vietnam-rundreise

Rundreise Vietnam und Kambodscha mit Zugfahrt

Während dieser beeindruckenden und spannenden Rundreise bewegen Sie sich auf den Spuren Indochinas und lernen sowohl Vietnam als auch Kambodscha kennen. Sie entdecken die Einzigartigkeiten der jeweiligen Länder, aber auch die Gemeinsamkeiten in Kultur und Geschichte.

In Vietnam besuchen Sie nicht nur die pulsierenden Metropolen Saigon und Hanoi, wo Sie interessante Stadtbesichtigungen unternehmen, sondern besichtigen auch die alte Kaiserstadt Hue, fahren nach Hoi An und erkunden das traditionelle Leben in kleinen, ursprünglichen Dörfern. Absolut beeindruckt werden Sie während dieser Rundreise von der herrlich abwechslungsreichen Naturkulisse Vietnams sein.

In Kambodscha stellt natürlich der Angkor Wat das Highlight dieser Rundreise dar. Freuen Sie sich aber auch darauf, den Dschungel Kambodschas zu entdecken und lassen Sie sich vom erdigen und ursprünglichen Charme des Landes verzaubern.

21 Tage Rundreise mit Badeaufenthalt auf Phu Quoc ab 2.195 € p. P.

Stationen der Rundreise


Hanoi – Bergland Lao Cai – Sapa – H’ Mong-Dorf Cat Cat – Giay-Dorf Ta Van – Markt der Bergvölker – Hanoi – Weltkulturerbe Halongbucht – trockene Halongbucht – Weltkulturerbe Kaiserstadt Hue – Parfümfluss – Wolkenpass – Marmorberge – Weltkulturerbe mittelalterliches Hoi An – Saigon – Tunnel von Cu Chi – Mekong Delta – Phnom Penh – Siem Reap – Rolus Gruppe – Banteay Srei – Banteay Samre – Angkor Wat – Angkor Thom – Dschungeltempel Ta Phrom – Schwimmende Dörfer

Durchführungsgarantie bereits ab 2 Personen - Gruppengröße maximal 10 Personen

 


 

Anreise nach Vietnam

1. Tag: Machen Sie sich auf zu einer garantiert unvergesslichen Rundreise durch Vietnam und Kambodscha. Genießen Sie den Flug von Deutschland nach Vietnam und erreichen Sie absolut entspannt Hanoi.

Hanoi - Lao Cai

2. Tag: Sie landen am internationalen Flughafen von Hanoi und werden von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen. Nun fahren Sie zu einem 3-Sterne Hotel der Stadt und lassen sich ein reichhaltiges Frühstück schmecken. Sie checken hier jedoch nicht ein, denn die Rundreise führt Sie heute schon weiter durch das Land. Zuerst aber unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang am Hoan Kiem See und durch Hanois entzückende Altstadt.

Nun nehmen Sie Fahrt in Richtung Bac Ninh Provinz auf. Unterwegs halten Sie am Ly Bat Tempel, welcher unter der Le Dynastie errichtet wurde und mit besonders kunstvoller Architektur besticht. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Dong Ho und erhalten Einblick in die alte Tradition des Holzblock-Druckes. Sie fahren hier auch zur But Thap Pagode, die bereits im 17. Jahrhundert errichtet wurde. Nun kehren Sie nach Hanoi zurück und begeben sich zum Bahnhof. Mit dem Zug setzen Sie nun die Reise in Richtung Lao Cai fort. Nächtigung in der Eisenbahn.  (Frühstück)

Lao Cai - Volksgruppen der Sapa

3. Tag: Nach einem schönen Frühstück in einem Restaurant vor Ort in Lao Cai brechen Sie in die herrliche Bergregion der Gegend auf. Hier besuchen Sie die Märkte der ethnischen Minderheiten und lernen viel Spannendes über die Völker der Blumen Hmong, Red Dzao, Tay oder Nung, welche in den Gebieten von Xincheng, Bac Ha, Can Cau und Cao Son leben. Genießen Sie das lebensfrohe und bunte Treiben auf diesen Märkten und spüren Sie diese besondere Atmosphäre die hier herrscht. Danach werden Sie nach Sapan gebracht, wo Sie auch die heutige Nacht verbringen. (Frühstück)

Sapa - die Bergdörfer Lao Chai und Ta Van

4. Tag: Nach einem stärkenden Frühstück erwandern Sie die Region der Ham Rong Berge und genießen die atemberaubende Naturkulisse. Der Ausblick auf Sapa und die Hoang Lien Son Berge ist schier unbeschreiblich. Nun steht ein überaus spannender Besuch in Lao Chai, einem Dorf der Black Hmong bevor. Hier, etwa 15 Kilometer von Sapa entfernt starten Sie auch zu einer einfachen Trekking Tour und gelangen schließlich zum Giay Dorf Ta Van. Von hier aus folgen Sie dem schmalen Pfad, erreichen die Straße, und werden dort von Ihrem Fahrer abgeholt und nach Sapa zurückgebracht. Nächtigung in Sapa. (Frühstück)

Sapa - Cat Cat Dorf - Lao Cai - Hanoi

5. Tag: Nach einem Spaziergang von etwa 2 Kilometern zum Hmong-Dorf Cat Cat checken Sie aus dem Hotel aus und können noch etwas auf der Terrasse oder der näheren Umgebung entspannen. Am Nachmittag steht die Trekking-Tour nach Ma Tra auf dem Programm. Dies ist ein Dirf der ethnischen Minderheit des Black Hmong Stammes, die auch heute nöch sehr abgeschieden und versteckt vor der Zivilisation leben. Sie bewandern Landschaften mit satten, grünen Reisfeldern und sanften bis bergigen Hügeln und genießen die friedliche Stille der Region. Die nächste Pause legen Sie an einer örtlichen Schule ein und marschieren anschließend zur Kirche von Taphin weiter. Von hier aus fahren Sie mit dem Auto nach Lao Cai und besteigen dort den Zug nach Hanoi. Nächtigung in Hanoi. (Frühstück)

Hanoi

6. Tag: Sie kommen am frühen Morgen in Hanoi an, fahren zu Ihrem Hotel, befreien sich vom Gepäck und legen eine kurze Verschnaufpause ein. Gestärkt mit einem aromatischen, vietnamesischen Eiskaffee begeben Sie sich anschließend zum Hoan Kiem See und unternehmen in idyllischer Umgebung einen kleinen Spaziergang. Daraufhin starten Sie zu einer Tour durch die Metropole und besichtigen das Ho Chi Minh Mausoleum (montags geschlossen), die Ein-Säulen-Pagode und auch das sogenannte Pfahlhaus von Onkel Ho. In diesem schlichten Haus verbrachte der vietnamesische Revolutionär seine letzten Tage. Mit einer Rikscha ziehen Sie nun durch die Altstadt von Hanoi und besuchen auch den Jadebergtempel und den Literaturtempel. Hier war einst die erste Universität Vietnams entstanden und diente gleichzeitig als konfuzianisches Kulturzentrum. Nach einer Vorstellung des Wasserpuppentheaters kehren Sie zum Hotel zurück. Nächtigung in Hanoi. (Frühstück)

Hanoi - Ninh Binh

7. Tag: Ihr heutiges Ziel der Rundreise ist Ninh Binh, die Region, welche wegen der Kalksteinfelsen, die aus den üppigen Reisterrassen "emporwachsen" auch die trockene Halongbucht genannt wird. Hier besuchen Sie die Hoa Lu Zitadelle und unternehmen eine kleine Bootstour durch die Region um Thung Nang. Sie besichtigen die Bich Dong Pagode und begeben sich anschließend zu Ihrem Hotel. Check-in und Nächtigung in Ninh Binh. (Frühstück)

Ninh Binh - Halongbucht

8. Tag: Von der trockenen Halongbucht geht es heute in die zauberhafte Welt der tatsächlichen Halongbucht, die Sie an Bord einer traditionellen Dschunke erkunden. Sie verbleiben bis zum nächsten Tag auf dieser Holzdschunke und genießen eine wundervolle, kleine Kreuzfahrt durch die Landschaft, die mit über 2.000 Inselchen und Felsen besticht. Genießen Sie Ihr köstliches Essen an Bord und erleben Sie einen romantischen Sonnenuntergang mitten in der Halongbucht. Nächtigung an Bord der Holzdschunke. (Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

Halong Bucht - Hanoi

9. Tag: Nach dem Mittagessen verlassen Sie die Dschunke und die malerische Landschaft die als Bestandteil des UNESCO Weltkulturerbes gilt und fahren zurück nach Hanoi. Nächtigung im Hotel in Hanoi. (Frühstück / Brunch)


Zubuchbar: Ionah Show

Ionah wird vom internationalen Publikum als das Cirque du Soleil von Vietnam angesehen. Ionah ist eine der einzigartigen Unterhaltungsshows in Hanoi, welche eine perfekte Mischung aus Zirkus, Tanz, Musik und Theater bietet. Erleben Sie eine Weltklasse Performance!

Dauer: 75 Minuten
Wochenprogramm: dienstags, donnerstags und samstags um 20.00 Uhr
Ein Shuttlebus wird Sie von Ihrem Hotel in der Altstadt abholen.


Silber: 28 EUR pro Person
Gold: 35 EUR pro Person


Hanoi - Hue

10. Tag: Nach einem interessanten Besuch im ethnologischen Museum (jeden Tag außer Montag geöffnet), wo Sie eine Auswahl an über 15.000 Exponaten aus ganz Vietnam begutachten können, begeben Sie sich zum Flughafen und starten am Nachmittag per Inlandsflug nach Hue. In der zauberhaften Stadt am Parfum-Fluss unternehmen Sie eine kleine Bootsfahrt und gelangen zur Thien Mu Pagode. Auch den Kaiserpalast, die Trang Tien Brücke und den Dong Ba Markt besuchen Sie am heutigen Tag. Nächtigung in Hue. (Frühstück)


Zubuchbar: Abendessen im Y Thao Garden Restaurant

Das Y Thao Garden Restaurant ist nicht nur ein typisches Hue Garden House, wo Sie köstliche traditionelle Gerichte in einzigartiger Atmosphäre genießen, sondern auch eine kleine Ausstellung besuchen können. Mehr wird hier nicht verraten!

Preis: 35 EUR pro Person


Hue - Hoi An

11. Tag: Am Vormittag besichtigen Sie die entzückende, alte Kaiserstadt Hue und besuchen auch das Kaisergrab der Nguyen Dynastie, bevor Sie über den Wolkenpass weiterreisen. Dieser Pass weist eine Höhe von 496 Metern auf und gilt als Wetterscheide zwischen dem tropischen Süden und dem subtropischen Norden des Landes. Auch am herrlichen Strand con Lang Co und den majestätischen Marmorbergen Da Nangs kommen Sie während dieser Fahrt vorbei. Nächtigung in Hoi An. (Frühstück)

Hoi An Stadtrundfahrt - Tra Que Dorf

12. Tag: Nach einer morgendlichen Besichtigungstour, bei der die Japanische Brücke, die Phuc Kien Pagode, das chinesische Viertel und eine Laternenfabrik auf dem Programm stehen, brechen Sie mit Ihrer Reiseleitung zu einer zauberhaften Fahrradtour in das Dorf Tra Que auf. Dort angekommen spazieren Sie durch einen Gemüsegarten und beobachten die Arbeit auf einem Bauernhof. Hier erwartet Sie ein vitalisierendes Fußbad und eine angenehme Fußmassage. Dann begeben Sie sich in die Küche und bereiten mit den vietnamesischen Bauern das gemeinsame Mittagessen zu. Auch erfahren Sie viel Wissenswertes über die Landwirtschaft und fahren nach einem abwechslungsreichen Tag zurück ins Hotel. Nächtigung in Hoi An. (Frühstück und Mittagessen)

Hoi An - Da Nang - Saigon

13. Tag: Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, danach werden Sie nach Da Nang gebracht und fliegen weiter nach Saigon, wo Sie den restlichen Tag ebenfalls zur freien Verfügung haben. Nächtigung in Saigon. (Frühstück)


Zubuchbar: Red Bridge Kochkurs mit Bootstour in Hoi An (morgens)

Am Morgen treffen Sie den Chefkoch des Red Bridge Restaurants zu einer persönlich geführten Einkaufstour auf dem Markt. Hier erleben Sie hautnah die Einblicke, die Geräusche und die Düfte Hoi An’s und seiner Märkte. Sie werden mit den Händlern handeln und frische Zutaten für Ihr Mittagessen kaufen. Nach dem Einkauf bringt Sie ein Boot zur Red Bridge Cooking School am Hoi An Fluss. Dort werden Sie viel Wissenswertes über vietnamesische Kräuter, Gewürze, Zutaten sowie die Kunst des Dekorierens erfahren und lernen. Der Chef wird Ihnen dabei zeigen, wie einige der köstlichsten vietnamesischen Gerichte zubereitet werden. Anschließend dürfen Sie unter seiner Anleitung selbst „kreativ“ werden und vietnamesische und Hoi An Spezialitäten für sich selbst auf den Tisch zaubern.

Preis: 41 EUR pro Person (mind. 2 Personen)
Aufpreis 35 EUR für deutschsprachigen Guide


Zubuchbar:  Hoi An Eco Tour (Fischerdorf) ab 2 Personen – englisch geführt

Ort: lokales Fischerdorf am Cua Dai Fluss
Beginn: 8:30h oder 13:30h
Dauer: 4 Stunden
Auf dieser Tour entdecken Sie die einzigarteigen Fischerdörfer und die Fangtechniken der Einheimischen auf den traumhaften Wasserwegen, welche von Kokosplantagen und Bambushainen flankiert sind. Sie tauchen ein in die authentischen sozialen Strukturen und Kultur der ansässigen Bevölkerung.

Preis: 48 EUR pro Person (mind. 2 Personen)


Zubuchbar: My Son ½ Tagesausflug

Der Reiseleiter holt Sie von Ihrem Hotel ab und Sie begeben sich auf den Weg nach My Son. Dort angekommen besuchen Sie die Hauptstadt Tra Kieu, den ehemaligen Verwaltungssitz des Königreichs von Champa. Entdecken Sie die majestätischen Ruinen von My Son.

Preis: 46 EUR pro Person (mind. 2 Personen)


Zubuchbar: A O Show

Tauchen Sie in ein in die Welt der A O Show, während Sie kulturelle Erfahrungen in Saigons opulentem Opernhaus sammeln. Nehmen Sie Platz inmitten der Eleganz des angesehenen Schauplatzes und bereiten Sie sich auf ein extravagantes Spektakel mit präziser Choreographie und hypnotischer optischer Illusionen vor.


Wow (W): 55 EUR pro Person
Ooh (O): 40 EUR pro Person
Aah (A): 25 EUR pro Person
Notiz: Der Transfer zur Show erfolgt in Eigenregie. Die genaue Adresse teilen wir Ihnen noch mit.


Saigon - Cu Chi Tunnel - Saigon

14. Tag: Den heutigen Tag nutzen Sie um Teile aus der Geschichte Vietnams kennenzulernen. Sie fahren zu den Cu Chi Tunnel, welche während des Vietnamkrieges als Versteck für vietnamesische Partisanen dienten und erkunden dieses ausgeklügelte Tunnel-System. Zurück in Saigon starten Sie zu einer spannenden City Tour, besuchen den Wiedervereinigungspalast, die Kathedrale Notre Dame, das Opernhaus, das zentrale Postamt und den Ben Thanh Markt. Nächtigung in Saigon. (Frühstück)


Zubuchbar: “Dark City Tour“ per Vespa (ca. 04 Stunden) – englisch geführt

Teils Nachtwanderung – Teils Vespa Rundfahrt mit kulinarischen Verköstigungen. Sie erfahren das Nachtleben Saigons hautnah – alles mit der Vespa. Sie nehmen einen Drink im Zoom Café zu sich, machen Halt an verschiedenen vietnamesischen Restaurants und einigen der besten Garküchen der Stadt. Sie besuchen einen Nachtclub mit Livemusik, wo die neue Generation der Vietnamesen Ihren einzigartigen Tanzstil zur Schau stellt. Hinter dem Fahrer sitzend, entdecken Sie ein ganz anderes Gesicht Vietnams und sind mittendrin im Geschehen.

Preis: 109 EUR pro Person
Inklusive: Vespa, Fahrer, Guide, Speisen und Getränke


Saigon - Cai Be - Vinh Long - Can Tho - Chau Doc

15. Tag: Nach dem Frühstück werden Sie zum Bootsanleger von Cai Be gebracht und unternehmen eine Fahrt durch die hiesigen Schwimmenden Märkte. Auch typisch vietnamesische Handwerksbetrieben können Sie hier inspizieren, in welchen Ziegeln, Reispapier und Süßigkeiten aus Kokosnüssen hergestellt werden. Weiter fahren Sie zu einem Obstgarten auf der Insel An Binh und dürfen Ihr Geschick bei einem vietnamesischen Kochkurs unter Beweis stellen. Nach dem Mittagessen erkunden Sie mit dem Boot die kleinen Kanäle und unternehmen auch noch eine herrliche Fahrradtour zu einem Dorf. Mit der Fähre geht es im Anschluss nach Vinh Long, wo Sie von Ihrem Fahrer erwartet werden. Transfer und Nächtigung in Chau Doc. (Frühstück und Mittagessen)

Chau Doc - Phnom Penh

16. Tag: Sehr zeitig am Morgen starten Sie zu einer Bootstour und fahren nach Phnom Penh. Hier werden Sie erst zum Hotel gebracht und unternehmen im Anschluss eine kleine Stadtrundfahrt. Sie besuchen den Königspalast, die Silberpagode und das Nationalmuseum. Hier erfahren Sie viel Wissenswertes über die beeindruckende Khmer Kultur. Nächtigung in Phnom Penh. (Frühstück)

Phnom Penh - Roluos Gruppe - Banteay Srei

17. Tag: Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht und unternehmen den Flug nach Siem Reap. Hier angekommen begeben Sie sich zur beeindruckenden und faszinierenden Roluos Tempelgruppe und bestaunen den schönen Preah Ko Tempel, den Bakong und den Lolei. Danach fahren Sie weiter zu den Tempeln Banteay Srei und Banteay Samre. Nächtigung in Siem Reap. (Frühstück)


Zubuchbar: Ballonfahrt über Angkor
Genießen Sie eine spannende Ballonfahrt über den Ruinen des Angkor Komplexes Von oben haben Sie einen idealen Ausblick auf die imposante Tempellandschaft und die vielen Reisfelder und kleinen Dörfer im Umkreis.

Preis:
Standard: 23 EUR pro Person (ca 10-15 Minuten)
Premium: EUR 100 pro Person (ca 30-45 Minuten) – Durchführung: Dezember bis März


Angkor Thom - Angkor Wat

18. Tag: Am heutigen Tag wartet ein weiteres Highlight dieser Rundreise auf Sie. Es geht zum Angkor Wat, der als größtes religiöses Bauwerk der Welt gilt und mit seiner Mächtigkeit inmitten des kambodschanischen Dschungels bezaubert. In dieser Tempelstadt sollten zwischen dem 9. und 15. Jahrhundert weit über eine Million Menschen gelebt haben. Dieses Bauwerk und diese Ära gilt als Hochkultur der Khmer-Zeit. Auch den Angkor Thom mit seinem berühmten Bayon und den Gesichtstempeln statten Sie heute einen Besuch ab. Am Pre Rup Tempel erleben Sie einen garantiert unvergesslichen Sonnenuntergang. Auf der Rückfahrt zum Hotel legen Sie eine Pause ein, um eine entspannende Fußmassage zu genießen. Nächtigung in Siem Reap. (Frühstück)

Dschungeltempel Tha Prom - Schwimmende Dörfer

19. Tag: Nach dem heutigen Frühstück besichtigen Sie den Prasat Kravan Tempel, den Srah Srang, den Banteay Kdei und den Tha Prom Tempel, die durch ihre unvergleichliche Lage verzaubern. Im Anschluss fahren Sie zum Tonle Sap See, welcher der See mit dem größten Fischreichtum der Welt ist. Hier besuchen Sie die Schwimmenden Dörfer und erfahren über die Auswirkungen der regnerischen Monsunzeit auf den Wasserstand des Sees und über das Leben in dieser Region. Auf der Rückfahrt nach Siem Reap halten Sie kurz, um den schönen Wat Athovea zu besichtigen. Nächtigung in Siem Reap. (Frühstück)


Zubuchbar: Abendessen mit einer traditionellen Apsara Tanzshow im Angkor Village Theater

Preis: 25 EUR pro Person


Siem Reap - Abreise

20. Tag: Bis zu Ihrem heutigen Abflug steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Sie werden zeitgerecht zum Flughafen gebracht, um Ihren Heimflug oder die Weiterreise anzutreten. (Frühstück)

Ankunft

21. Tag: Am heutigen Tag endet diese Rundreise mit Ihrer Ankunft im Zielflughafen.

Badeverlängerung:

Sie können auch noch eine Badeverlängerung in Vietnam an Ihre Rundreise anhängen, gerne arbeiten wir Ihnen einen Vorschlag dazu aus.

 
hanoi-01
zzzzzzzzzz
hanoi-ho-chi-minh-mausoleum
zzzzzzzzzz
sapa-village
zzzzzzzzzz
lau-chai-village
zzzzzzzzzz
hanoi
zzzzzzzzzz
hamoi-eisebahn
zzzzzzzzzz
halong-bucht-01
zzzzzzzzzz
halong-bucht-dschunke
zzzzzzzzzz
halong-bucht
zzzzzzzzzz
hue
zzzzzzzzzz
hoi-an
zzzzzzzzzz
tran-quoc-pagode
zzzzzzzzzz
da-nang-lady-buddha
zzzzzzzzzz
saigon
zzzzzzzzzz
notre-dame-basilika-saigon
zzzzzzzzzz
city-hall-saigon
zzzzzzzzzz
vietnam-10
zzzzzzzzzz
cu-chi-tunnel
zzzzzzzzzz
cu-chi-tunnel-01
zzzzzzzzzz
cai-be
zzzzzzzzzz
phnom-penh-national-museum
zzzzzzzzzz
koenigs-palast-phnom-penh
zzzzzzzzzz
angkor-wat-04
zzzzzzzzzz
tonle-sap-02
zzzzzzzzzz
tonle-sap-01
zzzzzzzzzz

 


Inklusive: Im Preis enthalten

  • Hotelübernachtungen inkl. Frühstück (F)
  • Innerasiatische Flüge: Hanoi - Hue, Da Nang - Saigon, Phnom Penh - Siem Reap
  • Alle Transfers in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Mahlzeiten wie angegeben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • 2 Flaschen Mineralwasser (500 ml) pro Ausflugstag gratis
  • Zugticket Hanoi – Lao Cai – Hanoi
  • Expressboot von Chau Doc nach Phnom Penh
  • Dschunken-Paket inkl. Welcome-Drink, Übernachtung auf der Dschunke, ein Frühstück, zwei Mittag- und ein Abendessen (Meeresfrüchte)
  • Alle Bootsfahrten gemäß Tourverlauf
  • Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • Rikscha-Fahrt und Wasserpuppentheater in Hanoi
  • Kochkurs mit anschl. Mittagessen im Mekongdelta
  • Fußmassage
  • Rundreise mit einheimischer, Deutsch sprechender Reiseleitung (wechselnd je nach Ort)

Folgende Leistungen können zugebucht werden:

  • Rail & Fly-Ticket der Deutschen Bahn (2. Kl.)
  • Internationale Flüge: Deutschland - Vietnam - Deutschland auf Anfrage
  • Zuschlag Victoria Express Hanoi – Lao Cai - Hanoi (2-Bett-Kabine): 160 EUR/Person; Zuschlag King Express (2-Bett-Kabine): 70 EUR/Person
  • Badeverlängerung in Vietnam auf Anfrage
  • Reiseversicherung (direkt auf unserer Internetseite buchbar)
  • Einreisevisum Gebühren z. Zt. Kambodscha USD 30

AsiaGo ....nur so möchte ich reisen!

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies