usbekistan-kleine-gruppen-reisen
xxxxxxxxxxyyyyyyyyyy

Usbekistan Rundreisen in kleiner Gruppe

Orientalische Kunstschätze, schillernde Keramikfassaden & das Flair der legendären Seidenstraße

karte-usbebistan-kl
zzzzzzzzzz
Erleben Sie auf dieser Reise den Kaukasus, eine noch weithin unentdeckte Region an der Grenze zwischen Europa und Asien. In 14 Tagen reisen Sie durch Armenien, Georgien und Aserbaidschan und lernen die Naturschönheiten zwischen dem majestätischen Berg Ararat, dem Schwarzen und dem Kaspischen Meer kennen.

In allen Ländern erwarten Sie kulturelle Höhepunk­te: Kirchen, Klosteranlagen, Tempel, Paläste und Moscheen – Zeugen einer geschichtsträchtigen Vergangenheit! Den spannenden Gegenpol bilden die modernen Hauptstädte Jerewan, Tiflis und Baku. Genießen Sie authentische Begegnun­gen bei einem Kaffee oder beim Erkunden der Bergdörfer und erfahren Sie die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen.

Höhepunkte der Reise

  • alle vier UNESCO Weltkulturerbestätten Usbekistans in Samarkand, Buchara, Khiva und Schahre Sabs
  • grünes Ferganatal inmitten einer beeindruckenden Bergkulisse
  • einmalige Avantgarde Kunst in Nukus
  • orientalische Kunstschätze, schillernde Keramikfassaden und das einzigartige Flair der legendären Seidenstraße

Das Besondere der Rundreise

  • Mittagessen bei einem berühmten Keramik­meister im Ferganatal
  • Besuch einer Seidenmanufaktur in Margilan
  • Kochen des usbekischen Nationalgerichts
  • lebendige Tradition in einer mittelalterlichen Mühle
  • Besuch einer Vorstellung des Puppentheaters in Fergana
  • komfortable Fahrten mit dem Zug auf der langen Strecke Samarkand – Taschkent
  • Max. 12 Teilnehmer!
       
reiseverlauf-o leistungen-g laenderinfos-g termine-preise
       

Anreise nach Salom, Usbekistan

1. Tag: Flug von Frankfurt/M. nach Taschkent. Ankunft am Abend und Transfer zum Hotel. 2 Nächte in Taschkent.

Taschkent

2. Tag: Die Hauptstadt Usbekistans Lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt Taschkent kennen. Spüren Sie das Flair des Orients bei den Besichtigungen der wichtigsten Medresen und Moscheen und feilschen Sie im Tschor SuBasar um traditionelles Kunsthandwerk. Der Broad­way, prunkvolle Plätze mit Denkmälern und die U-Bahn prägen das andere und moderne Stadtbild. (F/A)

Ferganatal

3. Tag: Mit Pkws fahren Sie auf der Rundreise über den Kamchik Pass (2.268 m) ins Ferganatal. Unterwegs erleben Sie die prächtigen islami­schen Bauten von Kokand, wie den Palast des Chudojars Khans, die Norbutabey-Medrese und die imposante Dschuma Moschee. 2 Nächte in Fergana. (F/A)

Keramik und Seide

4. Tag: Ein bekannter Kera­mikmeister in Rischtan zeigt Ihnen, wie die typi­sche türkisblaue Fergana-Keramik hergestellt wird, und lädt Sie anschließend zum Mittagessen zu sich ein. Später lernen Sie in Margilan, der „Stadt der Seide“, in einer Seidenmanufaktur sämtliche Produktionsschritte des „weißen Goldes“ kennen. Zurück in Fergana freuen Sie sich auf ein usbekisches Puppentheater. (F/M)

Fergana

5. Tag: Fergana ist eine faszinierende Kombination westlicher und traditionell usbekischer Lebensweisen: von modernen Restaurants und Bars bis hin zu orientalischen Basaren. Auf Ihrer Stadtrundfahrt besuchen Sie auch das deutsche Kulturzentrum. Anschließend geht es zurück nach Taschkent. 1 Nacht dort. (F/A)

Avantgarde Kunst in Nukus

6. Tag: Sie fliegen am Morgen nach Nukus. Das Savitsky Museum liegt in der autonomen Republik Karakalpakistan in Usbekistan und beherbergt eine weltweit einzigartige Sammlung klassischer russischer Avantgarde-Kunst. Die Rundreise durch die karge Steppen- und Wüstenlandschaft führt Sie zu der spektakulären Festungsanlage Ayaz Kala. Dort können Sie in einer Jurte eine dampfende Tasse Tee trinken, bevor Sie das wunderschöne Khiva erreichen. 2 Nächte in Khiva. (F/A)

Khiva

7. Tag: Oasenstadt in der Wüste Die Altstadt von Khiva (UNESCO Weltkulturerbe) wurde Anfang des 18 Jh. als Festung errichtet und gilt seitdem als unverändert. Sie wird deshalb oft als riesiges „Freilichtmuseum“ bezeichnet. Bewundern Sie auf Ihrem Rundgang die orientalischen Ornamente und türkisblauen Fliesen der Bauwerke. Flanieren Sie durch verwin­kelte Gassen mit Lehmhäusern und sprechen Sie auf Straßenbasaren mit Handwerkern und Sti­ckerinnen. Khivas wunderschönes, orientalisches Ambiente bietet Ihnen immer wieder neue Motive zum Fotografieren und Plätze zum Verweilen. (F)

Durch die Wüste Kisilkum

8. Tag: Während Ihrer Rundreise durch die Wüste erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung Näheres über Geschichte, Kultur und Traditionen der 120 verschiedenen Volksgruppen Usbekistans. Freuen Sie sich auf eine Rast in der Wüste, bevor Sie nach einer langen Fahrt (insge­samt ca. 8-10 Std.) am Abend Buchara erreichen. Welch ein Kontrast! Menschen flanieren durch die Straßen oder sitzen auf Diwans vor kleinen Teehäusern. 3 Nächte in Buchara. (F/M = Lunch­paket)

Buchara bezaubert!

9. Tag: Erleben Sie die ein­malige Magie der Altstadt (UNESCO Weltkulturer­be) mit ihren imposanten Palästen, Moscheen, Mausoleen und Medresen. Sie besichtigen die Zitadelle Ark und schlendern vorbei an den Stän­den und Geschäften der Handwerker unter den Kuppeldächern des Basars. Hier entdecken Sie z.B. Holzschnitzer, Messerschmiede und Weberin­nen. Später besuchen Sie die Ausstellung des sich usbekischen Fotografen Shavkat Boltaev in seinem Atelier in einer alten Karawanserei. Wenn Sie Glück haben, ist der Künstler auch selbst zugegen und kann Ihnen von den Geschichten hinter den Bildern berichten. (F/A)

Buchara und Umgebung

10. Tag: Heute sehen Sie auf der Rundreise die Grabstätte von Naqshbandi, dem Begrün­der eines Sufi-Ordens, an, an der sich noch heute viele Pilger versammeln. Vor den Toren Bucharas erwartet Sie die wundervolle Sommerresidenz des letzten regierenden Emirs. Danach besuchen Sie das Haus der Kaufmannsfamilie Khodjaev. Den Nachmittag haben Sie frei. Bummeln Sie über die Basare oder gönnen Sie sich einen Kaffee im „deutschen Eck“ des Café Wishbone. (F/A)

Über Schahre Sabs nach Samarkand

11. Tag: Auf Ihrer Weiterfahrt nach Samarkand besuchen Sie Schahr-e Sabs (UNESCO Weltkulturerbe). König Timur, der hier zur Welt kam, schenkte der Stadt überwältigende Bauwerke. Heute lassen sich noch immer die eindrucksvollen Dimensionen des einstigen Palastes und des Jahongir Mausoleums bewundern. Schlendern Sie noch einmal über den Basar. In Samarkand angekom­men, lassen Sie die Atmosphäre aus 1001 Nacht auf sich wirken. 3 Nächte in Samarkand. (F/A)

Samarkand

12. Tag: Samarkand ist eine der ältesten Städte der Welt. Ihre Ursprünge entdecken Sie in der Ruinenstadt Afrosiab. Blicken Sie im Ulugbek Observatorium (15. Jh.) in die Sterne und besu­chen Sie das Grab des Hl. Daniel und die Toten­stadt Schah i Sinda. Die Nekropole besteht aus einer siebzig Meter langen Straße, die von glanz­voll verzierten Mausoleen und Moscheen ge­säumt wird. In einer historischen Papiermühle sehen Sie, wie heute noch aus der Rinde von Maulbeerbäumen Papier geschöpft wird. (F/A)

Wahrzeichen Samarkands

13. Tag: Heute be­sichtigen Sie den berühmten Registan Hauptplatz (UNESCO Weltkulturerbe). Der imposante Platz ist das bekannteste Wahrzeichen Usbekistans. Er wird von drei prächtigen Medresen gesäumt, die ein fabelhaftes Fotomotiv bieten und die Sie heute erkunden. Den Nachmittag lassen Sie mit der Besichtigung des Gur Emir-Mausoleums, der letzten Ruhestätte König Timurs, ausklingen. (F)

Taschkent

14. Tag: Am Morgen reisen Sie noch einmal in die Vergangenheit und besuchen eine mittelalterliche Mühle in einem Dorf vor Samar­kand. Die Familie von Oblokulbobo Rakhmatov mahlt hier seit Generationen auf traditionelle Art Mehl. Am späten Nachmittag besteigen Sie den Zug zurück in die Metropole Taschkent. In der Hauptstadt lassen Sie beim gemeinsamen Abendessen die Rundreise Revue passieren. 1 Nacht in Taschkent. (F/A)

Rückflug nach Deutschland

15. Tag:  Frühmorgens fliegen Sie zurück nach Deutschland.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Reisenummer: ASG-644642

 

anreise-usbekistan-kl
zzzzzzzzzz

jurte-usbekistan-kl
zzzzzzzzzz

buchara-usbekistan-kl
zzzzzzzzzz

khiva-usbekistan-kl
zzzzzzzzzz

stadtfestung-buchara-usbekistan-kl
zzzzzzzzzz

keramik-usbekistan-kl
zzzzzzzzzz

samarkand-usbekistan-kl
zzzzzzzzzz

strassenkueche-usbekistan-kl
zzzzzzzzzz

usbekistan-02-kl
zzzzzzzzzz


Inklusive: Im Preis enthalten – kleine Gruppe mit max. 12 Gästen

  • garantierte Durchführung ab 2 Gästen
  • Flug (Economy) mit Uzbekistan Airways von Frankfurt/M. nach Taschkent und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif, Platzangebot begrenzt, Aufpreise möglich
  • Inlandsflug (Economy) mit Uzbekistan Airways lt. Reiseverlauf
  • Transfers & Rundfahrten im klimatisierten Bus, Fahrt Taschkent – Fergana und zurück mit Pkws, Zugfahrt (Economy) Samarkand – Taschkent
  • 14 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Besichtigungen und Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Folgende Leistungen können zugebucht werden:

  • Rail & Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 65 € (2. Kl.) bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • Einzelzimmer = Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
  • Premium Economy Class
  • Business Class
  • Zubringerflüge von: Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nünberg, Stuttgart, Basel-Mülhausen, Bern, Genf, Graz, Linz, Salzburg, Wien und Zürich
Ort Unterkunft / Hotel
Nächte Sterne
Taschkent Hotel Shodlik Palace 4 4-sterne
Fergana Club Hotel 777 2 3-sterne
Khiva Old Khiva 2 3-sterne
Buchara Kukeldash Hotel / Hotel Bibikhanum 3 3-sterne
Samarkand Arba Hotel / City Hotel 3 3-sterne

(Änderungen vorbehalten)

Termine Preis pro Person im DZ
EZ - Zuschlag
 Reisenummer: ASG-644642
13.04. – 27.04.17
20.04. – 04.05.17
27.04. – 11.05.17
04.05. – 18.05.17
18.05. – 01.06.17
25.05. – 08.06.17
04.08. – 17.08.17
25.08. – 07.09.17
01.06. – 15.06.17
15.06. – 29.06.17
29.06. – 13.07.17
27.07. – 10.08.17
31.08. – 14.09.17
14.09. – 28.09.17
21.09. – 05.10.17
28.09. – 12.10.17
05.10. – 19.10.17
12.10. – 26.10.17
19.10. – 02.11.17
26.10. – 09.11.17
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.079 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.129 €
2.079 €
2.079 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €
255 €

reiseanfrage-rot

 

AsiaGo ....nur so möchte ich reisen!

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies