Inselhüpfen Seychellen erleben Sie paradiesisch weiße Strände und farbenfrohe Unterwasserwelten

Inselhopping Seychellen: Entdecken Sie das Paradies!

Ein Inselhüpfen auf den Seychellen bringt Sie zu malerischen Traumzielen unter der tropischen Sonne. Erholsame Stunden an weißen Sandstränden sind ebenso möglich wie ausgiebige Schnorcheltouren, Bootsausflüge und Wanderungen. Doch wohin soll das Inselhüpfen Seychellen Sie führen? Ihr Reiseexperte rät Ihnen zu einem paradiesischen Inselhopping mit Mahé, Praslin und La Digue.

Kurzüberblick Seychellen: ein exotisches Urlaubsziel der Superlative

Die Seychellen im Indischen Ozean vor der Ostküste Afrikas sind ein Reich aus 115 Inseln, die sich in zwei Kategorien aufteilen lassen:

  • die Inneren Inseln um die Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue
  • die äußeren Inseln auf einer Meeresfläche von mehr als 400 000 km²

Für ein Inselhopping Seychellen eignen sich am besten die drei Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue, denn sie verfügen über eine hervorragende Infrastruktur und jede Menge Traumstrände, Riesenschildkröten, ansprechende Hotels sowie Naturlandschaften. Auch das Leben der Einheimischen, genannt Seychellois, findet auf den Hauptinseln statt, wodurch Sie beim Inselhüpfen Seychellen einen authentischen Einblick in ihr Inselleben erhalten.

Die äußeren Inseln weisen nur wenige Unterkünfte auf. Auf einigen befinden sich Naturschutzorganisationen. Sie lassen sich schwer bereisen und sind deshalb für ein entspanntes Inselhüpfen Seychellen eher wenig geeignet.

Landkarte von den Seychellen
Kombireisen - Ihr ganz persönlicher Pauschalurlaub nach Ihren Wünschen

Seychellen Kombireise

Seychellen Kombireisen - Der perfekte Urlaubsmix. Ihr ganz persönlicher Pauschalurlaub nach Ihren Wünschen!

Seychellen individuell buchen

Last Minute Urlaub - Unsere besten Deals zu TOP-Preisen

Seychellen Last Minute

Unsere Deals - Günstig zu den Seychellen reisen. Ihre Pauschalreise zu einem TOP-Preis buchen.

Seychellen Last Minute

Reiseideen für Sie gemacht

Reisepakete Seychellen

Alle Pauschal-Reisepakete Seychellen können Sie auch noch an Ihre Wünsche anpassen. Jetzt stöbern & buchen.

Seychellen Reisepakete

Inselhüpfen Mahé, Praslin und La Digue: die 3 Traumziele für das Inselhopping

Mahé ist die größte der drei Hauptinseln des tropischen Paradieses. Auf ihr leben mit über 72.000 Einwohnern 90 % der Gesamtbevölkerung. Das klingt viel, aber die Insel ist mit 28 km x 8 km auch verhältnismäßig groß. Kinderleicht finden Sie einen leeren Abschnitt an einem der 60 Traumstrände. Wenn Sie mögen, dann erkunden Sie beim Inselhopping Seychellen Mahé mit einem Mietwagen. Auch Busse verkehren über das exotische Eiland. Mögliche Aktivitäten:

  • Erkundungstouren durch üppige Wälder
  • Wanderungen
  • Erholsame Momente an Traumstränden
  • Schnorchel- und Tauchausflüge
  • Sightseeing in Victoria und damit der kleinsten Hauptstadt der Welt

Tipp: Mahé eignet sich beim Inselhopping Seychellen perfekt als letzter Stopp, um dann vom internationalen Flughafen die Heimreise anzutreten.

Mahé ist die größte Insel der Seychellen
Insel Praslin die zweitgrößte Insel der Seychellen, Sonnenuntergängen am puderzuckerweißen Strand erleben

Inselhüpfen Seychellen: Praslin

Deutlich kleiner als Mahé ist Praslin. Das heißt aber nicht, dass die Destination für das Inselhopping Seychellen weniger reizvoll wäre. Praslin versprüht seinen ganz eignen Charme. Circa 10 % der Gesamtbevölkerung leben dort dauerhaft. Das Eiland erreichen Sie problemlos mit der Fähre von Mahé aus in einer Stunde oder von La Digue aus in 15 Minuten. Die Fahrzeit kann je nach Wetterbedingungen schwanken. Problemlos erkunden Sie beim Inselhopping Seychellen Praslin mit dem Fahrrad, dem Mietwagen oder dem Bus. Mögliche Aktivitäten:

  • Schnorchelausflug nach St. Pierre
  • Ausflug zur Insel Curieuse mit Aldabra-Riesenschildkröten in freier Wildbahn
  • Erholen am Strand Anse Badamier
  • Vogelinsel Aride

Inselhüpfen Seychellen: La Digue

Lediglich sieben Kilometer von Praslin entfernt, finden Sie mit La Digue die viertgrößte Insel der Seychellen. Sie misst 5 x 3 Kilometer und zählt rund 3.000 Einwohner. Es ist eine touristisch sehr gut erschlossene Insel mit herrlichen Stränden und einem hohen Erholungswert. Private Autos gibt es keine. Alle Fahrzeuge müssen einem öffentlichen Zweck dienen, wie der Müllabfuhr oder dem Urlaubertransfer. Das Hauptverkehrsmittel auf der Insel ist das Fahrrad, wodurch es herrlich ruhig auf dem Eiland ist. Besonders sehenswert im Rahmen des Inselhüpfens Seychellen sind die imposanten Granitfelsen und die traumhaften Strände, die gern in Werbeclips über die Seychellen gezeigt werden. Mögliche Aktivitäten:

  • Granitfelsen am weißen Traumstrand Anse Source D’Argent
  • Besuch des Parks L'Union Estate
  • Schnorcheln und Riesenschildkröten am Strand Anse Severe
  • Wanderung zur Anse Marron
La Digue ist die Trauminsel der Seychellen
Die beste Reisezeit zum Tauchen sind die Monate März bis Mai und September bis November

Inselhüpfen Seychellen buchen und rein ins Vergnügen

Ein Inselhopping Seychellen bringt Sie zu den schönsten Inseln des tropischen Reiches. Sie erkunden mit Mahé, Praslin und La Digue drei Eilande, die sich ähneln und dennoch über ihre faszinierenden Eigenheiten verfügen. Relaxen, Wellness, Schnorcheln, Tauchen, Wandern, Tierbeobachtungen, Baden, Sightseeing und viele Aktivitäten mehr ermöglicht ein Inselhopping Seychellen.

Sorgfältig zusammengestellt wird das Inselhüpfen zu einem grenzenlosen, sicheren Vergnügen, das eine gelungene Auszeit vom Alltag ist. Stürzen Sie sich ins Abenteuer Inselhopping Seychellen mit uns!