your site title here

seychellen

Seychellen Reisen & Kombireisen

Seychellen Reisen - relaxen Sie mit AsiaGo an Traumstränden

seychellen-karte-klDie Seychellen sind ein Inselstaat im Indischen Ozean und gelten als Mekka und Eldorado für alle Tauchfans und nach Ruhe Suchenden. Eigentlich gehören die Seychellen rein topografisch zu Afrika, doch die Einwohner sind ein multikultureller Mix aus kreolischen, asiatischen, europäischen und auch afrikanischen Bewohnern. Die Seychellen bestehen aus 115 Inseln, von denen 42 Granitinseln und 73 kaum bewohnte Koralleninseln sind.

An der östlichen Küste Afrikas liegen südlich der Seychellen die Inseln Mauritius, Madagaskar und die Komoren im Indischen Ozean. Ein Inselhüpfen zwischen den Seychellen und Mauritius zum Beispiel bietet sich dadurch geradezu an. Das Wetter auf den Seychellen ist ganzjährig warm, mit einem Mittelwert von etwa 30° Celsius Tagestemperatur, doch wird das Klima vom Monsun bestimmt. Das Wetter wird somit in Trockenzeit und Regenzeit eingeteilt, und die Hauptreisezeit auf die Seychellen ist zwischen Mai und Oktober, wenn die Niederschläge am Geringsten sind.

Neben herrlichen Tagen am Strand, atemberaubenden Tauchgängen und luxuriösen Resorts erlebt man auf den Seychellen auch eine einzigartige Tier und Pflanzenwelt, die zu abwechslungsreichen Entdeckungsreisen einlädt.

asiago-topseller

Seychellen Reisen
Mahe, La Digue, Praslin

seychellen
Reisen zu den Inseln
der Seychellen - Mahe,
La Digue und Praslin

Kombireisen
Seychellen & Abu Dhabi

seychellen-abu-dhabi
Kombinieren Sie das
Emirat Abu Dhabi mit
den Seychellen

Kombireisen
Seychellen & Dubai

seychellen-dubai
Kombinieren Sie das
Emirat Dubai mit
den Seychellen

Inselhüpfen auf den
Seychellen

inselhuepfen-seychellen
Inselhüpfen - Kreuzfahrt
zu den Trauminseln
der Seychellen
 

Inselhüpfen auf den Seychellen, eintauchen in eine Märchenwelt

Da auf den Seychellen eine immense Vielfalt an Trauminseln lockt, ist die Entscheidung für ein Inselhüpfen absolut ratsam und nahe liegend. Der Gast erreicht die Seychellen meist auf der größten Insel, Mahe. Auf Mahe befindet sich auch die Hauptstadt Victoria. Victoria wartet mit einigen Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen kolonialen Epochen auf.

Der Uhrturm, welcher dem Londoner Big Ben nachempfunden ist, die Kathedrale der unbefleckten Empfängnis und der historische Friedhof aus der französischen Kolonialzeit, der botanische Garten und die Gewürzgärten sind in Victoria auf Mahe unbedingt sehenswert. Doch Mahe bietet auch einmalige Strände, und die Bergwälder laden zu ausgedehnten Wanderungen ein.

Praslin ist die zweitgrößte der Trauminsel der Seychellen und bekannt als Heimat der endemischen Coco de Mer Palme und des schwarzen Seychellenpapageis. Die schönsten Strände auf Praslin sind der Anse Volbert und der Anse Lazio. Das Inselhüpfen geht von Praslin weiter auf das zauberhafte Inselparadies La Digue.

seychellen-02Himmlische Ruhe und herrliche Strände zeichnen La Digue aus. Ein wichtiger Faktor für diese Ungestörtheit ist, dass auf La Digue nur etwa 30 Autos und einige Ochsenkarren fahren dürfen.

La Digue mit ihren bezaubernden, kleinen Buchten wird am Besten mit dem Fahrrad erkundet, dieses Island ist auch nur 5 Kilometer lang und etwa 3 Kilometer breit. Ein Tipp, undbedingt den Sonnenuntergang am Anse Source dÀrgent genießen.

Mit dem Boot zu den umliegenden Inseln gelangen

Auch wenn es kaum etwas Schöneres gibt, als an den zauberhaften Stränden des Inselstaates den Indischen Ozean zu genießen und die Seele baumeln zu lassen, interessante Ausflüge zu den umliegenden, kleinen Inseln präsentieren gut gehütete Geheimtipps der Seychellen.

Mit einem gemieteten Boot erleben die Urlauber so ihr eigenes, feines Inselhüpfen, abseits der Touristenpfade. Von Mahe aus lassen sich die Privatinsel Therese, Conception oder Ile aux Vaches Marines entdecken. Auch die Insel Sihouette ist unbedingt empfehlenswert. Sie gilt als die Insel im Indischen Ozean, welche die höchste genetische Vielfalt in ihrer Fauna und Flora aufweist. Auch rund um die Inseln Praslin und La Digue findet der abenteuerlustige Urlauber viel zu entdecken. Auf Curieuse leben einige hunderte, besondere und seltene Riesenschildkröten.

Ein Tipp: Hier unbedingt vom Aufzuchtszentrum eine Wanderung zum Anse St. Jose durch die üppigen Mangrovenwälder unternehmen. Auch der schönste Strand der Seychellen, der Anse Badamier, befindet sich auf Curieuse. Weitere empfehlenswerte Ausflüge führen auf die Vogelinsel Aride oder ins Naturparadies von Cousin. Die Natur und Tierwelt des bezaubernden Eilands Cousin wird oft mit jener der Galapagos-Inseln verglichen.

Das wohl beste Schnorchelrevier befindet sich auf der unbewohnten Coco Island. Doch egal wohin es die Gäste auf den Seychellen auch führen mag, Traumstrände und unberührte, authentische Natur sind garantiert. Der Aufenthalt auf den Seychellen ist perfekt um die Seele baumeln zu lassen und all die Hektik des Alltags zu vergessen.

Erlebe mit AsiaGo die Seychellen