your site title here

rundreisen-in-kleinen-gruppen-01

Ein exzeptionelles Abenteuer: Rundreisen in kleinen Gruppen

Abenteuer in kleinster Runde: Nur so will ich Reisen!

Wer auf originelle Weise eine Reise unternehmen möchte, der entscheidet sich für Rundreisen in kleinen Gruppen. Auf kaum eine bessere Art lassen sich exotische Ziele in südlichen und nördlichen Gefilden erkunden. Der Urlaub erfolgt mit Gleichgesinnten, denen ein versierter Reiseleiter schöne und nur wenig bekannte Sehenswürdigkeiten der Destination präsentiert. Auf kaum ausgetretenen Pfaden geht durch malerische Landschaften und zu eindrucksvollen Städten.

Afrika Rundreisen
in kleinen Gruppen

afrika
Afrika - Atemberaubende Landschaften und eine faszinierende Tierwelt

Asien Rundreisen
in kleinen Gruppen

vietnam-laos-01
Asien - faszinierende
Tempel, unberührte Natur
und pulsierende Metropolen

Australien & Neuseeland
in kleinen Gruppen

ozeanien
Ozeanien - Naturparadiese
am anderen Ende der Welt warten auf Sie

Lateinamerika & Karibik
in kleinen Gruppen

suedamerika
Karibik - dreimal T T T  Traumstrände, Trauminseln
und Traumwetter
 

Hier und da entsteht eine Plauderei mit einem Einheimischen, die einen faszinierenden Einblick in das Reiseziel aus einer ganz neuen Perspektive erlaubt. In traditionellen Restaurants und Essständen werden lokale Köstlichkeiten probiert, die den Gaumen verzaubern. Zweifelsohne sind Rundreisen in kleinen Gruppen ein aufregendes Erlebnis, was zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis buchbar ist.

Eine Gruppenreise mit individuellem Charakter

kl-gruppeAn unsere Rundreisen in kleinen Gruppen nehmen zwischen vier und zwölf Personen teil. Diese kleine Größe ermöglicht es, schnell in Kontakt mit den Mitreisenden zu treten. Alle Teilnehmer besitzen die gleiche Leidenschaft fürs Reisen, weshalb es nie an Gesprächsstoff mangelt.

Gemeinsam geht es zu weltberühmten Bauten, versteckten Dörfern und echten Geheimtipps, wodurch die Destination in ihrer ganzen individuellen Schönheit intensiv wahrgenommen werden kann. Aufgrund der geringen Gruppengröße lassen sich persönliche Wünsche an Unternehmungen oft integrieren. Auch hinreichend freie Zeit ist vorhanden, sodass auf eigene Faust einige Aktivitäten unternommen werden können.

Bei Führungen durch den sorgfältig ausgewählten Reiseleiter lässt sich jedes Wort verstehen, denn die kleine Gruppe steht im direkten Kontakt zu ihm. Damit sind Rundreisen in kleinen Gruppen echte Traumreisen, ganz egal, wohin es geht.

Was für ein Flair!

Ein Reiseziel wird längst nicht nur durch seine weltberühmten Sehenswürdigkeiten geprägt. Oft sind es die kleinen Dinge, durch die es sein eigenes Flair erhält und die noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

Darf es mit dem Tuk-Tuk durch Bangkoks Straßen oder mit dem Jeep durch den südamerikanischen Dschungel gehen? Wie wäre ein gemütliches Essen in einem kleinen Fischerdorf, wo der Fisch noch direkt aus dem Netz in die Pfanne kommt? All diese Urlaubsfreuden und vieles mehr lassen sich bei Rundreisen in kleinen Gruppen erleben. Bei unseren Touren benötigen wir keinen großen Reisebus, der eine hohe Anzahl an Touristen von A nach B bringt. Unserer Reiseleiter nutzt die Fortbewegungsmittel vor Ort, was zum authentischen Charme dieser Urlaube beiträgt.

5 Gründe, warum Reisen in kleinen Gruppen besser sind

afrikaWährend geführter Rundreisen, erlebt man jedes Urlaubsland hautnah. Perfekt ist es, wenn man die Möglichkeit hat, in kleinen Gruppen zu reisen. Folgende 5 Gründe erklären auch genau, warum:

  • Die Reiseleitung und Tourguides können individuell auf die Wünsche der Gäste eingehen
  • In kleinen Gruppen lernt man in sehr persönlicher Art und Weise die Authentizität des Reisezieles kennen
  • Man baut automatisch näheren Kontakt zu den Mitreisenden auf
  • Die Übernachtungen sind in kleinen, liebevoll geführten Hotels möglich
  • Der Reiseverlauf lässt sich flexibler gestalten

Persönliche Wünsche stehen im Vordergrund

Während bei Reisen in großen Gruppen ein striktes Programm verfolgt werden muss, können bei Rundreisen in kleinen Gruppen persönliche Wünsche individuell behandelt und berücksichtigt werden. Die Reiseleitung und die Guides stehen in direktem engen Kontakt mit den Urlaubsgästen und erfüllen so auch manchen Sonderwunsch, der im eigentlichen Tourverlauf nicht eingeplant war. Auch bleibt den oft ortsansässigen Guides viel mehr Zeit, um spannende Geschichten über die jeweilige Kultur und Tradition des Reiselandes zu erzählen.

Reisen mit Gleichgesinnten

jeep-safariVerreist man in großen Gruppen, bleiben viele Mitreisende stets anonym. Reisen in kleinen Gruppen haben den Charme eines Urlaubs mit Freunden. Man knüpft sehr einfach Kontakte und erlebt das Neue, Exotische und Fremde gemeinsam und oft werden hier Freundschaften fürs Leben geknüpft.

Individuell neue Länder erkunden

Kleine Gruppen haben die Möglichkeit den Strömen der Touristenmassen auszuweichen. Kleinere Tempel und Sehenswürdigkeiten können problemlos besichtigt werden. Kleingruppen tauchen auf authentischen Märkten in das Leben der einheimischen Bevölkerung ein.

Kleine Parks, Tempel und ursprüngliche Dörfer können mit einer geringen Anzahl an Mitreisenden problemlos besucht werden, was in großen Gruppen rein organisatorisch nicht möglich ist. Auch bei wichtigen und beliebten Sehenswürdigkeiten entkommt man in kleinen Gruppen sehr leicht dem großen Ansturm. Das Erleben und Besichtigen wird dadurch viel unkomplizierter und vor allem entspannter.

Größere Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten

tempel-bagan-myanmarGroße Reisegruppen können aus logistischen Gründen nur in großen Hotels und Resorts nächtigen. Reist man in kleinen, nahezu privaten Gruppen, so stehen den Urlaubsgästen eine Vielzahl an kleinen Hotels und traditionell geführten Familienbetrieben zur Verfügung. Alleine dadurch erlebt man das Urlaubsland viel intensiver als in der Anonymität eines großen Touristenhotels.

Gemeinsam den Reiseverlauf planen

Bei Reisen in kleinen Gruppen hat man die Möglichkeit, an besonders schönen Plätzen etwas länger als geplant zu verweilen, oder auch einen zusätzlichen Abstecher zu einer eben entdeckten Attraktion zu unternehmen.

Die Reiseleitung hat stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse und Wünsche der Gäste, und kann diese wegen der geringen Teilnehmerzahl auch unkompliziert verwirklichen. Die Urlaubsgäste haben so das Gefühl, eine wirklich maßgeschneiderte Reise zu unternehmen, wo eigene Ideen und Vorlieben im Vordergrund stehen.

AsiaGo ....hier ist Urlaub!