your site title here

sri-lanka-rundreise

Strände auf Sri Lanka

Sri Lanka - Kokospalmen und kilometerlange Sandstrände

Sri Lanka, die Trauminsel im Indischen Ozean bietet eine Vielzahl an verschiedenen Badeorten und Stränden. Vom turbulent, quirligen Touristenstrand über das kleine Fischerdorf bis hin zur einsamen Bucht ist an Sri Lankas Küsten alles zu finden.

Negombo, Beruwela und Bentota, Traumdestinationen auf Sri Lanka

Negombo ist eine idyllische Hafenstadt an der Westküste Sri Lankas. Negombo befindet sich nur etwa 6 km vom internationalen Flughafen Bandaranaike entfernt und ist somit auch wegen des sehr kurzen Transfers überaus beliebt. Doch nicht nur die Nähe zum Flughafen und die traumhaften Strände machen Negombo so begehrt, sondern auch der multikulturelle Charme der in diesem Städchen herrscht, wirkt sehr anziehend. Urlaubsgäste finden in Negombo viele Geschäfte, Restaurants, Bars und Unterhaltungsmöglichkeiten. Auch zahlreiche Tauchschulen haben sich in Negombo angesiedelt.

asiago-topseller

Sri Lanka Reisen
und Rundreisen

sri-lanka-rundreise-07
Reisen, Kombireisen Rundreisen Sri Lanka
und Strandurlaub

Kombireisen
Sri Lanka und Malediven

sri-lanka-malediven
Baden auf den Malediven und Sri Lanka - Inselhüfen im Indischen Ozean

Kombireisen
Sri Lanka und Dubai

sri-lanka-dubai
Die Metropole Dubai in den Emiraten und Strandurlaub
am Indischen Ozean

Kombireisen
Sri Lanka und Abu Dhabi

sri-lanka-abu-dhabi
Die Metropole Abu Dhabi
und relaxen an den
Stränden von Sri Lanka

Wer träumt nicht davon, dem europäischen Winter zu entfliehen. Am herrlichen Strand von Beruwela bleibt dies kein unerfüllter Wunsch. Entfliehen Sie dem Alltag und genießen die Zeit unter Palmen, das Rauschen des Indischen Ozeans im Ohr, inmitten der Naturschönheit Sri Lankas. Der Sandstrand von Beruwela zählt zu den schönsten der Insel. Er ist gesäumt von unzähligen Palmen, und die gesamte Gegend gilt als einziges Vogelparadies. Wer die traditionelle Ayurvedakunst liebt, der ist in Beruwela richtig, hier findet man zahlreiche Angebote für diese entspannenden und heilenden Anwendungen. Ein weiteres Highlight des Strandes von Beruwela ist, dass er bis zu 100 Meter breit ist und sanft ins kristallklare Wasser übergeht. Dies schafft die perfekten Strandverhältnisse für Familien mit Kindern.

sri-lanka-03Das ehemals verschlafene Fischerdorf Bentota, an der Südwestküste Sri Lankas, hat sich zu einem ertsklassigen Urlaubsdomizil gemausert. Weiße Traumstrände, tolle Hotels und Resorts und eine einzigartige Naturkulisse, sind Garant dafür, dass der Urlaub in Bentota ein voller Erfolg wird. Von Bentota aus sollte man unbedingt einen Bootsausflug auf dem Bentota Fluss unternehmen, der durch die Mangrovenwälder bis hin zu Little Adams Peak führt. Hier findet der Urlaubsgast den Himmel auf Erden inmitten eines tropischen Gartens voll Blütenduft, Vogelgezwitscher und glitzernden Teichen.

Waikkal, Galle, Kalutara und Wadduwa, Perlen Sri Lankas

Das Bezauberndste an einem Urlaub in Waikkal ist, man verbringt seinen Aufenthalt zwischen dem Indischen Ozean und dem parallel dazu verlaufenden Fluss. Dies bedeutet, dass man hier in Waikkal eine besonders üppige Vegetation vorfindet. Unbedingt empfehlenswert in Waikkal ist es, eine Bootstour durch die Lagunen zu unternehmen. Man fährt entlang des Zimtkanals hinein in eine tropische Welt, die mit Mangroven, Bananenplantagen, bunten Blumen und zwitschernden Vögeln besticht. Waikkal vermittelt das perfekte tropische Feeling, von dem man im Alltag träumt.

Galle, im Süden der Insel darf auf keinen Fall außer Acht gelassen werden. Das pittoreske, malerische Stätdchen Galle präsentiert sich den Besuchern in zauberhaftem Gewand. Die entzückende Architektur der Häuser, das gewaltige Fort, hunderte kleine Geschäfte, welche Kunsthandwerk verkaufen, in Galle gibt es immer viel Interessantes zu sehen. Galle, eine der wohl schönsten Städte Sri Lankas verwöhnt ihre Gäste mit einem märchenhaften Mix aus salziger Meeresbrise, aromatischen Gewürzen und einem bunten und abwechslungsreichen Treiben. Galle ist perfekt für alle, die neben dem Sonnenbad auch noch etwas Kunst und Kultur erleben möchten.

sri-lanka-rundreise-14Der atemberaubende Sandstrand von Kalutara wird gesäumt von tausenden Kokospalmen, die einen natürlichen Schatten spenden. Auch findet man hier unzählige Fischerhütten am Strand, und man kann den einheimischen Fischern früh morgens bei ihrer täglichen Arbeit zusehen. Kalutara hat noch diesen besonderen Charme eines Ortes, in dem die Zeit einfach stehen geblieben zu sein scheint. Kalutara liegt direkt an der Mündung des schwarzen Flusses, des Kalu Ganga, und besticht mit einer üppigen, nahezu unberührten Fauna und Flora. In Kalutara sollte man unbedingt die Dagoba, eine prächtige Tempelanlage besuchen, in der sich ein Ableger jenes Bodhi Baums befindet, unter dem Buddha seine Erleuchtung erhalten hatte.

Der Strand von Wadduwa ist auch bei der einheimischen Bevölkerung Sri Lankas absolut beliebt, denn dieses Fischerdorf hat auch über die Jahre nichts von seiner Ursprünglichkeit und seinem Charme verloren. In Wadduwa finden Ruhe-Suchende einen herrlichen Sandstrand inmitten eines Palmengartens. Wadduwa präsentiert sich in einer überaus entspannten Atmosphäre, die besten Voraussetzungen also, um den Stress des Alltags abzuwerfen und zu vergessen. Goldgelber Sandstrand, glasklares Wasser und sanfte Wellen, die auch zum Surfen und Wellenreiten einladen, dies sind die Attribute Wadduwas. Urlauberherz, was willst du mehr!

Trincomalee, Passikudah und Tangalle, bezauberndes Sri Lanka

Trincomalee, liebevoll auch Trinco genannt, liegt im Norden von Sri Lanka. Trincomalee ist eine faszinierende Stadt, die mit großartiger kultureller Vergangenheit punktet. In Trincomalee erfährt der Besucher alles über die harten Schicksalsschläge dieser Region, in der sich die Kolonialherrscher zahlreich und häufig abwechselten. Aber genau diese Vergangenheit hat dieses heutige, bezaubernde Erscheinungsbild Trincomalees erschaffen und geprägt. Während eines Aufenthalts in Trincomalee sollten die Gäste unbedingt zu den nahe gelegenen Hot Wells, den warmen Quellen fahren. Diese heißen und warmen Quellen faszinieren mit ihren unterschiedlichen Temperaturen. Ein Geheimtipp ist die etwa 12 Kilometer nördlich von Trincomalee gelegene Badeinsel Pigeon Island. Hier finden die Reisenden einen bezaubernden Korallenstrand und absolute Einsamkeit. Die Insel kann nur mit einem Boot angefahren werden, und unbedingt Badeschuhe mitnehmen.

sri-lanka-straendeTangalle, dieses entzückende kleine Städtchen an der Südspitze Sri Lankas ist der Hotspot für alle, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen. In Tangalle lässt man fern ab vom Trubel des Tourismus die Seele baumeln, ohne jedoch auf komfortable Hotels und angenehmen Service verzichten zu müssen. In Tangalle finden die Urlauber auch verschiedenste Wassersport Möglichkeiten. Man kann hier im Indischen Ozean schnorcheln, tauchen und surfen. Aber auch jene, die einfach nur baden, sich sonnen und die exotische Umgebung mit allen Sinnen genießen und erleben wollen, sind in Tangalle absolut richtig.

Passikudah gilt als die Kronjuwele Sri-Lankas und besticht mit einem Traumstrand, welcher sanft, ohne großer Wellen in den Indischen Ozean abfällt. Passikudah an der Ostküste der Insel ist wirklich abseits jeglicher Touristengebiete. Ideal für alle, die sich in angenehmer Umgebung entspannen wollen und ihr Hauptaugenmerk auf Ruhe und Natur setzen. Auch Familien mit Kindern sind die Resorts in Passikudah sehr ans Herz zu legen. Die Resorts und Hotels in Passikudah lassen keine Wünsche offen und bieten ein breites Spektrum an Angeboten. Passikudah gilt immer noch als absoluter Geheimtipp unter Reisefreunden!

Erleben Sie mit AsiaGo die Strände Sri Lankas