your site title here

taiwan

Einkaufsparadies Ximending in Taipeh

Ximending die Shopping-Meile Taipehs

taiwan-karte-klUnd ist auch heute noch die größte Fußgängerzone des gesamten Landes. Es ist ein frischer, moderner und sehr extravaganter Stadtteil der Metropole und lädt zum Flanieren, Sehen und Gesehen werden und natürlich zum Einkaufen ein. Ximending gilt auch als Wiege der Modeszene Taiwans.

Egal ob Vintage oder Manga, jede Moderichtung ist hier vertreten und Taiwans Mode ist in der Regel der europäischen Mode rund 2 Saisonen voraus, also perfekt für alle Fashionistas, um sich das ein oder andere top trendy Teil mitzunehmen.

Dieser Bezirk ist auch Heimat für viele Clubs, Bars, Museen und Märkte. Berühmt wurde Ximending auch wegen ihrer Theaterstraße, und noch heute ist das sogenannte Red House Theater eine wichtige Stätte des Bezirks für kulturelle Ereignisse.

Das Red House Theater oder das Red Play House, wie man dieses schöne Gebäude auch nennt, wurde bereits 1908 vom japanischen Architekten Kondo Juro erbaut und diente ursprünglich als Markthalle. Seit 1945 wird es als Theater genutzt, und noch heute kann man dort unabhängige Kurzfilme, aber vor allem Konzerte diverser Künstler besuchen.

asiago-topseller

Taiwan und Bali
Kombireisen

taipeh
Erkunden Sie Taipeh die Hauptstadt von Taiwan
und Strandurlaub auf Bali

Taiwan und Myanmar
Reisen & Rundreisen

myanmar-rundreise-02
Taipeh besichtigen und Rundreisen & Baden
in Myanmar

Taiwan und Philippinen
Kombireisen

philippinen-04
Städtereise Taipeh mit Manila & Strandurlaub auf Boracay oder Palawan

Taiwan und Vietnam
Reisen & Rundreisen

vietnam-intensiv
Rundreisen und Baden in Vietnam und Taipeh in Taiwan besichtigen
 

Ximending, Taipehs beliebtes Einkaufsviertel

Taipehs Viertel Ximending ist lebhaft und energetisch, besonders an Wochenenden und Feiertagen sind die vielen Straßen und Gassen bis zum bersten gefüllt und die Besucher können eintauchen in dieses typische taiwanische Lebensgefühl.

In Ximending findet man natürlich nicht nur tausende Geschäfte und Stände, sondern man ist auch in einem Eldorado der kulinarischen Genüsse gelandet. Man findet hier unzählige landestypische, aber vor allem auch japanische Spezialitäten. Unbedingt sollte man hier die Bean Buns probieren, ein spezielles Gebäck welches mit gekochten, aromatischen roten Bohnen gefüllt ist.

Aber nicht nur die kleinen Garküchen am Wegesrand, auch die vielen Restaurants, Kaffeehäuser und Teestuben sind in Taipehs Ximending immer einen Besuch wert. Ebenfalls ein Highlight dieses Einkaufsviertel ist die berühme Hong Kong Street. Diese kleine und enge Gasse verläuft nahe Ximendings großem Kreisverkehr und ist unübersehbar mit einem überdimensionalem Schild gekennzeichnet. Hier befinden sich viele winzige Shops und Restaurants, die wahrscheinlich köstlichsten Entengerichte bekommt man hier.

Shopping und mehr in Taiwans Mega Metropole Taipeh

ximending-taipeh-taiwanWer sich nach einem ausgedehnten Spaziergang durch die Gässchen nach etwas Abkühlung sehnt, sollte die Eslite Mall von Ximending besuchen. Hierher verschlägt es auch die Jugend Taiwans, die in ihren bunten und ausgefallenen Klamotten eine weitere Sehenswürdigkeit für sich sind.

Hier kann man auch bei aromatischen Bubble Teas oder einem eisgekühlten Macha Latte entspannen und beobachten. Zwischen all den Geschäften und Garküchen verstecken sich immer wieder kleine, bunte Tempel.

Ein besonders schönes Wahrzeichen dieser Gegend ist der Tempel in der Han Kou Street, welcher von außen unscheinbar wirkt, doch die Besucher sofort mit seinem magischen Zauber gefangen nimmt.

Ein Must-see in diesen Tempeln sind immer die sogenannten Wunsch-Karmine, in denen die Tempelbesucher ihre geheimen großen und kleinen Sehnsüchte in Papierform darbringen und verbrennen. Zu erreichen ist dieser Stadtteil sehr einfach, man nimmt die blaue MRT Linie bis zur Haltestelle Ximen, und schon ist man mittendrin im bunten, quirligen und aufregenden Leben dieses Viertels.