thailand

Strände von Khao Lak

Lange und ruhige Sandstrände zum relaxen

Reisen nach Khao Lak bedeuten, einen herrlich entspannten Badeurlaub in einer der schönsten Naturregionen Thailands zu erleben. Die Urlaubsdestination Khao Lak ist eine Aneinanderreihung vieler kleiner Badeorte, die zusammen ein Strandgebiet von über 20 Kilometer ergeben. Sanft ins Meer abfallende Strände, Ruhe und die herrliche Natur des Lam Ru Nationalparks machen Khao Lak zum beliebten Reiseziel für alle, die ordentlich Sonne tanken und entspannen wollen. Auch Familien mit Kindern, Taucher und Schnorchler sind von Khao Lak begeistert.

Kombireisen Thailand, Khao Laks Strände

Der eigentliche Khao Lak Strand liegt am südlichen Zipfel des Lam Ru Nationalparks, und ist 2 Kilometer lang. Dieser Beach ist sehr ruhig und besticht mit seiner exotischen Fauna und Flora und den markanten Granitfelsen. Mangrovenwälder, Lagunen und ein kleiner Fluss laden zu Entdeckungsreisen ein, und auch das Schnorcheln macht hier besonders viel Spaß. Auch der Sunset Beach zählt zu den lauschigsten Stränden Khao-Laks und bietet eine herrliche Kulisse für einen absolut entspannten Urlaub. Der 3 Kilometer lange Nang Thong Strand ist der trubeligste Strand der gesamten Urlaubsregion. Hier findet man auch die Happy Lagoon, die oftmals als schönste Lagune Khao-Laks bezeichnet wird. Der 4 Kilometer lange Bang Niang Beach hat sich vom beliebten Treffpunkt der Backpacker zum High-Society Hot-Spot gemausert. Exklusive Hotels und Resorts haben ihren Standort an diesen wundervollen, feinsandigen Strand gelegt.

Thailand, die ruhigsten Strände Khao-Laks

Malerisch und durch kleine Flüsschen und Mangrovenwälder voneinander getrennt kann man entlang der 20 Kilometer lange Küste an der Andamanensee noch viele nette Strände entdecken. Der Khu Khak Beach ist ein absolutes Paradies für Ruhesuchende und auch sehr komfortable und exklusive Hotels sind an diesem Strand angesiedelt. Der Pak Weep und der Bang Sak Strand laden auch in der Hochsaison meist zu ungestörten Stunden am Strand ein. Der Laem Pakarang, der Korallenstrand, ist ein Traum für einsame Spaziergänge und lädt zum ausgiebigen Schwimmen und Schnorcheln ein.

Der White Sand Beach, ein Strandabschnitt des Laem Pakarangs ist bekannt für seine authentischen Restaurants und für die netten kleinen, aus Holz erbauten Strandbars. Hier kann man wunderbar den Badetag, mit Blick auf den Sonnenuntergang, ausklingen lassen. Die gesamten Strände Khao-Laks sind mit sogenannten Songtaews, den Sammeltaxen, entlang der Strasse verbunden. Man wartet am Strassenrand, winkt dem heranfahrenden Pritschentaxi, und fährt mit, solange es einem beliebt. Dies ist vor allem praktisch, wenn man nach einem ausgiebigen Strandspaziergang von mehreren Kilometern einfach so rasch als möglich wieder zum Ausgangsort zurück möchte, und natürlich auch, um sämtliche Beaches der Region zu erkunden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies