, wenn man das ganze Land kennenlernen möchte. Mit unseren Rundreisen sehen Sie alles von Ihrem ausgewählten Urlaubsland, was sich zu sehen lohnt. Genießen Sie Ihre Rundreise zu traumhaften Naturlandschaften und einzigartigen UNESCO-Weltkulturerbestätten.