your site title here

rundreise-angkor-watreiseangebote

Kambodscha und Vietnam

Angkor Wat Rundreise, Saigon und Strandurlaub in Vietnam

Rundreisen und Baden in den bemerkenswertesten und spannendsten Ländern Asiens, die herrliche Natur, die bemerkenswerte Kultur und die historischen Hintergründe erleben und an Traumstränden die Seele baumeln lassen. Kambodscha und Vietnam ergeben eine perfekte Mischung aus asiatischen Traditionen, interessanten Sehenswürdigkeiten und endlosen Stränden, die zum absoluten Entspannen einladen. Kambodscha, berühmt vor allem durch die Khmer Kultur und den Angkor Wat, ist zwar touristisch noch eher ein Geheimtipp, aber verzaubert seine Besucher mit seinem erdigen Charme. Vietnams Naturlandschaften, die Metropolen und die weißen Strände sind ein weiteres Highlight dieser kombinierten Vietnam Reisen.

Kambodscha, Angkor Wat und mehr

kambodscha-moenchAuch wer sich noch nie mit Kambodscha befasst hat, der Angkor Wat ist jedem ein Begriff. Diese atemberaubende und unvergleichliche Tempelanlage befindet sich in der Nähe der Stadt Siem Reap. Auch der Tonle Sap See liegt hier quasi vor den Toren, somit ist Siem Reap perfekter Ausgangspunkt für spannende Ausflüge in Kambodscha.

Das architektonische Meisterstück der Khmer, Angkor Wat, vereint die beiden in Asien wichtigsten Religionen Buddhismus und Hinduismus in zahlreichen Bildnissen, Reliefs und Skulpturen, und lädt zum Staunen ein. Besonders schön gestalten sich hier sowohl die Sonnenaufgänge, als auch die Sonnenuntergänge, wenn das Licht der Sonne scheinbar vom umliegenden Dschungel verschluckt wird, und das ganze Gebiet in eine mystische Stimmung versetzt.

Die schwimmenden Dörfer am Tonle Sap See sind ebenfalls ein Höhepunkt des Aufenthalts in Kambodscha. Nicht nur, dass man hier das sehr einfache und traditionelle Leben der einheimischen Bevölkerung hautnah erleben kann, auch die Fischgerichte in den kleinen, schwimmenden Restaurants sind am Tonle Sap See ein Gedicht.

Doch zu jeder Kambodscha Reise gehört auch ein Besuch in der Hauptstadt Phnom Penh. Ein Bummel über den Norodom Boulevard mit seinem Tempel Wat Phnom, der Besuch des Königspalastes und der Silberpagode, und natürlich ein Spaziergang über die zahlreichen Märkte machen den Aufenthalt in Phnom Penh abwechslungsreich und interessant. Wer in Phnom Penh nicht zu Fuß herumspazieren möchte, der kann sich hier noch ganz stilecht und authentisch mittels einer Fahrradrikscha fortbewegen. Auch eine Rundfahrt am Mekong ist hier absolut empfehlenswert.

Vietnam, Rundreisen und Baden, Kultur und Entspannung

Während der Vietnam Reisen erleben die Besucher hektisches Treiben und eine von Mopeds und Fahrrädern überfüllte Metropole in Saigon. Doch Saigon besitzt durchwegs auch zauberhafte Seiten. Ho Chi Minh Stadt, wie Saigon eigentlich heißt, besticht mit seinen Sehenswürdigkeiten wie dem Wiedervereinigungs-Palast, der Kathedrale Notre Dame, der Jade-Pagode, und vielen weiteren Moscheen und Tempeln. Die Stadt ist multi-sakral und generell sehr aufgeschlossen.

mekong-delta-01Herrlichste Natur mitten in der Großstadt findet man im Binh Quoi Park, wo man auf Wasserbüffel, Warane und Raubtiere im Tierpark trifft. Aber auch ein Themenpark der südvietnamesischen Kultur, sowie ein Aquarium und ein Vergnügungspark sind hier eingerichtet. Saigon ist aber auch der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge zu den berühmten Cu Chi Tunnel, oder ins Mekong Delta. Weit ruhiger als Saigon präsentiert sich während dieser Vietnam Rundreise die Metropole Hanoi.

Hanoi hat den Ruf, Asiens charismatischste Hauptstadt zu sein, und die Besucher werden davon bei einem Streifzug durch die Stadt überzeugt. Ebenfalls eine überwältigende Atmosphäre herrsch in der Halong Bucht. Hier ragen beinahe 2000 Kaksteinfelsen und Inseln aus dem tiefblauen Wasser und zaubern eine unvergleichliche Optik.

Mit bunten Booten schippert man zwischen diesen Felsformationen herum, und genießt die unglaubliche Ruhe mitten in der Natur. Vietnam Rundreisen bringen die Gäste vorbei an grünen Teeplantagen und Reisterrassen. Hügelige Landschaften, serpentinenreiche Pässe und endlose Küsten bereichern diese Reise durch das Land.

Natürlich sollte man auch die Ruhe an den herrlichen Stränden erleben. Die Bucht von Nha Trang wird als eine der schönsten Asiens genannt, und begeistert nicht nur Badeurlauber, auch Taucher, Schnorchler, Surfer und Segler kommen hier auf ihre Kosten. Die Wahl des perfekten Badeortes in Vietnam fällt nicht leicht, besitzt das Land doch über 3000 Küstenkilometer, die es zu besuchen gilt.

Erlebe mit AsiaGo Kambodscha und Vietnam