thailand

Thailand

Thailand das Urlaubsziel in Südostasien für günstige Individualreisen

Thailand ist ein Land in Südostasien. Eines der Nachbarländer ist Kambodscha, das sich ebenfalls in Südostasien befindet. Wer in das asiatische Land reisen möchte, kommt an Bangkok nicht vorbei. Die florierende Metropole ist geprägt von betriebsamem Handel, viel Lärm, eifrigen Händlern und staunenden Touristen, die vor allem wegen der zahlreichen Sehenswürdgkeiten und dem einzigartigem Charme der Stadt kommen. Bangkok gehört zu den größten Städten der Welt und es gibt dort viele Tempelanlagen mit steilen Treppen zum Emporsteigen und schön angelegten Beeten und imposanten Statuen.

bangkok-wat-arum

Bei Reisen durch Thailand fällt auf, dass es in diesem Land im Vergleich zu europäischen Verhältnissen sehr preiswert ist. Der Flug in dieses zauberhafte Land dürfte das Teuerste sein, daher lohnt sich ein Aufenthalt erst ab zirka drei Wochen. Die preiswertesten Gebiete sind touristisch kaum frequentiert und liegen meist im Norden des Landes.

Dort gibt es sattmachende vegetarische Mahlzeiten für nur 30 Bath, was etwa 70 bis 80 Cent entspricht. Die thailändische Küche ist sehr gesund. Reis, Kokosmilch, Fischsauce und frisches Gemüse spielen eine wesentliche Rolle. Wer beim Essen noch mehr sparen möchte, sollte ab Nachmittag in den Supermarkt Tesco Lotus gehen, wo es reduzierte Mitttagsmenüs für weniger als 20 Bath zu kaufen gibt.

Der Norden des Landes

Ebenfalls im Norden des Landes liegt die thailändische Großstadt Chiang Mai. Dort ist es günstiger als in Bangkok, es gibt viele Sehenswürdigkeiten und es ist nicht so voll, wie in der millionenschweren Hauptstadt. Bekannt im Norden vonnThailand ist die Region Mae Hong Son mit ihren Bergvölkern wie den Karen oder Meo. In der Nähe von Chiang Mai können Touristen unter anderem auf Elefanten reiten. Wer auf seinen Reisen die ursprünglichen, thailändischen Gegebenheiten kennenlernen möchte, der sollte in den Nordosten des Nachbarlandes von Kambodscha reisen.

strand

Hier können zum Teil noch Wasserbüffel beobachtet werden, wie sie von einem Thai mit Hund zu einer Wasserstelle geführt werden. Hunde sind übrigens im ganzen Land allgegenwärtig aber meistens friedlich. Im Nordosten gibt es viele dorfähnliche Gemeinschaften, wo Hunde zur Bewachung von Haus und Hof eingesetzt werden.

In Bangkok sind überall entspannte Hunde auf den Gehwegen zu sehen, die Touristen nicht belästigen. Wer Reisen durch den Nordosten Thailands unternimmt, sollte auf jeden Fall den Affenpark in Kumphawapi und den Wasserfall im Namtok Than Ngam-Forest Park in Phu Foilom besuchen.

In den Süden reisen

Das Land in Asien hat subtropisches Klima. Urlauber verbringen vor allem im Norden des Landes feuchtwarme Tage und werden viel Schwitzen. Der Thai benutzt gerne ein spezielles Pulver, um das Schwitzen zu unterbinden. Manche Touristen machen ebenfalls davon Gebrauch. Doch da es in Thailand viele schöne Inseln mit traumhaften Bademöglichkeiten gibt, bieten sich Reisen in den Süden Thailands an.

phuket-strand

Das Land in Asien ist genau das richtige Reiseziel für Sparfüchse, denn in Thailand gibt es nicht nur sehr preiswertes Essen, sondern auch sehr günstige Fortbewegung mit Taxi, Bis und Zug. Nach den aufregenden Erlebnissen in der Hauptstadt und den ursprünglichen Eindrücken im Norden des Landes, fehlt nur noch ein paradiesischer Badeurlaub im thailändischen Süden auf Koh Samui, Phuket oder Pattaya.

Auf die Trauminsel Koh Samui gelangen Urlauber vom Nordosten Thaiands sehr günstig mit zwei, jeweils zehnstündigen, Zugfahrten (eine Tagfahrt, eine Nachtfahrt) mit Zwischenstopp in Bangkok und Surat Thani, einer Busfahrt und einer Fahrt mit der Fähre. Die südliche Meerregion ist vom Klima deutlich angenehmer als der Norden.

Wer will, kann in Surat Thani einen längeren Halt einlegen, denn die Großstadt hat mit der Tempelanlage Dai Dhammaram und dem Berg Khao Tha Phet ein paar hübsche Sehenswürdigkeiten.

Meer erleben in Thailand

Im Süden eignen sich viele Gegenden für einen Badeurlaub. Als Beispiel sind hier Pranburi und Krabi zu nennen. Auch der Badeort Hua Hin ist empfehlenswert. Wer in Hua Hin eine Unterkunft sucht, dem sei das Evason Resort zu empfehlen. Das geschmackvolle Hotel ist auch auf Phuket zu finden. Klimatisch ist es am Meer angenehmer als mittig des Landes, denn dort geht immer ein kleiner Wind. Pattaya und Co. sind touristisch sehr aufgeschlossen, weshalb es kaum Verständnisprobleme, mangelnde Unterkünfte oder fehlende Freizeitgestaltungsmöglichkeiten geben sollte.

Mit ein paar Brocken Englisch kommen Urlauber hier gut klar. Neben dem Evason Resort gibt es noch zahlreiche weitere Unterkünfte zu sehr günstigen Preisen und oft direkt am Meer, denn in thailändischen Gefilden lässt sich nicht nur günstig speisen und reisen, sondern auch preiswert übernachten. Ob Krabi, Pranburi oder eine andere Gegend in dem subtropischen Land, ein Thailand-Urlaub hält für Touristen zahlreiche Reize und Bereicherungen bereit.

Thailand Urlaub mit AsiaGo

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies