your site title here

pass-valley


 

tour-a tour-b tour-c
     
tour-d tour-e-aktiv tour-f

 


 

weiter-zur-reiseanfrage

West-Papua Tour E

Bootstour auf dem Baliem-Fluss

karte-west-papua-kl(12 Tage/ 11 Nächte) ab/bis Bali

1. Tag: Jayapura - Wamena

Sie gelangen morgens nach Jayapura, von wo Sie Ihren kurzen Weiterflug nach Wamena ins Herz Papuas antreten. Sie stärken sich nach Ankunft mit einem schmackhaften Mittagessen und besuchen den lokalen Markt von Wamena. Begeistert von den ersten Eindrücken dieser Region kommen Sie in Ihrem Hotel, dem Baliem Valley Resort an, wo Sie zu Abend essen und sich entspannen und akklimatisieren können.

2. Tag: Salzquelle, Kurulu Mumie und urige Dani Weiler

Nach einer etwa einstündigen Fahrt nach Jiwika erreichen wir am frühen Vormittag das mittlere Baliem Tal. Wir machen uns zu einer einstündigen Wanderung zu den traditionellen Salzquellen des Dani Stammes auf.

Wir durchqueren üppige Bergregenwälder und steigen circa 300 Höhenmeter empor. Begleitet werden wir von Frauen des steinzeitlichen Stammes in ihren traditionellen Gewändern. An den Salzquellen erfahren wir viel Wissenswertes über die Gewinnung und Nutzung des Salzes. Wir verlassen die Quellen und nehmen am Fusse des Berges unser Mittagessen in Form eines Picknicks ein.

schweinefestWeiter geht es zum nahen Kurulu Weiler. Hier gibt es die beeindruckend, schaurige Mumie des berühmten Dugum Clans zu bestaunen. Unseren Gästen wird die Verarbeitung der eben gewonnenen Salzsole präsentiert und Sie spazieren durch die Gegend, wo romantisch verstreute Dani Gehöfte liegen. Stolz zeigen die Dani hier ihre Kunsthandwerke und Erzeugnisse, und so manch tolles Beil mit steinzeitlichem Charakter kann hier von den freundlichen Ureinwohnern erworben werden. Nachmittags Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Abenteuerliches Trekking in der südlichen Baliem Schlucht

Nach dem Frühstück treten wir die Fahrt über Wamena ins südliche Baliem Valley an. Die Fahrt endet etwa 3 Kilometer vor Kurima, da bei Sogogmo auch die Strasse endet. Wir wandern entlang des mächtigen Baliem Flusses, überqueren hölzerne Hängebrücken und es zieht uns durch idyllische Dani Siedlungen. Die Umgebung ist geprägt vom Bergregenwald, aber auch Zuckerrohrhaine und terrassenartige Felder sind hier zu sehen. Das enge Tal und der tosende Fluss schenken uns ein malerisches Ambiente. Mittags kommen wir am Kirchplatz von Seinma an, wo wir unser herrliches Picknick genießen. Auf dem Rückweg überqueren wir abermals eine urige Hängebrücke und erhaschen einen Blick auf den rauschenden Baliem Fluss. Einige Seitentäler und zahlreiche Fotomotive später haben wir unsere Fahrzeuge erreicht und kommen am späten Nachmittag wieder im Resort an.

4. Tag: Wanderung Sekan Mountain

Am Morgen starten wir von unserem romantischen Resort aus zu einer circa einstündigen Tour zum Gipfel des Sekan Mountains. Dieser Gebirgszug liegt an der nördlichen Seite des Resorts. Enorme Felsplatten formen die Gipfelregion. Von hier aus erhalten Sie einen spektakulären Ausblick auf das südliche Baliem Valley und das Siepkosi Tal mit der weitläufigen Resortanlage. Hier können Sie tief durchatmen und den Duft der üppigen Fauna und Flora genießen.

Unbekannte Orchideen, Moose, Flechten, Farne und fleischfressende Pflanzen säumen den Weg zurück ins Hotel. Das Mittagessen nehmen Sie heute im Resort ein.  Am Nachmittag starten wir frisch gestärkt zu einer kleinen Wanderung an die Ostgrenze des Resorts. Idyllische Dani Gehöfte, einsame und ursprüngliche Natur und ein toller Ausblick auf die Nebentäler bieten sich während dieses leichten Spaziergangs. Am späten Nachmittag gelangen Sie abermals ins Resort zurück.

5. Tag: Wanderung im Pugima Tal

papua-03In der Früh fahren Sie zur Siepkosi Kirche. Hier startet unsere kleine Trekking Tour durch das herrliche Pugima Tal. Atemberaubend ist die Höhle, die wir währen der Wanderung passieren. Hier kommt der Yuan Fluss mit unzähligen Kalksteingebilden und Karstablagerungen, den sogenannten Stalagtiten und Stalagmiten, wieder an die Oberfläche.

Das Pugima Tal ist sehr fruchtbar und wird von den Papuas fleißig bewirtschaftet. Wir kehren in ein Gehöft ein, in dem sich die wohl einzige Töpferei der gesamten Region befindet. Mit simplen Mitteln werden hier zweckmäßige aber auch wunderschöne Objekte aus Ton gefertigt. Viele davon können Sie auch im Resort täglich bewundern. In der Region Wesaput nehmen wir mittags unser Picknick ein, natürlich umgeben von der herrlich ursprünglichen Natur Papuas.

Um zu unseren Fahrzeugen zu gelangen, überqueren wir eine für diese Region so typische Hängebrücke. Während der Rückfahrt legen wir in Wamena einen kurzen Stopp ein, und Sie haben die Gelegenheit zum Einkaufen. Ankunft im Hotel am späten Nachmittag.

6. Tag: Das Pass Valley, die Kotilola Höhle und die Meagaima Mumie

Morgens begeben wir uns auf die Fahrt über Jiwika und Kurulu ins nördliche Baliem Tal. Die berühmte Kotilola Höhle liegt einige Kilometer hinter Kurulu und ist wegen ihrer gewaltigen Stalagmiten und Stalagtiten so beeindruckend. Diese Höhle ist an manchen Stellen eingebrochen, und die Natur hat sie sogleich wild bewuchert - ein außergewöhnlicher Anblick. Weiter geht die Fahrt in Richtung Norden zum Marktflecken Uwosilomo. Hier startet die abenteuerliche Fahrt hoch hinauf auf den Berg zum Pass Valley. Oben in den üppigen Bergregenwäldern nehmen wir an einem gemütlichen Plätzchen unseren Picknick Lunch ein. Während kleinerer Spaziergänge saugen wir den Duft der unberührten Natur auf. Auf dem Rückweg besuchen wir Meagaima, wo in einem kleinen Weiler am Baliem Fluss eine Mumie eines alten Häuptlings zu bestaunen ist. Hier marschieren wir noch etwa eine halbe Stunde durch die unvergleichbare Natur, bevor wir am späten Nachmittag im Resort ankommen.

7. Tag: Wamena - Sinakma - Wesaput und die Region

papua-neuguinea-02Nach dem Frühstück fahren Sie zu einem großen Eingeborenenmarkt vor der Stadt. Die sonst so beschauliche Region wirkt hier energetisch und bunt. Hier verkaufen die Papuas jeden Tag ihre Waren und ihre landwirtschaftlichen Produkte. Kunstvoll geschnitzte Pfeile, Bögen, Netze und Beile wechseln hier den Besitzer. Diese für Papua so typischen Produkte sind auch tolle Souvenirs und Erinnerungsstücke.

Weiters besuchen wir auch noch den traditionellen Markt an der Brücke von Wamena. Auch hier darf die Kamera ordentlich klicken. Am Oberlauf der Wamena Flusses suchen wir uns ein idyllisches Plätzchen um unser Picknick einzunehmen. Wir sehen das Kraftwerk, welches die gesamte Region mit Strom versorgt, und fahren anschließend direkt zum Baliem Fluss bei Wesaput. Hier bestaunen wir die gigantische Hängebrücke, besuchen idyllische Dani Weiler und fahren anschließend am späten Nachmittag zurück  nach Wamena, wo Sie Einkaufsmöglichkeiten haben, und anschließend retour ins Resort.

8. Tag: Der heutige Tag ist zur freien Verfügung

Genießen Sie das Resort, die Sonnenterrasse und streifen Sie auf eigene Faust durch die bezaubernde Gegend.

9. Tag: Das traditionelle Schweinekochfest

Bei diesem Fest handelt es sich um ein Ritual, welches immer zu besonderen Anlässen veranstaltet wird. In ausgehobenen Erdgruben wird auf heißen Steinen gemeinschaftlich gekocht und anschließend zusammen gespeist. Sie dürfen dieser großartigen Feierlichkeit in einem Dani Weiler innerhalb des Resort-Geländes oder in der angrenzenden Jiwika Region teilnehmen. Die Urvölker in ihren traditionellen Gewändern, die spezielle Art der Zubereitung und das allgemeine Flair, dieses Erlebnis zählt sicher zu den Höhepunkten der Papua Reise. Am späten Nachmittag erst kehren Sie wieder, voll besonderer Eindrücke und Emotionen, in das Resort zurück.

10. Tag: Bootsfahrt auf dem Baliem Fluss

baliem-flussHeute geht es über Wamena die mittlere Talstrasse in nördliche Richtung, bis in die Region Assologaima. Hier startet unsere Bootstour, die vorbei führt an prächtigen Schraubenpalmen, Hainen und Zuckerrohrplantagen. Mit unseren großen Schlauchbooten geht es gemütlich und sicher bis zur Hängebrücke von Wesaput. Am Flussufer sehen wir versteckte Dani Weiler, uns begegnen typische Einbäume und wir beobachten die Stammesfrauen beim Waschen und Arbeiten am Ufer. An einer lauschigen Uferbucht nehmen wir unser Picknick ein, bevor die Fahrt weiter geht. Nach einem aufregenden Tag kommen wir am Nachmittag im Resort an.

11. Tag: Wamena - Jayapura

Transfer vom Resort nach Wamena und Flug nach Jayapura. Hier entscheiden Sie sich zwischen einer Stadtrundfahrt oder buchen die Tour Lake Sentani mit Lunch. Nächtigung im Hotel Travellers mit Frühstück in Sentani, oder optional gegen Transfer Aufpreis im SwissBel in Jayapura Stadt.

12. Tag: Auf Wiedersehen West-Papua

Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Bali.

Im Reisepreis enthalten:
- Flug ab/an Bali
- Flug Jayapura - Wamena - Jayapura
- 10x Übernachtung im The Baliem Valley Resort
- 1x Übernachtung im Hotel Travellers, Sentani (Distrikt Jayapura)
- Ausflüge lt. unserem Programm
- Englischsprachige Reiseleitung
- Sämtliche Transfers
- Sämtliche Eintrittsgelder
- Vollpension
      
Nicht im Preis enthalten:
- Zusätzliche Getränke und persönliche Ausgaben


 

Termine & Preise

Mai 2016 - Apr 2017

- Flug täglich ab Frankfurt mit renommierten Fluglinien wie z. B.  Singapore Airline, Cathay Pacific, Etihad und Qatar Airways.

- 11 Nächte Papau - Special Tour E - Verpflegung lt. Programm

- 4 Nächte Bali - Mercure Resort Sanur DZ/ Frühstück / Superiorweiter-zur-reiseanfrage

- inkl. aller Flüge und Transfers

15 Nächte/16 Tage Preis pro Person im DZ ab € 3.998,-

4 Nächte auf Bali im Mercure Resort ist nur ein Beispiel, Sie können beliebig verlängern oder auch andere Hotels auswählen!

Auch müssen Sie Ihren Strandurlaub nicht nur auf Bali verbringen, Sie können mehere Inseln kombinieren wie Bali, Lombok und die Gili Inseln, mit Ausflügen und Rundreisen.

AsiaGo ....hier ist Urlaub!