thailand
xxxxxxxxxxyyyyyyyyyy

reiseangebote

Strände auf Koh Phangan

Full Moon Partie Strand Haad Rin

Die wild romantische Nachbarinsel Koh Samuis, Koh Phangan, ist vor allem wegen der legendären Full Moon Parties bekannt. Doch auch abseits dieses monatlichen Festes ist Koh Phangan absolut eine Reise wert und bezaubert mit viel Natur, glasklarem Wasser und herrlich einsamen Stränden und Buchten. Insgesamt findet man auf dieser relativ kleinen Insel über 30 Strände, und wer sich die Mühe macht, die Insel etwas genauer zu erkunden, der wird so manch herrliche Überraschung erleben.

Koh Phangans bekannteste Strände

koh-phangan-beach
zzzzzzzzzz
Der bekannteste und vielleicht auch lebhafteste Strand der Insel ist der Haad Rin. Hier finden auch die angesagten Full Moon Parties statt. Besonders der östliche Part dieses Strandes, der Sunrise Beach oder Haad Rin Nok, bietet viele Restaurants, Bars, Geschäfte, Hotels und Resorts. Schon etwas ruhiger präsentiert sich der sogenannte Sunset Beach, der westlich gelegene Haad Rin Nai.

Haad Seekantang, der sogenannte Leela Beach befindet sich im Südosten der Insel und zählt zu den ruhigeren Stränden. Er besticht mit glasklarem Wasser und fein pudrigem Sand. Wenige Bars und Restaurants, dafür absolut himmlische Ruhe verspricht ein Badetag am Strand von Thong Nai Pan im Nordosten Koh Phangans. Weicher, feiner, heller Sand, klares Wasser und tropische Bäume die für angenehmen Schatten sorgen, lassen die Reisen hierher zu etwas Besonderem werden.

Ein weiterer sehr beliebter Strand auf Koh Phangan ist der Bottle Beach, der auf thailändisch Haad Khuat heißt. Hier erlebt man optimale Schwimmverhältnisse, und da die Anfahrt zu diesem Strand auf dem Landweg etwas beschwerlich ist, kommen die meisten Besucher mit dem Boot. Oft erlebt man hier aber eine unbeschwerte Privat-Atmosphäre.

Koh Phangans versteckte Strände

Wer während des Urlaubs auf Koh-Phangan Lust auf einen wirklich einsamen Strand bekommt, der sollte den Haad Khom im Norden der Insel besuchen. Dieser Strand, auch Coconut Beach genannt bietet viel Schatten, kristallklares Wasser und ist ideal um in aller Ruhe die Seele baumeln zu lassen. Der Haad Mae Haad lädt zu ausgedehnten Strandspaziergängen, aber auch zum Schnorcheln ein. Besonders toll gestaltet sich hier ein kleiner Marsch zu der vorgelagerten Insel Koh Ma, die man über eine Sandbank bequem erreichen kann.

Auch einige wirklich gute Massage-Salons befinden sich direkt am Haad Mae Haad. An der Westküste der Insel, im Ort Srithanu befinden sich die Strände Laem Son Beach und Haad Srithanu. Weißer Sand, ein herrliches Panorama auf den Golf von Thailand und absolute Stille, dies erlebt man an diesen sehr einsamen Beaches, zu denen man am besten mit dem Taxi oder mit dem eigenen Moped anfährt. Da sie gut versteckt sind, werden sie auch noch lange ein herrlicher Geheimtipp auf Koh-Phangan bleiben.

reiseangebote

AsiaGo....hier ist Urlaub!

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies