your site title here

Thailändische Transportmittel: günstig und schnell von A nach B

thailand-informationen

Flüge, Züge, Busse, Taxis, Fähren und Tuk Tuks

Thailand verfügt über eine umfangreiche Ausstattung an Transportmitteln. Kein anderes Land in Südostasien lässt sich so einfach und günstig bereisen.

Dies gibt Thailandreisenden die Möglichkeit, besonders viel von dem herrlichen Königreich zu entdecken. Im Folgenden werden bedeutende Transportmittel zu Luft, Wasser und Land vorgestellt.

Wobei die TukTuks wohl eines der bekanntesten und abenteuerlichsten  Transportmittel in Thailand sind. Allerdings wer damit noch nicht gefahren ist - der war nicht wirklich in Thailand!reiseangebote

Thailandreisen: größere Strecken bequem bewältigen

Thailand besitzt ein hervorragend ausgebautes Netz an Inlandsflügen, sodass sich komfortabel und schnell vom Norden in den Süden bewegt werden kann. Ein großer Vorteil bei den Inlandsflügen ist, dass diese weitaus preiswerter als Inlandsflüge innerhalb Deutschlands sind. Auch große Airlines wie Bangkok Airways führen sie durch. Alternativ dazu kann auch ein Flug bei einer der bewährten Billig-Airlines wie Nok Air oder Thai AirAsia gebucht werden. Einige steuern zudem bedeutende Städte in Thailands Nachbarländer an.

Eine gute Alternative zu den Inlandsflügen sind die Überlandbusse, von denen besonders viele von den drei bedeutenden Busbahnhöfen in Bangkok abfahren. Es gibt sie in verschiedenen Komfortkategorien, sodass sich je nach Geldbeutel und Anspruch das passende Ticket ausgesucht werden kann. Obgleich Busfahrten länger dauern als Flüge, haben sie doch einen entscheidenden Vorteil: Vom Fenster aus lässt sich ein Blick auf die Landschaft werden, wodurch Thailandreisende im Urlaub viel vom Königreich sehen. Ähnlich gestaltet es sich mit Zugfahrten. In alle Himmelsrichtung zieht sich das Streckennetz der State Railway of Thailand. Wer eine lange Zugfahrt bucht und über Nacht fährt, kann sich für die Kategorie Sleeper entscheiden. Dies garantiert einen erholsamen Schlaf.

Unterwegs auf dem Wasser

Thailand ist reich an Flüssen und ein großer Teil des Landes liegt am Meer. Zweifelsohne kommt den Fähren, Booten und Schiffen daher eine hohe Bedeutung als Transportmittel zu. In Bangkok selbst können Kurzstrecken mit einem Longtail auf dem Chao Praya oder in den Klongs vorgenommen werden. Obgleich es auf den Booten recht eng zugehen kann, ist dies ein Erlebnis, auf das in einem Urlaub in Thailand nicht verzichtet werden sollte. Von den urigen Booten geht ein nostalgisches Flair aus, was für unvergessliche Momente sorgt. Im Süden und Osten Thailands gibt es außerdem etliche Autofähren, Expressboote und Schnellboote, die das Festland mit den Trauminseln Thailands verbinden.

Urlaub in Thailand: komfortabel anreisen

Eine komfortable Anreise erlaubt einen guten Start in den Urlaub. Da Thailand inzwischen zu den etablierten Reisezielen in Südostasien gehört, starten täglich in Frankfurt am Main von Fluggesellschaften wie Air Berlin, Thai Airways oder Lufthansa Flieger nach Bangkok. Condor bieten zudem Flüge nach Phuket direkt an. Air Berlin hat ebenfalls Phukt im Angebot. Auch ein Flieger nach Chiang Mai oder Koh Samui lässt sich buchen. Das umfangreiche Angebot an Flügen erlaubt eine optimale Flexibilität bei der Planung der Thailandreise.

reiseangebote

AsiaGo ....hier ist Urlaub!