your site title here

thailand-informationen

Thailand Informationen

Alle Infos für Ihren Urlaub in Thailand

Die wichtigsten Fakten rund um Thailandreisen. Sie helfen bei der Urlaubsplanung und ermöglichen es, gut informiert in den Urlaub nach Thailand zu starten. So werden es perfekte, sorglose Ferien in diesem exotischen Land in Südostasien!

Last Minute Reisen
Pauschalreisen

last-minute
Last Minute Reisen
Asien, Indischer Ozean, Karibik, Afrika und Europa

Günstige Flüge
weltweit buchen

fluege
Linenflüge
weltweit günstig
Flüge buchen

Reiseschnäppchen

für Ihre Asienreise

neon-reisen
Exklusive Reiseangebote
für Ihre Reisen nach Asien
finden Sie hier

Kreuzfahrten und
Flusskreuzfahrten

kreuzfahrt
Kreuzfahrten
Hochsee- und Flusskreuzfahrten
 

Reisezeit: Die besten Monate für eine Thailandreise

Die Hauptreisezeit für Thailand fällt zwischen Ende November und Ende Februar. Europäische Touristen entfliehen so dem unangenehmen Wetter daheim und erfreuen sich am tropischen Klima mit Tagestemperaturen um die 30 °C sowie einer geringen Regenwahrscheinlichkeit. Doch bei einem Thailandurlaub darf nicht vergessen werden, dass es ein großes Land mit verschiedenen Klimazonen ist. Wann die beste Reisezeit für Thailand ist [...]weitere-informationen

Impfungen und gesund bleiben in Thailand

In den Großstädten und in den typischen Urlaubsorten in Thailand ist die medizinische Ausstattung gut. Urlauber, die vor Ort krank werden, profitieren somit von einer hinreichenden medizinischen Ausstattung. Was es bezüglich der Impfungen für Thailand zu beachten gibt und weitere gesundheitliche Hinweise [...] weitere-informationen

Thailand und seine Tiere

thailand-tiereThailand begeistert durch seine Exotik. Das tropische Klima sorgt für eine Flora und Fauna, die besonders faszinierend ist. Was diesbezüglich auf den Urlauber wartet und worauf er achten sollte, steht hier. Zur Faszination Thailands gehören jedoch nicht nur die Tiere an Land, sondern auch unterhalb der Wasseroberfläche [...] weitere-informationen

Sind Thailandreisen gefährlich?

Nein. Thailand ist zweifelsohne ein sicheres Reiseland. Hilfsbereitschaft und Gastfreundlichkeit sind wichtige Tugenden, in dem vom Buddhismus geprägten Land des Lächelns. Natürlich gibt es - wie überall anders auch – Kriminalität.

Taschendiebstähle, Kreditkartenbetrug und andere Delikte passieren in Thailand genauso wie in Deutschland, Italien und jedem anderen Land. Wer allerdings mit gewohnter Umsicht seinen Urlaub genießt, wird nicht bestohlen. Um Konflikte mit den Einheimischen zu vermeiden, ist deren Kultur zu beachten. Die Thais sind extrem geduldig und freundlich. Ein eigenes aggressives Verhalten kann jedoch in einen handfesten Streit münden [...] weitere-informationen

Knigge für Thailand: wichtige Verhaltenstipps

Andere Länder, andere Sitte. Auf Thailand trifft diese Aussage genauso zu. Über die Jahrtausende hinweg hat sich in dem südostasiatischen Staat eine Kultur entwickelt, die den Buddhismus und den König ehrt. Freundlichkeit, Großzügigkeit und Respekt sind drei weitere bedeutende Merkmale der thailändischen Kultur. Stets wird sich darum bemüht, das eigene Gesicht und das Gesicht des Gegenübers zu bewahren. Dies kann schnell zu Missverständnissen führen, die nicht sein müssen. Gut informiert über die Sitten und Gebräuche in Thailand gestaltet sich ein Urlaub in dem Königreich nicht nur problemfreier, sondern auch interessanter, weitere Informationen für Ihre Reise [...] weitere-informationen

Sind Thailandreisen teuer?

reisekasseNein. Ein Urlaub in Thailand zeigt, dass Fernreiseziele nicht teuer sein müssen. Zweifelsohne sind die Preise für Hotel und Touren vor Ort in den vergangenen zwanzig Jahren erheblich gestiegen, aber bewegen sich noch immer auf einem moderaten Niveau.

Andere Fernreiseziele sind deutlich kostenintensiver. Um besser einplanen zu können, was an Kosten vor Ort erwartet werden können, gibt es hier eine übersichtliche Liste zu möglichen zusätzlichen Urlaubskosten bei Thailandreisen [...] weitere-informationen

Hinweise zur Einreise nach Thailand

Thailandreisen gestalten sich aufgrund der Einreisebestimmungen für Personen mit deutschem Reisepasse besonders unkompliziert. Es muss kein Visum im Vorhinein beantragt werden. Bis zu 30 Tagen können Urlauber mit gültigem Reisepass im Land zu touristischen Zwecken verbleiben. Weitere hilfreiche Tipps [...]weitere-informationen

Übernachten in Thailand – Infos zu Hotels

thailand-festeThailand verfügt über ein umfangreiches Angebot an Hotels, sodass für jeden Anspruch die passende Unterkunft zu finden ist. Preiswerte Hostels für Rucksacktouristen sind ebenso vertreten wie komfortable Luxushotels mit anspruchsvoller Ausstattung. Die Hotelpreise schwanken je nach Region und Reisezeit erheblich. Ein steht jedoch fest: In Thailand sind die Übernachtungen stets günstiger als in Deutschland. Deshalb sind Thailandreisen ebenfalls etwas für Schnäppchenjäger [...] weitere-informationen

Die wichtigsten Festivitäten und Feiertage in Thailand

Die Thais sind ein geselliges und gläubiges Volk mit vielen Traditionen. Zweifelsohne gibt es deshalb auch zahlreiche Feste, die sich von Region zu Region sehr stark unterscheiden können.

Der Grund für die Feierlichkeiten kann ganz unterschiedlich sein. Wer ein typisches thailändisches Fest miterleben möchte, der sollte sich den Kalender mit den wichtigsten Festivitäten und Feiertage in Thailand ansehen. Gegebenenfalls lässt sich die Reiseplanung genau darauf ausrichten, da die Feierlichkeiten immerhin einen einzigartigen Einblick in die Landeskultur geben. Sie sind geprägt von Musik, Tanz und natürlich einem guten Essen. Häufig sind auch üppigen Dekorationen zu bestaunen, die durch ihre bunten Farben verzaubern [...] weitere-informationen

Die besten Sehenswürdigkeiten Thailands

sehenswuerdigkeitenThailandreisen haben Urlaubern viel zu bieten. Das geschichtsträchtige Land verfügt über zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten wie mächtige Tempelanlagen, majestätische Bauten und uralte Ruinen. Einige sind von der UNESCO in die Liste der Weltkulturstätte aufgenommen worden. Doch dies ist längst nicht alles

Ein Urlaub in Thailand ermöglicht ferner, natürliche Schätze zu bestaunen. Wasserfälle, Reisfelder, Urwälder und kunterbunte Unterwasserwelten gehören dazu ebenso. Flora und Fauna strotzen nur so vor Exotik, weshalb Thailand auf Naturbegeisterte einen ganz besonderen Reiz ausübt. Es fällt daher manchmal nicht leicht, sich für einen begrenzten Urlaubszeitraum die interessantesten Sehenswürdigkeiten auszusuchen. Folgende Tipps für Thailandurlaube sind damit eine zuverlässige Hilfestellung [...]weitere-informationen

Thailändische Transportmittel: günstig und schnell von A nach B

Von Deutschland aus starten regelmäßig Direktflüge nach Thailand. Doch wie ist die Fortbewegung (Transportmittel) innerhalb Thailands? Innerhalb des Landes steht Urlaubern ein breites Angebot an Fortbewegungsmitteln zur Verfügung. Längere Strecken zu größeren Städten und beliebten Urlaubsorten sowie Inseln lassen sich mit Fähren, Flugzeugen und Speedboats zurücklegen.

thailand-tuk-tukFür Überlandfahrten eignen sich ferner Busfahrten und Zugfahrten, die äußerst preiswert sind. Wer nur wenige Kilometer zu bewältigen hat, nimmt sich ein Taxi, einen Songtau oder Tuk Tuk. Auch Mototaxis sind häufig anzutreffen [...] weitere-informationen

Urlaub für Familien mit Kindern

Thailand ist das ideale Reiseland für Familien mit Kindern jeglicher Altersklassen. Unterschiedlichste Aktivitäten wie Planschen im seichten Wasser, Dschungeltouren auf dem Elefantenrücken und Wassersportarten jeglicher Art sind möglich, sodass das Urlaubsprogramm auf das Alter des Kindes abgestimmt werden kann. Langeweile kommt so nicht auf. Thailand ist zudem äußerst familienfreundlich. Viele Hotels haben sich auf die Ankunft von jungen Gästen eingestellt, weshalb Hochstühle, Babysitter und kindergerechte Nahrung verfügbar sind. Gleiches zählt für etliche Airlines, wodurch die lange Anreise tatsächlich wie im Flug vergeht [...] weitere-informationen

Komfortabel reisen

Thailand verfügt über einige Transportmittelgesellschaften, dank denen ein problemloses Reisen innerhalb des Königreiches sowie in das Land möglich sind. Was die einzelnen Unternehmen ausmacht [...] weitere-informationen

Buddhismus in Thailand

Der Theravada Buddhismus, der in einer Grenzregion zwischen Indien und Nepal entstand, gilt als ursprünglichste Form des Buddhismus. Heute sind viele Abwandlungen des traditionellen Buddhismus existent, die sich in Thailand, Myanmar, Sri Lanka, China, Laos und Kambodscha verbreitet haben. [...] weitere-informationen

Kleines thailändisches Wörterbuch

Natürlich kann man vor einer Urlaubsreise nicht komplett die Landessprache erlernen, und in den meisten Urlaubsländern ist dies auch gar nicht nötig, da man mit Englisch und teilweise auch Deutsch ganz gut über die Runden kommt. Doch gewisse Phrasen und Wörter aus unserem kleinen Wörterbuch können in manchen Situationen recht nützlich sein [...] weitere-informationen

Das Bergvolk der Karen

mae-hong-son-langhalsfrauenDas Bergvolk der Karen lebt im Norden Thailands. Diese Volksgruppe zählt alleine schon wegen der berühmten Langhalsfrauen zu den bekanntesten ethnischen Minderheiten Südostasiens. Die Karen sind nicht ausschließlich Buddhisten sondern zählen sich zu den Animisten. Sie bringen auch heute noch ihre Opfergaben den verschiedensten Tiergöttern dar und glauben an die Macht des Hühnerknochen Orakels.

Typisch für die Karen Bergdörfer sind die Pfahlbauten aus Bambus mit den großen Veranden, auf denen sich das alltägliche Leben in der Dorfgemeinschaft abspielt. Sie leben vom Ackerbau, kleiner Viehzucht und von der Holzwirtschaft. Das Bergvolk der Karen trägt viel zur Teakholz Aufforstung bei. Man erkennt die Karen an ihrer bunten, selbst gewebten und gefärbten Kleidung. Die meist roten Röcke, die sogenannten Sarongs sind aufwendig bestickt. Während einer Rundreise durch Nordthailand, Chiang Mai oder ins Goldene Dreieck [...] weitere-informationen

Chiang Mai

Chiang Mai, die zauberhafte Perle des Nordens, besticht mit vielen Tempeln und Nachtmärkten. Diese Stadt ist auch Heimat vieler Künstler, deren Erzeugnisse man auf den traditionellen Nachtmärkten und in kleinen Shops in der Altstadt finden kann. Ein absoluter Geheimtipp ist der Grand Canyon von Chiang Mai. Ein Ausflug zum sogenannten Quarry Steinbruch entführt die Besucher in eine unwirklich wirkende Naturlandschaft. Auch der Chiang Mai Zoo, und die umliegenden Wasserfälle sind absolut sehenswert. Zu den schönsten Wasserfällen zählen der Huay Kaew Wasserfall und der Bua Thong Wasserfall [...] weitere-informationen

Chiang Rai

Chiang Rai, die Krone des Nordens, ist natürlich wegen des weißen Tempels berühmt. Der Wat Rong Khun von Chiang Rai verzaubert mit seiner blendend weißen Farbe, den Spiegeln und den filigranen Elementen. Zauberhafte Brücken, kleine Seen, welche die Schönheit der Tempelanlage spiegeln und der sogenannte Vorhof der Hölle mit von Bäumen hängenden Dämonen Köpfen sind hier zu bestaunen. Diese Tempelanlage unterscheidet sich von allen anderen Tempeln die man in Thailand gesehen hat. Ein absoluter Geheimtipp, abseits der Saturday Walking Street ist der Sonntags-Nachtmarkt, die Sankhongnoi Happy Street. Dieser Markt ist sehr authentisch und besticht mit traditionellem, einheimischem Charme. Hier findet man einen bunten Mix aus Vintage-Märkten abseits der Touristenströme, und kann sich durch das originale Angebot der Thai Küche schlemmen [...] weitere-informationen

Chon Buri

pai-tempelÖstlich der Hauptstadt Bangkok liegt die Provinz Chon Buri. Natürlich ist der bekannteste Ferienort dieser Region das Seebad Pattaya mit dem attraktiven Nachtleben und dem bunten Treiben. Doch Chon Buri bietet auch zahlreiche Strände abseits der Touristenmassen. Der Bang Saen Beach zählt zu den schönsten Stränden der Region. Hierher zieht es viele Einheimische und entlang der Promenade sind deshalb zahlreiche kleine Restaurants und unzählige Garküchen zu finden. Die herrlichsten authentischen Speisen werden hier serviert. Auch Sattahip und die vorgelagerte Insel Koh Kham sind in Chon Buri überaus empfehlenswert [...] weitere-informationen

Die beste Reisezeit für Thailand, Klima und Wetter

Das Land des Lächelns erfreut die Urlaubsgäste das ganze Jahr über mit tropisch warmem Wetter und angenehmen Temperaturen. Generell wird Thailands Klima in Trockenzeit und Regenzeit eingeteilt. Im Norden des Landes wird zusätzlich von einer kühlen Jahreszeit gesprochen. Von November bis Februar herrschen hier die mildesten Temperaturen, optimal für Rundreisen und Trekkings. März bis Mai ist im Norden des Landes trocken und heiß, und von Juni bis Oktober herrscht Regenzeit.

Im Norden regnet es jedoch im Durchschnitt weniger als in den südlicheren Regionen des Landes. Die Hauptstadt Bangkok bietet das ganze Jahr über heiße Temperaturen. Die Monate von März bis Mai gelten als die heißesten Monate mit Temperaturen über 40° Celsius. Doch auch während der Regenzeit von Juni bis September lässt sich in Thailands Hauptstadt viel unternehmen, zudem die Regenschauer meist nur kurz und heftig sind. Im Golf von Thailand dauert die Regenzeit von September bis Dezember und kommt mit teilweise heftigen Stürmen einher. Im Reisegebiet der Andamanensee herrscht von April bis Oktober Regenzeit [...] weitere-informationen

Elefanten in Thailand

Der Elefant gilt als Wahrzeichen Thailands. Im ganzen Land gibt es zahlreiche Elefantencamps, in denen die Urlaubsgäste viel über das Leben der sanften Riesen erfahren und einen Tag mit den Mahouts, den Elefantentrainern verbringen können. Besonders schön gestalten sich Ausflüge am Rücken der Elefanten in den Dschungel. Besonders im Norden findet man sehr gut geführte Elefanten Camps, wo sich liebevoll um die Dickhäuter gekümmert wird. Die schönsten Camps befinden sich rund um Lampang und Pai. Ein Geheimtipp sind Ausflüge zu den Wasserfällen und gemeinsames Schwimmen mit den Elefanten [...] weitere-informationen

Garküchen

garkueche-thailand-03Garküchen sind die traditionellen Restaurants Thailands und nicht aus dem täglichen Leben wegzudenken. Für Urlaubsgäste mögen dies kleinen, provisorisch wirkenden Imbissbuden gewöhnungsbedürftig wirken, doch kann man hier die authentische Küche des Landes kennenlernen. Jede Garküche hat sich meist auf ein oder zwei Gerichte spezialisiert. Täglich werden die Einkäufe getätigt und die Ware kommt frisch auf den Tisch.

Sobald der Vorrat aufgebraucht ist, wird die Garküche für diesen Tag geschlossen. Unbedingt sollte man an den Straßenküchen die herrlich aromatischen Nudelsuppen probieren, aber auch das Nationalgericht, Pad Thai schmeckt an den Garküchen meist besser als in den Restaurants. Für Liebhaber der scharfen Küche empfiehlt sich der Som Tam Thai, der höllische Papayasalat oder der Yai Gam, der Salat aus gebackenen Hühnerteilen [...] weitere-informationen

Hat Yai

Hat Yai ist die größte Stadt im äußersten Süden Thailands und besticht mit fröhlichem Flair. Hier befindet sich der sehenswerte Tempel Wat Hat Yai Nai mit der drittgrößten liegenden Buddhastatue der Welt. Auch der schwimmende Markt Klong Hae Floating Market ist ein Must-see in Hat Yai. Die Stadt besitzt zahlreiche Shopping Malls, doch sollte man unbedingt die bunten Märkte Kim Yong oder Sutisook besuchen. Die südliche thailändische Küche ist sehr aromatisch und multikulturell. Es wird viel mit Kokosmilch gekocht, Rotis und Murtabas, die beliebten süß oder pikant gefüllten Pfannkuchen sind hier ein absolutes Highlight [...] weitere-informationen

Kanchanaburi

Eine der bekanntesten Attraktionen Kanchanburis ist die Brücke am Kwai. Hier kann man Spaziergänge entlang der sogenannten Death Railway unternehmen, oder auch eine kurze Teilstrecke mit der Eisenbahn fahren. Ein interessantes Museum erzählt viel über die traurige Geschichte der River Kwai Bridge. Auch den schönen chinesischen Tempel neben der Brücke sollte man sich nicht entgehen lassen. Doch Kanchanburi ist auch bekannt für den wunderbaren Erawan Nationalpark mit seinem 7-stufigen Wasserfall. Hier kann man durch die herrlich kühlen Wälder spazieren und in türkis schimmernden Naturpools wunderbar erfrischende Bäder nehmen [...] weitere-informationen

Lampang

Lampang ist eine Stadt, die mit ihrem kulturellen Reichtum besticht. Hier fährt man noch mit Pferdekutschen und genießt das traditionelle Thai-Leben. Zahlreiche Tempelanlagen verzaubern mit thai-burmesischem Baustil. Die wichtigsten Tempelanlagen sind der Wat Phra Kaeo Don Tao in dem sich einst der berühmte Smaragd Buddha befand. Der Wat Phra That Lampang Luang gilt als faszinierendster Tempel in Thailands Norden. Hier kann man den alten, religiösen Baustil der Lanna bewundern. Lampang lädt aber auch ein zu Flußfahrten, während der man zauberhafte Märkte und pittoreske Dörfer entdecken kann [...] weitere-informationen

Pai

pai-elefantentrekkingNordwestlich von Chiang Mai, umgeben von Bergen, befindet sich das zauberhafte Städtchen Pai. Dichter Urwald und kurvenreiche Straßen, viele glitzernde Flüsse und spiegelglatte Seen beschreiben das einmalige Landschaftsbild Pais. Insgesamt muss man von der Fahrt von Chiang Mai hierher 700 Kurven überwinden, wird dafür aber von authentischer Natur und einem einmaligen Flair belohnt.

Pai gilt als Stadt der Künste und der Spiritualität. Neben ausgedehnten Wanderungen zu den unzähligen Wasserfällen kann man hier viel über die traditionelle Thai Massage, Yoga, Reiki und Meditation erfahren [...] weitere-informationen

Rayong

Am Golf von Thailand, im Osten des Landes liegt die Provinz Rayong mit der gleichnamigen Provinzhauptstadt. Diese Region bietet eine etwa 100 Kilometer lange Küste mit unzähligen traumhaften Stränden und vielen, noch sehr unberührten, vorgelagerten Inseln. Die bekannteste Insel dieser Gegend ist Koh Samet, die auch touristisch viel zu bieten hat. Unbedingt sollte man den Tempel Wat Samut Khonkha, etwas außerhalb der Stadt besuchen. Hier verzaubert ein 10 Meter hoher, weißer Chedi, welcher auf einer kleinen Insel im Rayong Fluss liegt. Auch der Wat Pa Pradu mit seinem 12 Meter langen ruhenden Buddha ist sehenswert. Der Laem Charoen Beach oder der Mae Ramphueng Beach laden zu entspannten Badetagen ein. Der Khao Chamao - Khao Wong Nationalpark besticht mit skurrilen Felsformationen, Natur pur und vielen Wasserfällen. Auch den Kräutergarten der Prinzessin Maha Chakri Siridhon sollte man sich nicht entgehen lassen [...] weitere-informationen

Surat Thani

Surat Thani ist meist nur als Dreh und Angelpunkt zu den beliebten Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao im Golf von Thailand bekannt. Doch die Provinz mit der gleichnamigen Stadt hat noch weit mehr zu bieten. Ein absolutes Highlight ist hier der Ang Thong Marine Nationalpark, welcher mit unzähligen versteckten Höhlen, Kalksteinfelsen und unbewohnten idyllischen Inseln verzaubert. Doch auch der Kao Tapet Nature and Wildlife Park ist ein Höhepunkt Surat Thanis. In diesem großen Freiluft Zoo kann man nicht nur seltene Wildtiere des Landes bewundern sonder erhält auch von den Berggipfeln aus ein atemberaubendes Panorama über die Küste, den Fluss Tapi und die zauberhafte Brandon Bucht. Auch den Waldtempel, Suan Mokkha Phalaram, in dem der ursprüngliche Buddhismus gelehrt wird, sollte man während eines Aufenthalts in der Provinz Surat Thani aufsuchen [...] weitere-informationen

AsiaGo....hier ist Urlaub!