your site title here

Sri Lanka Informationen

sri-lanka-informationen

Alle Infos für Ihren Urlaub auf Sri Lanka

Der Inselstaat Sri Lanka ist als ehemaliges Ceylon bekannt für den aromatischen Hochlandtee. Doch das Land vor der Südspitze Indiens kann auch mit tropischen Palmenstränden und herrlichen Tauch und Schnorchelregionen im Indischen Ozean überzeugen.

Sri Lanka ist ideal für alle die einen entspannten Strandurlaub verbringen möchten. Doch Sri Lanka lädt mit der abwechslungsreichen Naturlandschaft, der alten Kultur und den bezaubernden Städten zu spannenden Rundreisen ein. Kolonialer Charme, traditioneller Flair, gepaart mit dichtem Dschungel, buddhistischen und hinduistischen Tempeln ergeben eine traumhafte Kulisse für unvergessliche Reisen. Das Land des Ayurvedas und der Nationalparks, der geschickten Lanzenfischer und der typisch asiatischen Märkte verzaubert alle Besucher im Nu mit herzlicher Gastfreundschaft.

Beruwela

Beruwela, etwa 60 Kilometer südlich der Hauptstadt Colombo gelegen, zählt zu den schönsten Badeorten Sri Lankas. Der feinsandige Strand, welcher sanft und seicht in den Indischen Ozean übergeht ist vor allem bei Familien mit Kindern absolut beliebt. Beruwela ist aber auch erklärter Lieblingsort für Romantiker. Viele Hochzeitszeremonien finden am romantische  Beruwela Beach statt. Das dem Strand vorgelagerte Riff lädt zum Tauchen und Schnorcheln ein, und zahlreiche Wassersportmöglichkeiten werden hier angeboten. Besonders schön gestalten sich Ausflüge in die nahen Mangrovenwälder. Mit dem Boot erkundet man die Flusslandschaft bis hin zum Little Adams Peak [...]weitere-informationen

Colombo die Hauptstadt von Sri Lanka

Colombo ist die farbenfrohe Hauptstadt Sri Lankas und bietet mit über 3 Millionen Einwohnern einen charmant urbanen Flair. Colombo ist multikulturell, energetisch und verzaubert mit einem bunten Mix aus Religionen, Architekturstilen und Sehenswürdigkeiten.  Das Wahrzeichen der Stadt, den Glockenturm findet man im historischen Stadtkern, dem Fortviertel, ebenso wie das Parlamentsgebäude und die Zwillingstürme des World Trade Centers. Ein absolutes Highlight ist der Bazar im ältesten Stadtteil Pettah, der mit tausenden Verkaufsständen besticht. Hier befindet sich auch die Jami Ul Alfar Moschee und das Dutch Museum. Der Park Galle Face Green ist die grüne Lunge Colombos. Hier kann man einen Tag in der pulsierenden Hauptstadt gemütlich ausklingen lassen [...]weitere-informationen

Dambulla

dambulla-goldener-tempelDambulla liegt etwa 150 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt und ist bekannt für die gigantische Felsenlandschaft. In diesen atemberaubenden Felsen sind unzählige Höhlen versteckt, in denen schon vor langer Zeit buddhistische Tempel errichtet wurden. Die Höhlentempel von Dambulla sind ein Höhepunkt jeder Sri Lanka Rundreise.

Im größten Tempelkomplex des Landes kann man 153 wunderschöne Buddha Statuen, aber auch die Figuren der hinduistischen Götter Vishnu und Ganesha besichtigen. Der große goldenen Buddha von Dambulla, die beeindruckende Stupa, üppig bewaldete Hügel, skurrile Felsformationen und die bunte Fassade des goldenen Tempels, Dambulla verzaubert mit spirituellem Charme in einer herrlichen Naturlandschaft [...]weitere-informationen

Galle

Galle wird auch die holländische Stadt Sri Lankas genannt. Diese zauberhafte alte Kolonialstadt liegt im Süden des Landes und bezaubert mit viel Küstencharme. Das holländische Fort aus dem 17. Jahrhundert liegt auf einer Landzunge von Galle und steht auf der Liste der Unesco. Während eines Spaziergangs durch die Altstadt wird man vom Anblick der kolonialen Häuser bezaubert. Auch das maritime, archäologische Museum, das Nationalmuseum, die Moschee Meera Jumma Masjid, der buddhistische Tempel Sri Sudharmalaya Vihara, der Glockenturm, der Leuchtturm und auch die All Saints Kirche sind wichtige Sehenswürdigkeiten, die man sich bei einem Zwischenstopp in Galle nicht entgehen lassen darf [...]weitere-informationen

Kandy

Kandy, die zentral gelegene Stadt Sri Lankas, war die letzte Königsmetropole des Landes. Die Stadt liegt etwa auf 500 Höhenmeter und schenkt den Besuchern ein angenehmes Klima. Das absolute Highlight Kandys ist natürlich der berühmte Zahntempel. Dieser Tempel zählt zu den wichtigsten Pilgerstätten der Buddhisten, da sich in ihm ein Relikt Buddhas in Form seines Eckzahns befindet. Doch auch die weiße, 30 Meter hohe Buddha Staue, die auf dem satten grünen Hügel der Stadt steht, sollte man sich ansehen. Kandy ist auch berühmt für die traditionellen Tanzvorführungen. Anmutig werden während dieser Tänze Geschichten erzählt. Zu fremden Klängen, hellem Glockenklang und betörenden Trommelschlägen wird auch den verschiedensten Göttern die rechte Ehre erwiesen [...]weitere-informationen

Nuwara Eliya

nuwara-eliyaNuwara Eliya liegt auf einer Höhe von etwa 2000 Metern und ist somit die höchst gelegene Stadt Sri Lankas. Die sogenannte Stadt des Lichtes bietet durchschnittliche Temperaturen von etwa 20° Celsius und war aus diesem Grund auch bei den Kolonialherrschern aus dem kühlen Europa sehr beliebt. Nuwara Eliya entwickelte sich zu einem angesehenen Luftkurort.

Die englische Architektur und auch der enorme Golfplatz erzählen von dieser Zeit. Durch das besondere Klima gedeihen hier auch Gemüsesorten, die man auf Sri Lanka sonst nicht findet. Auch der berühmte Orange Pekoe Tee, Sri Lankas exklusivste Teesorte stammt aus Nuwara Eliya. Gewürzgärten, die weiße Buddhastaue, bezaubernde Tempel und Kirchen, Nuwara Eliya versprüht einen ganz besonderen Charme [...]weitere-informationen

Elefantenwaisenhaus von Pinnawela

Unweit der Stadt Kandy findet man das besondere Elefantenwaisenhaus von Pinnawela. Direkt am Fluss Maha Oya wurde im Jahr 1975 diese Auffangstation für verwaiste Elefanten gegründet. Während eines Besuchs im Pinnawela Waisenhaus können die Gäste hautnah miterleben, wie man sich artgerecht um die sanften Riesen kümmert. Die Mahouts, die Elefantenpfleger, erzählen viel Wissenswertes über die Dickhäuter und lassen die Urlaubsgäste die Magie der Elefanten spüren. Ein absolutes Highlight ist es, den Tieren bei ihrem Bad im Fluss zuzusehen oder beim Füttern der Kälber mit großen Milchflaschen dabei zu sein [...]weitere-informationen

Polonnaruwa

Polonnaruwa, die zweite Hauptstadt des Königreichs von Sri Lanka ist mit den archäologischen Ausgrabungen und der beeindruckenden Ruinenstadt ein kulturelles Highlight jeder Rundreise. Der siebenstöckige Königspalast, die alte Zitadelle und die alte Ratshalle kann man heute noch besichtigen. Die Ruinen und Überreste vermitteln den Besuchern einen Eindruck, wie prunkvoll diese Stadt einst gewesen sein muss. Kunstvolle Reliefs, steinerne Säulen und bis ins letzte Detail ausgefertigte Stufenaufgänge, das alte Schwimmbad der Prinzen und viel Wissenswertes im Museum lassen den Besuch Polonnaruwas nicht nur bei historisch Interessierten zum absoluten Höhepunkt werden [...]weitere-informationen

Sri Lankas Strände

Sowohl an der Ostküste, als auch an der Westküste Sri Lankas findet man paradiesische Strände. Die Strände von Beruwela und Bentota sind besonders für entspannte Familienurlaube zu empfehlen. Der Strand verläuft seicht ins ruhige Meer und auch die relativ kurze Transferzeit vom Flughafen zu den tollen Hotels und Resorts spricht für sich. Hikkaduwa im Süden der Insel ist bekannt für ein attraktives Nachtleben und tolle Schnorchelregionen. Der Strand von Mirissa lädt zu Ausflügen und Wal-Sichtungs-Touren ein. Arugam Bay an der Ostküste Sri Lankas gilt als absoluter Surfer Hotspot. Auch das nahe gelegene Seengebiet mit der üppigen Fauna und Flora lädt hier zu Spaziergängen ein. Ob Uppoveli, Nilaveli oder Trincomalee, die Auswahl an herrlichen Stränden lässt keine Wünsche offen [...]weitere-informationen

Sigiriya

sigiriyaSigiriya liegt im Hinterland Sri Lankas, inmitten einer zauberhaften Naturlandschaft. Hier ragt ein Felsen 200 Meter in die Höhe, auf dessen Plateau sich die Ruine einer alten Festung befindet. Unbedingt sollte man den hohen Felsen erklimmen, um die Schönheit der berühmten Wolkenmädchen von Sigiriya sehen zu können.

Doch nicht nur diese atemberaubenden, erotischen Fresken, auch der Ausblick auf den umliegenden Dschungel ist von hier aus einfach atemberaubend. Insgesamt führen 1200 steinerne Stufen auf den Löwenfels. Doch auch der üppig angelegte Garten am Fuße [...]weitere-informationen

Tissamaharama

Tissamaharama, kurz Tissa genannt, liegt im Südosten Sri Lankas. Diese Kleinstadt besticht mir ihrer buddhistischen Dagoba und dem künstlich angelegten See Tissa Wewa. Doch Tissamaharama ist auch der optimale Ausgangspunkt für Besuche in den beiden schönsten Nationalparks Sri Lankas. Während einer Sri Lanka Reise sind der Yala Nationalpark und auch der Bundala Nationalpark ein unbedingtes Must-see. Der Yala Nationalpark besitzt die höchste Anzahl an Leoparden und entführt die Besucher in eine paradiesische Natur mit Elefanten, Affen und Krokodilen. Die Landschaft mit ihren Dünen, Lagunen, Felsen und Küsten ist ebenso beeindruckend [...]weitere-informationen

Trincomalee

In Trincomalee befindet man sich an Sri Lankas wild natürlichen Ostküste. Trincomalee ist stark hinduistisch geprägt, und der zauberhaft bunte Sri Pathrakali Tempel ist eine wahre Augenweide. Auf dem Hügel über Trincomalee liegt der imposante Thiru Koneswaram Tempel mit seiner gigantischen Shiva Statue. Von diesem Hügel aus erhält man einen herrlichen Blick über die Bucht und kann mit etwas Glück sogar Wale erspähen. Rund um die Tempelanlagen und um das Fort herum haben sich unzählige Rehe angesiedelt, die man streicheln und füttern kann. Der Naturhafen, und auch die vorgelagerte Insel Pigeon Island sind absolute Höhepunkte in Trincomalee [...]weitere-informationen

Yala Nationalpark

Der Yala Nationalpark ist der zweitgrößte Nationalpark der Insel und wurde bereits im Jahre 1938 gegründet. Der Park ist in unterschiedliche Sektionen aufgeteilt. In der Zone des Ruhuna Parks befindet sich die weltweit größte Leoparden Population. Im Teil Kumana findet man sämtliche Vögel aller Art. Ob Wasserbüffel, Elefanten oder Krokodile, der Yala Nationalpark entführt die Besucher in eine unberührt wirkende Naturlandschaft und lädt die Gäste ein, Teil dieser atemberaubenden [...]weitere-informationen

AsiaGo ....hier ist Urlaub!