Dubai Reiseinformationen

Das Emirat am Persischen Golf entspannt zu genießen, gelingt gut vorbereitet mit unseren Reiseinformationen für Dubai. Genießen Sie Luxus, Architektur der Superlative, eine Wüstensafari oder einen abwechslungsreichen Tag am Strand. Starten Sie Ihre Reise gut vorbereitet mit ausführlichen Reiseinformationen für Dubai.

Dubai FAQ - Häufig gestellte Fragen


Wo liegt Dubai?

Dubai ist eines der sieben teilautonomen Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate. Es liegt auf der Arabischen Halbinsel und wird begrenzt von Emirat Abu Dhabi im Südwesten, vom Emirat Schardscha im Nordosten und vom Persischen Golf im Norden. Hinzu kommt eine kleine Exklave namens Hatta, die an den Oman grenzt.

Wie heißt die Hauptstadt von Dubai?

Die Hauptstadt des Emirats heißt ebenfalls Dubai. Hier steht mit dem Burj Khalifa der höchste Wolkenkratzer der Welt, übernachtet wird auf künstlich angelegten Inseln mit Aquarium und Wasserpark. Luxus pur, ein pulsierendes Nachtleben und Freizeitaktivitäten der Extraklasse machen Dubai zum unvergesslichen Erlebnis. Wo sonst ist Skifahren in der Wüste möglich?

Wie groß ist Dubai?

Dubai erstreckt sich über eine Fläche von 3.885 Quadratkilometer. Das Emirat besitzt eine rund 70 Kilometer lange Küstenlinie, mehr als 90 Prozent des Landes sind Wüste.

Wann ist die beste Reisezeit für Dubai?

Das Klima in Dubai ist subtropisch und heiß. In der Zeit von Mai bis September steigen die Temperaturen auf 45 Grad, die Luftfeuchtigkeit ist hoch. Als beste Reisezeit gilt deshalb der Winter. Von November bis April herrschen durchschnittliche Temperaturen von 27 Grad. Regeln fällt an rund sieben Tagen im Jahr.

Wie viele Stunden beträgt die Flugzeit nach Dubai?

Die Flugzeit nach Dubai kann je nach Flughafen variieren. So beträgt sie ab München 5 Stunden und 50 Minuten, ab Berlin 6 Stunden und 10 Minuten. Mit Zwischenstopp in Bahrain, Bukarest oder Istanbul kann sich die Anreise auf neun bis 13,5 Stunden verlängern.

Wie groß ist der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Dubai?

Während der mitteleuropäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Dubai +2 Stunden, während der Winterzeit +3 Stunden.

Ist Dubai ein sicheres Reiseland?

Die Vereinigten Arabischen Emirate ist eines der sichersten Länder im Mittleren Osten. Die innenpolitische Lage ist stabil, die Kriminalitätsrate niedrig. In touristischen Gegenden muss mit Taschendiebstählen gerechnet werden. Da das Land zu den aktiven Mitgliedern der Anti-IS-Koalition gehört, kann sich die Lage jederzeit ändern. Das Auswärtige Amt informiert tagesaktuell.

Ist für die Einreise nach Dubai ein Visum notwendig?

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Dubai KEIN Visum, der Aufenthalt ohne Visum ist auf 90 Tage begrenzt. Rechtsverbindliche Auskunft zu allen Fragen rund um das Thema Visum erteilt auf Nachfrage die Botschaft in Berlin.

Welche Reisedokumente sind bei der Einreise vorzulegen?

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate einen Reisepass bzw. einen Kinderreisepass. Vorläufige Reisepässe werden nicht akzeptiert. Zudem gilt es darauf zu achten, dass sämtliche Reisedokumente über den Zeitpunkt der Einreise hinaus noch mindestens sechs Monate lang gültig sein müssen. Ansonsten kann die Einreise verweigert werden.

Welche Impfungen werden für Dubai empfohlen?

Das Tropeninstitut empfiehlt bei Reisen nach Dubai Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A. Bitte denken Sie daran, sich rechtzeitig vor Reiseantritt impfen zu lassen. Die Empfehlung des Instituts ersetzt keine reisemedizinische Beratung durch Ihre Hausärztin, Ihren Hausarzt oder das Tropeninstitut. Sie informieren auch über eventuell notwendige Pflichtimpfungen.

Welche Sprachen werden in Dubai gesprochen?

Die Amtssprache in Dubai ist Arabisch. Englisch ist die am häufigsten anzutreffende Sprache. Ganze 85 Prozent der Bewohner Dubais sind Einwanderer, die Englisch als Mutter- oder Zweitsprache sprechen. Auch im Nahverkehr und in der Dienstleistungsbranche ist Englisch omnipräsent. Aufgrund der hohen Einwandererzahlen sind indische Sprachen und Mandarin ebenfalls anzutreffen.

Wie heißt die offizielle Währung von Dubai?

Offizielle Währung in Dubai ist der Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate.

Wo kann ich in Dubai Geld wechseln?

Aufgrund des besseren Wechselkurses ist es sinnvoll, Geld erst vor Ort zu wechseln. Gewechselt werden kann am Flughafen oder in der Innenstadt. In der Regel finden sich Wechselstuben und Geldautomaten an den Einkaufszentren. Abseits der Malls sind sie eher selten anzutreffen. Also immer genug Bargeld dabei haben oder mit Kreditkarte zahlen.

Welche Kreditkarten werden in Dubai akzeptiert?

In Hotels, Geschäften, Restaurants und Autovermietungen haben Visa und Mastercard die höchste Akzeptanzrate.

Wie gut ist das Internet in Dubai?

Nahezu alle Hotels, Restaurants und Cafés bieten kostenloses WLAN. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist zum Surfen vollkommen ausreichend. In Dubai Stadt finden sich überall öffentliche Hotspots und Internet-Cafés. Wichtig ist zu wissen, dass verschiedene Inhalte unter Zäsur stehen.

Welche Gerätestecker werden für Dubai benötigt?

In Dubai werden Stecker des Typs C, D und G verwendet. Für deutsche Gerätestecker ist deshalb ein entsprechender Reiseadapter notwendig.


Entdecken Sie hier unsere Angebote für Rundreisen

Zu unseren Rundreisen

Rundreisen, Gruppenreisen, Privatrundreisen, Erlebnisreisen, Städtereisen und Abenteuerurlaub

Warum nur an einen Ort reisen, wenn man das ganze Land kennenlernen möchte. Mit unseren Rundreisen sehen Sie alles von Ihrem ausgewählten Urlaubsland, was sich zu sehen lohnt. Genießen Sie Ihre Rundreise zu traumhaften Naturlandschaften und einzigartigen UNESCO-Weltkulturerbestätten.