your site title here

indonesien-02reiseangebote

Bali Sehenswürdigkeiten

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf der Insel Bali

Die 5561 Quadratkilometer große Insel Bali liegt in Zentral Indonesien und gehört zu den Kleinen Sunda-Inseln und bietet für Ihren Bali Urlaub viele interessante Sehenswürdigkeiten.

Das Klima auf Bali ist tropisch warm. Ganzjährig herrschen Temperaturen von 25 bis 35 Grad Celsius. Von November bis März ist die Regenzeit. Die Hauptreligion auf der Insel ist der Hinduismus, dem über 90 Prozent der Bevölkerung angehören. Die Landschaft von Bali ist geprägt von riesigen Bergketten, Vulkanen, Lavafeldern, Seen, Wasserfällen und malerischen Reisterassen. An den Küsten locken weiße, palmenbestandene Sandstrände und einzigartige Tauchspots. Jedes Jahr reisen Tausende Bali Urlauber auf die indonesische Insel, um ihren Bali Urlaub in einer spektakulären, exotischen Umgebung zu verbringen.

Last Minute Reisen
Pauschalreisen

last-minute
Last Minute Reisen
Asien, Indischer Ozean, Karibik, Afrika und Europa

Günstige Flüge
weltweit buchen

fluege
Linenflüge
weltweit günstig
Flüge buchen

Reiseschnäppchen

für Ihre Asienreise

neon-reisen
Exklusive Reiseangebote
für Ihre Reisen nach Asien
finden Sie hier

Kreuzfahrten und
Flusskreuzfahrten

kreuzfahrt
Kreuzfahrten
Hochsee- und Flusskreuzfahrten
 

Sehenswürdigkeiten in Norden von Bali

Der Norden ist die trockenste Region von Bali. Von Süden kommend überquert man das riesige Gebirgsmassiv Danau Bratan mit seinen imposanten Vulkanen. In Candi Kuning am Bratan See befindet sich eine der schönsten Sehenswürdigkeiten von Bali, der Tempel Ulun Danu Bratan. Die beste Zeit, diese, teils auf Inselchen im See gebaute, Tempelanlage zu besuchen, ist der frühe Morgen.
lovenia-beach-bali Gespenstische Nebelschwaden über dem Kratersee hüllen den Tempelkomplex in ein mystisches Ambiente. Ein weiteres Highlight der Sehenswürdigkeiten von Bali ist im Norden von Bali der Lovina Beach. Dieser schwarze Vulkanstrand ist Ausgangspunkt für Delfin Touren, ein beeindruckendes Ereignis für einen außergewöhnlichen Bali Urlaub. Reisen in den Norden lohnen sich vor allem für Tauchsportler. Hier gibt es die schönsten Tauchspots der Insel. Der höchste aktive Vulkan der Region ist der Gunung Batur. Er kann auf Tagestouren bestiegen werden.

Sehenswürdigkeiten im Osten von Bali

Bei Reisen in den Osten von Bali sieht man den höchsten Berg von Bali, den Gunung Agung, der sich mit über 3000 Metern erhebt. Er gilt in der hinduistischen Kultur als Sitz der Götter. Auf der Fahrt in den Osten tauchen überraschend immer wieder die für Bali so bekannten, malerischen Reisterassen auf. Die Bewohner von Bali verehren heute noch die Reisgöttin Dewi Sri als Beschützerin ihrer Felder.
bali-reisterassen Der Ort Semarapura und seine Umgebung ist das kulturelle Zentrum der Region. Hier gibt es unzählige beeindruckende Tempel und sehenswerte Paläste. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört die alte Gerichtshalle Bale Kerta Gosa. Außergewöhnliche Deckenfresken, die für Europäer manchmal etwas grausam anmuten, zeigen, was die Täter nach ihrem Tod in der Hölle erwartet.

Ein einzigartiges Erlebnis im Bali Urlaub ist das Baden in heiligen Quellen. Diese Möglichkeit eröffnet sich in Tirta Gangga. Umgeben von den schönsten Reisterassen der Insel entstand hier ein Wasserpalast mit Badebecken, die von einer heiligen Quelle gespeist werden.

Wer auf seinen Bali Reisen den berühmten Legong Tanz kennenlernen möchte, sollte einen Abstecher nach Tista machen. Der Legong Leko gilt als einer der schönsten und ursprünglichsten Tänze Balis und wird hier in einer ganz eigenen Form aufgeführt.

Zentralbali und seine Sehenswürdigkeiten

Bali Urlaub in Indonesien bedeutet Eintauchen in eine exotische und fremdartige Kultur mit vielen Sehenswürdigkeiten. Die beste Art, um den Lebensstil der Balinesen auf sich wirken zu lassen, ist der Besuch der bedeutendsten Tempelanlage der Insel. Der Pura Besakih, auch "Muttertempel" genannt, umfasst mehr als 30 einzelne Tempelkomplexe. Die einzelnen Schreine und Altäre dieses Hauptheiligtums sind stets reich mit Blumen geschmückt und mit Opfergaben versehen. In einem der vielen Tempel auf Bali kann man immer Gruppen von Gläubigen beim Ausüben ihrer Religion beobachten. Oft finden prächtige Tempelfeste statt.
muttertempel-bali Eine besondere Sehenswüdrigkeit auf Bali ist ein Ort in Zentralbali - Ubud. Reisen nach Ubud führen in das künstlerische Herz der Insel. Seit Jahrhunderten leben hier die begabtesten Maler, Steinmetze und Holzschnitzer, die sich gern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen lassen. Ein Highlight für einen Bali Urlaub mit Kindern ist der berühmte Affenwald - Monkey Forest - von Ubud. Bereits am Eingang zum Monkey Forest warten die vorwitzigen Makaken auf Touristen, betteln um Futter und springen auch gerne mal an den Urlaubern hoch.

In der Nähe von Ubud auf Bali befindet sich die Höhle Goa Gajah, die Elefantenhöhle. Sie ist dem Elefantengott Ganesha gewidmet und zählt zu den wichtigsten Attraktionen der Insel. Wuchtige Dämonen umschließen den kunstreich gestalteten Eingang. Im Inneren der Höhle gibt es einige fantastische Götterstatuen, Altäre und Phallussymbole. Der Ort Batubulan ist berühmt als Tanzzentrum auf Bali. Der spektakuläre balinesische Barong-Tanz wird hier allmorgendlich aufgeführt.bali-git-git-wasserfall

Reisen nach Süd- und West-Bali

Die Sehenswürdigkeiten im Westen von Bali sind geprägt von landschaftlichen Schönheiten. Hier befindet sich der einzige Nationalpark, der Bali Barat Nationalpark. Im undurchdringlichen Dschungel, umgeben von majestätischen Vulkanen, erlebt man eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

Im Süden von Bali ist Pura Tanah Lot eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Bali. Der Tempel wurde auf einer kleinen, felsigen Klippe erbaut, deren Stufen direkt ins Meer führen. Am schönsten ist der Besuch von Tanah Lot zum Sonnenuntergang, wenn das Licht der einsetzenden Dämmerung den Tempel in eine einzigartige Stimmung taucht. Auch ist Bali bekannt für seine Wasserfälle, der Git Git Waserfall ist der wohl bekannteste Wasserfall Balis

Ebenfalls im Süden von Bali liegt die Hauptstadt Denpasar. Die Stadt ist ein Gewirr aus Märkten und Basaren. Sehenswert ist der Pasar Burung, auf dem neben Vögeln aller Art auch die berühmten balinesischen Kampfhähne angeboten werden.

Zu den kulturellen Höhepunkten von Denpasar gehören die Tempel Pura Maospahit und Pura Jagat Natha. Einen interessanten Einblick in die balinesische Kunst und Architektur bekommt man im Nationalmuseum Negeri Propinsi. Im Süden von Bali befinden sich die schönsten Strände. Die Orte Kuta, Sanur und Nusa Dua bieten alles, für einen entspannten, erholsamen Strandurlaub.

Erleben Sie mit AsiaGo die Sehenswürdigkeiten von Bali