your site title here

sri-lanka-rundreise

Sri Lanka Rundreise und Sinharaja Regenwald


karte-sri-lankaDiese Rundreise führt Sie quer durch Sri Lanka, das ehemalige Ceylon und vereint die kulturellen Highlights des Landes mit der unbeschreiblich schönen Naturlandschaft. Während dieser Sri Lanka Rundreise erkunden Sie in den Nationalparks des Landes die atemberaubende Fauna und Flora und bestaunen an kulturellen Stätten die Pracht der ehemaligen Königsstädte.

Tempel und Pagoden, zauberhafte Küstenstädte, Reisterrassen und Teeplantagen, farbenfrohe Märkte und Städte, die mit ihrem kolonialen Charme verzaubern stehen ebenso am Programm, wie bedeutende Stätten des UNESCO Weltkulturerbes. Während dieser Rundreise erleben Sie Sri Lanka pur und tauchen ein in das unbeschwerte Lebensgefühl, für welches dieses Land so berühmt ist.

14 Tage Sri Lanka Rundreise ab 1.350 € p. P.

Stationen der Rundreise


Negombo – Wilpattu Nationalpark – Anuradhapura – Polonnaruwa – Sigiriya – Hiriwadunna Village - Dambulla – Matale – Kandy – Peradeniya – Kirinda Walauwa - Nuwara Eliya – Ella – Ravana Falls – Udawalawe – Elephant Transit Home – Galle – Sinharaja Regenwald – Ratnapura Zubuchbar: weitere Badeverlängerung auf Sri Lanka oder den Malediven

Durchführungsgarantie bereits ab 2 Personen - Gruppengröße maximal 10 Personen

reiseverlauf-oleistungen-gtermine-preise-gdrucken-g


 

Anreise nach Sri Lanka

1. Tag: Genießen Sie einen komfortablen Flug von Deutschland nach Sri Lanka und freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Rundreise mit zahlreichen Höhepunkten.

Colombo - Negombo

2. Tag: Am heutigen Tag erreichen Sie den Flughafen bei Colombo und werden zu Ihrem Hotel in Negombo gebracht, wo Sie ab 14.00 Uhr einchecken können. Den ersten Tag können Sie im eigenen Tempo gestalten, in Ruhe ankommen, akklimatisieren und erste Spaziergänge zu den zauberhaften Fischerdörfern unternehmen. Abendessen und Nächtigung im Hotel in Negombo. (Abendessen)

Negombo - Wilpattu Nationalpark - Anuradhapura

3. Tag: In Negombo besichtigen Sie am heutigen Tag die herrlichen Forts, Gebäude und Kirchen aus der holländischen und portugiesischen Kolonialzeit. Gleich nach dem Frühstück besuchen Sie aber erst die berühmten Fisch-Auktionen am Strand oder Hafen. Die Fischer verkaufen hier meistbietend ihren fangfrischen Schatz, den Sie eben erst von den Lagunen an Land gebracht haben. Danach fahren Sie weiter zum Wilpattu Nationalpark. Hier wartet eine abendliche Jeep-Safari auf Sie.

Im Wilpattu Nationalpark können Sie viele Elefanten, Wasserbüffel, Lippenbären, Hirschen und Mungos in ihrem natürlichen Umfeld beobachten. Er ist einer der größten und ältesten Nationalparks Sri Lankas und vor allem aber für seine hohe Population der selten gewordenen Leoparden berühmt. Der Wilpattu Nationalpark ist nach den vielen natürliche Seen, welche mit Regenwasser gefüllt sind, den sogenannten Willus benannt. Abendessen und Nächtigung in Anuradhapura. (Frühstück und Abendessen)

Anuradhapura

4. Tag: Nach dem Frühstück im Hotel erkunden Sie die erste Hauptstadt Sri Lankas. Sie gilt als die wichtigste Stadt des Landes und beherbergt eine der 8 Stätten Sri Lankas, welche auf der Liste der UNESCO als Weltkulturerbe geführt werden. Hier befindet sich der heilige Bodhi-Baum am Sri Maha Bodhi, welcher über 2200 Jahre alt ist und aus einem Zweig des berühmten Baums der Erleuchtung aus Indien entstanden sein soll. Auch die Ruwanwelisaya Stupa und die Samadhi Buddha Statue, sowie den Felsentempel Isurumuniya besuchen Sie hier in Anuradhapura. Abendessen und Nächtigung im Hotel. (Frühstück und Abendessen)

Anuradhapura - Polonnaruwa - Sigiriya

5. Tag: Nach dem Frühstück nehmen Sie Fahrt nach Polonnaruwa auf. Diese wurde nach dem Niedergang Anuradhapuras von König Vijayabahu zur zweiten Hauptstadt Sri Lankas ernannt. Auch Polonnaruwa ist Bestandteil des UNESCO Weltkulturerbes und besticht mit ihren antiken Relikten und Gebäuden. Hier besichtigen Sie die Überreste des Königspalastes, der Audienzhalle und des Lotusbades.

Auch der Tempel Gal Vihara mit seinen 4 Buddha Statuen in unterschiedlichen Haltungen ist überaus sehenswert. Diese Statuen wurden aus einem einzigen Felsenstück gemeißelt und sind ein wichtiger Bestandteil des archäologischen Parks von Polonnaruwa. Auch der ehemalige Zahntempel, die Parakramabahu Statue, der Shiva Tempel, Lankatilake, Watadage, Galpota und Kiri Vehera befinden sich in dieser charismatischen Königsstadt aus dem 11. Jahrhundert. Nach dieser spannenden und informativen Besichtigungstour geht es weiter nach Sigiriya. Hier befindet sich der sogenannte Löwenfelsen, die wahrscheinlich bekannteste Sehenswürdigkeit des Landes, welche sich inmitten des Dschungels befindet.

Die ehemalige Festung des Königs Kashyapa erinnert an einen liegenden Löwen. Besteigen Sie den etwa 200 Meter hohen Monolith und lassen Sie sich vom einstigen Prunk verzaubern. Hier können Sie in den Nischen immer noch die beeindruckenden, erotischen Wandmalereien, die sogenannten Wolkenmädchen erkennen. Etwa nach der Hälfte des Aufstiegst sehen Sie die Zitadelle, welche von zwei mächtigen Löwenpranken beschützt wird. Oben angekommen erleben Sie ein atemberaubendes Panorama und erblicken die wunderbare Naturregion Sri Lankas. Abendessen und Nächtigung in Sigiriya. (Frühstück und Abendessen)

Sigiriya - Hiriwadunna Dorf - Dambulla - Sigiriya

6. Tag: Nach dem Frühstück begeben Sie sich in Hiriwadunna Village, wo Sie das einfach Landleben Sri Lankas erleben und am Stausee und zwischen den satten, grünen Reisfeldern die herrliche Naturkulisse genießen. Hier kommen Sie intensiv mit Land und Leute in Kontakt. Auch unternehmen Sie eine kleine Bootstour auf dem lauschigen See und wagen eine Fahrt mit einem traditionellen Ochsenkarren. Am Nachmittag fahren Sie weiter zum Höhlentempel von Dambulla.

Hier befinden sich fünf spektakuläre Höhlen unter einem Felsen mit weitem Überhang. Der Sage nach wurden diese Höhlen im 1. Jahrhundert vor Christus von König Valagambahu errichtet. Erst im Jahre 1938 wurden diese Höheln mit den heutigen Giebeln und Verzierungen versehen. Bestaunen Sie die zahlreichen Buddhafiguren, die kunstvollen Wandmalereien und die religiösen Deckenverzierungen im Inneren der Höhlen. Sie kehren zum Hotel zurück, Abendessen und Nächtigung in Sigiriya. (Frühstück und Abendessen)

Sigiriya - Matale - Kandy

7. Tag: Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Fahrt von Sigiriya nach Matale. Der Ort befindet sich in der Zentralprovinz Sri Lankas und ist malerisch von Hügel und wilder, ursprünglicher Vegetation umgeben. Matale zählt auch als Heimat der schönsten und ertragreichsten Gewürzgärten des Landes. Hier erfahren Sie viel Wissenswertes über Sri Lankas aromatische Gewürze. Lassen Sie sich den traditionellen Gebrauch des berühmten Curry Pulvers erklären, um auch zu Hause noch einen Hauch Sri Lanka erleben zu können.

Nun setzt sich die Reise nach Kandy fort. Diese Stadt ist nicht nur die drittgrößte Stadt des Landes, sondern auch das buddhistische Zentrum Sri Lankas. Hier befindet sich der Tempel des heiligen Zahns. Im Zahntempel befindet sich ein Zahn Buddhas und gilt somit als eines der wichtigsten buddhistischen Heiligtümer. Kandy war, noch bevor die Briten das Land eingenommen hatten, die letzte Königsstadt Sri Lankas. Lassen Sie sich von der kulturellen Pracht dieser Stadt betören. Abendessen und Nächtigung in Kandy. (Frühstück und Abendessen)

Kandy - Peradeniya - Kirinda Walauwa - Kandy

8. Tag: Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie den zauberhaften botanischen Garten in Peradeniya. Dieser wurde bereits im jahre 1822 von den Briten errichtet und zählt als einer der schönsten Gartenanlagen Asiens. Wandern Sie durch die tropische und subtropische Gartenlandschaft und staunen Sie über eine der größten Birkenfeigen der Welt. Der botanische Garten besticht mit seinem enormen Spektrum. Man findet hier den chilenischen Kerzenbaum genauso wie mexikanische Agaven und australische Riesenbäume.

Da das Klima in Kandy gemäßigt ist, sind Gewächse wie Orchideen hier nur in Orchideenhäusern unter Glasschutz zu bestaunen. Hier besichtigen Sie auch ein herrschaftliches Wohnhaus einer Aristokratenfamilie während der Kolonialzeit und sehen in Kirinda Walauwa ein traditionelles, einheimisches Haus. Hier erleben Sie den sri-lankischen Lebensstil hautnah und lassen sich hier eine traditionelle einheimische Spezialität zum Mittagessen schmecken. Während eines netten Gesprächs wird Ihnen noch das Haus und das umliegende Grundstück gezeigt. Abendessen und Nächtigung in Kandy. (Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

Kandy - Nuwara Eliya

9. Tag: Nach dem heutigen Frühstück brechen Sie zu einer Fahrt über die Panorama-Straße nach Nanu Oya auf. Der Weg führt vorbei an tiefgrüne Teeplantagen und Sie erhalten einen himmlischen Ausblick auf die Wasserfälle und die Wälder und Felder der Region. Sie erreichen Nuwara Eliya und werden von bezauberndem, kolonialem Charme umgarnt. Bestaunen Sie die Gebäude in viktorianischem Baustil, den Golfplatz und Cricketplatz und genießen Sie das Ambiente in diesem ehemaligen britischen Luftkurort, der sogenannten Stadt über den Wolken.

Zwischen Kandy und Nuwara Eliya liegen die größten Teeplantagen des Landes, und Sie können hier beim aufwendigen Ernten der kostbaren Teeblätter zusehen. Auch erfahren Sie in einer Plantage viel Wissenswertes über den Herstellungsprozess des weltberühmten Ceylon Tees, nicht ohne auch eine Tasse des aromatischen Getränks zu genießen. Abendessen und Nächtigung in Nuwara Eliya. (Frühstück und Abendessen)

Nuwara Eliya - Ella - Rawana Falls - Udawalawe

10. Tag: Auf dem heutigen Weg nach Udawalawe legen Sie Halt in Ella ein um die imposanten Wasserfälle von Ravana zu besuchen. Die Wasserfälle bestechen mit einer Höhe von 1.080 Metern, die tosend über schroffe Felsen ins Tal stürzen. Der Fluss entspringt im Hochland von Wewatenna und läuft für Wasserfälle untypisch über mürben Khondalit. In der Nähe dieses Wasserfalls können Sie auch zahlreiche mystische Höhlen entdecken. Hier soll der Sage nach auch König Ravana aus dem Ramayana Epos in einer der Höhlen Nähe des Wasserfalls gelebt haben. Abendessen und Nächtigung in Udawalawe. (Frühstück und Abendessen)


Zubuchbar: Jeep-Safari in Udawalawe

Dieser Nationalpark liegt neben dem Udawalawe-Stausee mit Blick auf die dahinter liegenden Berge. Er ist insbesondere für seine große Elefanten-Population bekannt. Bei einer Safari durch die Savannen-Landschaft werden Sie neben Elefanten aber auch viele bunte Vögel und zahlreiche andere Tiere wie z.B. Wasserbüffel und Schakale entdecken.
 
Preis: 53 EUR pro Person (mind. 2 Personen)
(Besuch auf eigene Gefahr, Tour in Safari-Jeeps)


Udawalawe - Elefanten Transit Home - Galle

11. Tag: Nach dem Frühstück besuchen Sie das Elephant Transit Home, welches 1995 gegründet wurde und Bestandteil des Udawalawe Nationalparks ist. Hier werden verwaiste Kälber der Elefanten aufgezogen und anschließend wieder ausgewildert. Lassen Sie sich von den entzückenden Baby-Elefanten verzaubern, die hier dreimal am Tag von der Wiese auf das nahe Gelände geführt werden und mit der Flasche genährt werden.

Dies ist ein garantiert einmaliges und sehr berührendes Erlebnis. Nun fahren Sie weiter nach Galle, wo sich einst der Haupthafen des Landes befand. Galle galt im 17. Jahrhundert als Zentrum der holländischen Regierung und besticht mit kolonialem Flair. Hier besuchen Sie das holländische Museum und die Kirche. Galle ist auch für seine kunstvollen Klöppel-Arbeiten und Schnitzereien aus schwarzem Ebenholz berühmt. Spazieren Sie hier durch die engen Gassen der Altstadt und lassen Sie sich von den pittoresken Geschäften, Restaurants und Kaffeehäusern verzaubern. Abendessen und Nächtigung in Galle. (Frühstück und Abendessen)

Galle - Sinharaja Regenwald - Ratnapura

12. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie von Galle in den Sinharaja Regenwald, welcher von der UNESCO als Weltnaturerbe geführt wird. Erleben Sie während einer etwa 2-stündigen Wanderung die Schönheit des Regenwaldes mit seiner üppigen Fauna und Flora. Genießen Sie die nahezu unberührte Natur und atmen Sie den Duft des Dschungels ein, während Sie sich am Farbenspiel der Natur erfreuen. Abendessen und Nächtigung in Ratnapura. (Frühstück und Abendessen)

Ratnapura - Colombo

13. Tag: Nach dem heutigen Frühstück erkunden Sie stilecht mit einem landestypischen Tuk Tuk die nähere Umgebung. Sie bestaunen von außen eine Edelsteinmine und eine Plantage mit Gummibäumen. Hier können Sie den einheimischen Bauern bei ihrer Arbeit zusehen. Nun endet diese zauberhafte Rundreise und Sie werden zum Flughafen gebracht. Sollten Sie einen zusätzlichen Badeaufenthalt gebucht haben, werden Sie nun zu Ihrem Strandresort gebracht. (Frühstück)


 Zubuchbar: Abschiedsessen in Colombo

Preis: 25 Euro pro Person (mind. 2 Personen)


Ankunft

14. Tag: Wenn Sie einen Weiterflug oder die Heimreise angetreten haben, erreichen Sie heute Ihren Zielflughafen und wir sagen "Auf Wiedersehen in Sri Lanka".

Badeverlängerung:

Sie können Ihre Rundreise noch mit einem Strandurlaub in Sri Lanka oder den Malediven verlängern, wir arbeiten Ihnen gerne einen Vorschlag dazu aus.

 

colombo

anuradhapura

sri-lanka-01

adams-peak

polonnaruwa

sigiriya

wolkenmaedchen

dambulla

elefanten-01

zahntempel-kandy

elefant-02

sri-lanka-02

nuwara-eliya-01

wasserfall

elefanten-waisenhaus-pinnawela

peradeniya

galle

 


Inklusive: Im Preis enthalten

  • Hotelübernachtungen inkl. Halbpension (HP)
  • Alle Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inkl. aller Eintrittsgelder
  • Alle Bootsfahrten wie angegeben
  • Rundreise mit einheimischer, Deutsch sprechender Reiseleitung

Folgende Leistungen können zugebucht werden:

  • Rail & Fly-Ticket der Deutschen Bahn (2. Kl.)
  • Internationale Flüge: Deutschland - Sri Lanka - Deutschland auf Anfrage
  • Badeverlängerung in Sri Lanka oder auf den Malediven auf Anfrage
  • Reiseversicherung (direkt auf unserer Internetseite buchbar) Versicherung buchen
  • Visum für Sri Lanka z.Zt. 30 USD

 

Ort Standart 3-sterne+
Superior 4-sterne
Negombo

Paradise Beach Hotel
Standard Room

oder

Amagi Lagoon Resort & Spa
Standard Room

St. Lachlan Hotel & Suites
Deluxe Room

oder

Goldi Sands Beach Hotel
Standard Room

Anuradhapura Rajarata Hotel
Standard Room
Palm Garden Village
Standard Room
Sigiriya Sigiriya Village
Classic Room
The Paradise Resort & Spa
Deluxe Room
Kandy Hotel Suisse
Standard Room

The Grand Kandyan Hotel
Deluxe Room

oder

Ozo Kandy
Sleep Room

Nuwara Eliya

Glenfall Reach Hotel
Super Deluxe Room

Araliya Green Hills Hotel
Deluxe Room

Udawalawe

The Grand Udawalawe Safari Resort
Deluxe Room

The Grand Udawalawe Safari Resort
Deluxe Room

Galle

Sri Gemunu Beach  Hotel
Standard Room

Calamander Unawatuna Beach Resort
Deluxe Room

Ratnapura Lake Serentiy Boutique Hotel
Deluxe Room
Lake Serentiy Boutique Hotel
Deluxe Room

(Änderungen vorbehalten)

Preise pro Person im Doppelzimmer, EZ ist Aufpreis für Einzelzimmer

  Termine Standart DZ
EZ
Superior DZ
EZ
 Reisenummer: ASG-02GLS03
    3-sterne+    4-sterne    
  01.01 - 14.01.17
11.01 - 24.01.17
20.01 - 02.02.17
29.01 - 11.02.17
05.02 - 18.02.17
15.02 - 28.02.17
24.02 - 09.03.17
03.03 - 16.03.17
12.03 - 25.03.17
24.03 - 06.04.17
29.03 - 11.04.17
07.04 - 20.04.17
19.04 - 02.05.17
30.04 - 13.05.17
10.05 - 23.05.17
19.05 - 01.06.17
28.05 - 10.06.17
02.06 - 15.06.17
11.06 - 24.06.17
21.06 - 04.07.17
02.07 - 15.07.17
09.07 - 22.07.17
21.07 - 03.08.17
26.07 - 08.08.17
06.08 - 19.08.17
13.08 - 26.08.17
25.08 - 07.09.17
30.08 - 12.09.17
10.09 - 23.09.17
22.09 - 05.10.17
27.09 - 10.10.17
08.10 - 21.10.17
18.10 - 31.10.17
27.10 - 09.11.17
05.11 - 18.11.17
10.11 - 23.11.17
19.11 - 02.12.17
29.11 - 12.12.17
03.12 - 16.12.17
15.12 - 28.12.17
1.470 €
1.440 €
1.440 €
1.460 €
1.460 €
1.460 €
1.460 €
1.440 €
1.440 €
1.440 €
1.440 €
1.405 €
1.380 €
1.360 €
1.350 €
1.350 €
1.350 €
1.350 €
1.350 €
1.350 €
1.375 €
1.375 €
1.375 €
1.420 €
1.375 €
1.375 €
1.375 €
1.350 €
1.350 €
1.350 €
1.350 €
1.350 €
1.360 €
1.380 €
1.450 €
1.450 €
1.450 €
1.450 €
1.450 €
1.615 €
440 €
440 €
440 €
440 €
440 €
440 €
440 €
440 €
440 €
440 €
440 €
440 €
390 €
390 €
380 €
380 €
380 €
380 €
380 €
380 €
390 €
390 €
390 €
440 €
390 €
390 €
390 €
390 €
390 €
390 €
390 €
390 €
380 €
400 €
450 €
450 €
450 €
450 €
450 €
450 €
1.670 €
1.660 €
1.660 €
1.660 €
1.660 €
1.660 €
1.660 €
1.630 €
1.630 €
1.630 €
1.620 €
1.610 €
1.600 €
1.550 €
1.520 €
1.520 €
1.520 €
1.520 €
1.520 €
1.520 €
1.550 €
1.550 €
1.550 €
1.635 €
1.560 €
1.560 €
1.560 €
1.530 €
1.530 €
1.530 €
1.530 €
1.435 €
1.555 €
1.600 €
1.645 €
1.645 €
1.645 €
1.655 €
1.655 €
1.715 €
560 €
560 €
560 €
560 €
560 €
560 €
560 €
545 €
545 €
545 €
535 €
535 €
535 €
535 €
525 €
525 €
525 €
525 €
525 €
525 €
525 €
525 €
525 €
560 €
525 €
525 €
525 €
525 €
525 €
525 €
525 €
525 €
525 €
545 €
560 €
560 €
560 €
560 €
560 €
630 €

reiseanfrage-rot

reiseanfrage-rot

reiseanfrage-rot

 

AsiaGo ....nur so möchte ich reisen!