Inselhüpfen Indonesien: Bali, Lombok, Gilli Inseln und Nusa Lembongan

Beim Inselhopping Indonesien müssen Sie sich nicht für ein Traumziel entscheiden, sondern erleben in einem Urlaub gleich mehrere zauberhafte Destinationen. Indem Sie von Insel zu Insel hüpfen, entdecken Sie das Fernziel Indonesien auf komprimierte und besonders authentische Weise. Obgleich sich die Eilande in der gleichen tropischen Region in Südostasien befinden, unterscheiden sie sich dennoch voneinander.

Genau diese Vielfalt des exotischen Paradieses mit all seinem kulturellen und natürlichen Reichtum genießen Sie beim Inselhopping Indonesien. Haben Sie Lust, dorthin abzuheben? Im Folgenden stellen wir Ihnen die vier Inseln Bali, Lombok, Gilli Inseln und Nusa Lembongan vor, um Ihre Urlaubsvorfreude zu wecken. Machen Sie sich auf ereignisreiche Ferien gefasst, die Erholung und Aktivitäten bieten!

Inselhopping mit Bali: Kultur und jede Menge Entspannung

Majestätische Tempelanlagen aus längst vergangenen Zeiten, smaragdgrüne Dschungel und verträumte Strände: Zweifelsohne ist Bali eine Top-Destination für alle, die Kultur und Erholung im Urlaub miteinander verknüpfen möchten. Gern ist deshalb der Startpunkt für das Inselhopping Indonesien Bali. Zugleich ist es eine große Insel, die über eine hervorragende Infrastruktur verfügt. Unschwer gelangen Sie zu Sandstränden, dramatischen Felsenschluchten und aufregenden Tempeln wie Tanah Lot im türkisblauen Meer. Hier und da stoßen Sie auf die inseltypischen Tierwelt, zu denen Affen und kunterbunte Vögel gehören. Eine Alternative zum Bad im wohltuenden Meerwasser ist ein Entspannen in den Quellen Air Panas bei Banjar. Und was wäre ein Urlaub auf Bali ohne einen Besuch der Elefantenhöhle Goa Gajah?

Inselhopping mit Lombok: pure Authentizität

Bali ist ein etabliertes Reiseziel, welches über die Jahrzehnte hinweg nicht an Charme verloren hat. Unweit von dieser traumhaften Destination entfernt liegt mit Lombok ein weiteres Traumziel. Exzellent eignet es sich für ein Inselhopping in Indonesien, denn das Eiland ist überaus reizvoll und gut zu erreichen. Sie erhalten mit Lombok einen sehr authentischen Einblick in das lokale Leben.

Fischerei und Landwirtschaft sind die ökonomischen Motoren der Region. Sie pilgern zu ursprünglichen Dörfern der Sasak und kosten von der landestypischen Kulinarik. Auf einem der Märkte erstehen Sie Mitbringsel für daheim oder lassen sich einfach von der quirligen Atmosphäre inspirieren. Unbedingt sollten Sie sich Zeit für die weitläufigen, einsamen Strände von Lombok nehmen. In der vorgelagerten Unterwasserwelt erkunden Sie farbenfrohe Korallenriffe. Im Nordteil des Eilands erhebt sich mit dem Vulkan Rinjani ein majestätisches Bergmassiv. Er lädt mit seiner Höhe von 3.800 Metern zu ausgiebigen Wandertouren ein.

Inselhüpfen mit Gili-Inseln: ein Muss für Schnorchler und Taucher

Ein Inselhüpfen Indonesien kann Sie zu den Gili-Inseln bringen, die in puncto Traumstrände und kristallklarem Meerwasser Lombok und Bali sogar noch übertreffen. Ein wahrhaftiges Tropenparadies in strahlenden Farben erwartet Sie, welches zu erholsamen Stunden unter Palmen einlädt. Und wer es aktiver mag, der kommt auf den Gili-Inseln beim Inselhopping auch auf seine Kosten. Um das Archipel herum liegen atemberaubende Unterwasserwelten, die ein ausgiebiges Tauchen oder Schnorcheln erlauben. Besonders beliebt sind die Tauchplätze:

  • Shark Point
  • Meno Wall
  • Shallow Turbo
  • Good Hart Reef
  • Takat Malang

Das Buchen von geführten Tauch- und Schnorcheltouren ist vielerorts möglich.

Indonesien Inselhüpfen mit Nusa Lembongan: ein Geheimtipp

Beim Inselhüpfen Nusa Lembongan auszulassen, wäre sehr schade. Weshalb? Im Rahmen des Inselhoppings Indonesiens ist es noch immer ein Geheimtipp, der mit einer kleinen Größe von nur acht Quadratkilometern überaus beschaulich ist. Dieses Naturparadies südlich von Bali und fernab des Massentourismus begeistert durch Korallenriffe, Sandstrände und Kalksteinklippen. Artenreiche Mangrovenwälder prägen es ebenso wie eine altehrwürdige Tempelkultur und eine mitreißende Exotik. Zu den schönsten Küstenabschnitten, die Sie beim Inselhopping Nusa Lembongan nicht verpassen sollten, gehören:

  • Sandy Bay oder Dream Beach
  • Mushroom Bay
  • Coconut Beach
  • Mangrove Beach

Sie können auch einen Abstecher auf die Nachbarinsel Nusa Ceningan unternehmen. Dafür müssen Sie auf kein Boot, sondern Sie nutzen eine schmale Holzbrücke zwischen Nusa Lembongan und Nusa Ceningan.

Sie möchten sich ins Abenteuer Inselhopping Indonesien stürzen? Dann organisieren wir für Sie gern ein unvergessliches Inselhüpfen mit Bali, Lombok, Gilli Inseln und Nusa Lembongan. Entdecken Sie die schönsten Strände Indonesiens und erhalten einen authentischen Einblick in die spannende Kultur. Kontaktieren Sie uns für ein Reiseangebot!


Entdecken Sie hier unsere Angebote für Rundreisen

Zu unseren Rundreisen

Rundreisen, Gruppenreisen, Privatrundreisen, Erlebnisreisen, Städtereisen und Abenteuerurlaub

Warum nur an einen Ort reisen, wenn man das ganze Land kennenlernen möchte. Mit unseren Rundreisen sehen Sie alles von Ihrem ausgewählten Urlaubsland, was sich zu sehen lohnt. Genießen Sie Ihre Rundreise zu traumhaften Naturlandschaften und einzigartigen UNESCO-Weltkulturerbestätten.