rundreise-kaleidoskop-suedindien
xxxxxxxxxxyyyyyyyyyy

Nordindien Rundreisen in kleiner Gruppe

Paläste, quirlige Basare, Fahrradrikschas und heilige Kühe

karte-nordindien-kl
zzzzzzzzzz

Auf dieser Reise kombinieren Sie die Highlights der Region Nordindien, ange­fangen von der quirligen Hauptstadt über das beeindruckende Taj Mahal bis hin zu den Tigern im Ranthambore-Nationalpark und den heiligen Städten Kajuraho und Varanasi am Ganges. Dazu märchenhafte Paläste, quirlige Basare, farben­froh gekleidete Inder, Fahrradrikschas und heilige Kühe: Genießen Sie ein Fest der Sinne!

Höhepunkte der Reise

  • Taj Mahal & sechs weitere UNESCO Welt-kulturerbestätten, wie z.B. das mächtige Fort in Agra & die Tempel von Khajuraho
  • Safari im Ranthambore-Nationalpark
  • Varanasi – die heilige Stadt am Ganges
  • Bootsfahrt auf dem Ganges bei Sonnenaufgang

Das Besondere der Rundreise

  • zum Sonnenuntergang eine Aarti-Zeremonie am Ganges erleben
  • traditionelles Sari-Binden in einer Boutique
  • klassische Chai-Zubereitung in Jaipur
  • Rikscha-Fahrten und Marktbesuche, um den bunten Alltag Indiens zu erleben
  • Besuch eines sozialen Hilfsprojektes in Jaipur zu Gast in einer Dorfschule in Ranthambore
  • unvergessliche Zugfahrt mit indischen Mitreisenden
  • Übernachtung in einem Heritage-/Palasthotel
  • Max. 12 Teilnehmer!
       
reiseverlauf-o leistungen-g laenderinfos-g termine-preise
       

Anreise nach Indien

1. Tag: Air India bringt Sie komfortabel mittels eines Direktsfuges von Frankfurt/Main nach Delhi. Namaste heißt hier "Guten Tag", und Indien wird Sie mit aller Herzlichkeit in Empfang nehmen.

Die ersten Eindrücke in Delhi erleben

2. Tag: Sie erreichen Delhi am frühen Morgen. Transfer zum Hotel, und Zeit ein wenig zu akklimatisieren. Anschließend tauchen Sie bei einer Stadtrundfahrt ein in das bunte, indische Leben. Mopeds und Rikschas, Frauen in ihren kostbar bestickten, farbenfrohen Saris, heilige Kühe und tausend Gerüche und Geräusche die Ihre Sinne betören begleiten Sie während des ersten Kontakts mit Indien.

Sie sind in Indien angekommen. Am Programm der Rundreise steht heute auch das Rote Fort, der Siegesturm Qutab Minar. Beide Sehenswürdigkeiten zählen als Weltkulturerbe und sind auf der Liste der UNESCO aufgeführt. Auch die Freitagsmoschee und die Gedenkstätte Mahatma Gandhis darf auf dieser City-Tour nicht fehlen. Auch haben Sie genügend Zeit um die Basarstraße und die engen Gassen Alt Delhis zu erkunden. Nächtigung in Delhi.

Jaipur - die Pink City

3. Tag: Jaipur besitzt zauberhafte Häuserfassaden, die durch ihre rosa Färbung der Stadt den entzückenden Beinamen geben. In der Hauptstadt des Rajasthans besichtigen Sie den Lakshmi Narayan Tempel, welcher aus purem Marmor erbaut wurde. Hier finden täglich Gebetszeremonien statt, mit etwas Glück können wir auch eine davon erleben.

Der Tempel präsentiert sich märchenhaft schön in der abendlichen Beleuchtung, ein Anblick der garantiert unvergesslich bleibt. Danach erfahren Sie, wie der aromatische, indische Chai hergestellt wird und dürfen sich vom unwiderstehlichen Geschmack dieses traditionellen Getränks überzeugen. Dieser Gewürztee wird in Indien gerne heiß, aber auch kalt als Erfrischungsgetränk getrunken, der Suchtfaktor ist garantiert. Nächtigung in Jaipur, Frühstück.

Das Amber Fort und der Palast der Winde

4. Tag: Das Amber Fort liegt majestätisch auf seinem Berg und thront beeindruckend über der Region. Auch der Palast der Winde zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie erfahren, warum dieser Palast seinen Namen trägt und können schöne Fotomotive ergattern. Auch der Stadtpalast und das Observatorium Jantar Mantar stehen am heutigen Programm.

Wir besuchen eine authentische Sari Boutique in der Sie viel über die traditionelle Bekleidung der indischen Frauen erfahren. Auch der Besuch der NGO, die sich der Hilfe indischer Straßenkinder verschrieben hat vermittelt Ihnen viel über das tägliche Leben im bevölkerungsreichen Indien. Optional kann am Abend ein typischer Bollywood Film mit viel Tanz und Musik im hiesigen Kinopalast Raj Mandir besucht werden. Nächtigung in Jaipur, Frühstück.

Jaipur - Ranthambore

5. Tag: Nach dem Frühstück steht Ihnen der Vormittag in Jaipur zur freien Verfügung. Am Nachmittag geht die Rundreise weiter in Richtung Ranthambore Nationalpark. Nächtigung in einem tollen Resort mit Spa und Swimming Pool, Frühstück und Abendessen.

Der Ranthambore Nationalpark

6. Tag: Der heutige Tag der Rundreise steht ganz unter dem Motto Tierbeobachtungen. Nach dem Frühstück fahren Sie im offenen Jeep in den Ranthambore Nationalpark. Hier sind exotische Vögel beheimatet, die extra ein Konzert anstimmen, aber auch Affen, Hirsche, Antilopen und elegante Leoparden sind hier anzutreffen. Das Highlight dieses Parks ist der Bengalische Tiger.

Dieser Nationalpark ist einer der letzten Orte an denen dieses majestätische Tier in seinem gewohnten und natürlichen Umfeld lebt. In der Nähe des Nationalparks befindet sich eine kleine, indische Schule, die Sie am Nachmittag besuchen dürfen, und Einblick in das hiesige Schulsystem erhalten. Nächtigung, Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Ranthambore - Fatehpur Sikri - Agra

7. Tag: Die Nordindien Rundreise führt Sie heute zum UNSECO Weltkulturerbe Fatehpur Sikri. Die Residenzstadt wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts vom Großmogul Akbar aus rotem Sandstein errichtet. Abends erreichen wir Agra, wo Sie optional vorweg schon einen Blick auf die wohl bemerkenswerteste Sehenswürdigkeit Indiens werfen können. Touren zum Taj Mahal sind vor Ort buchbar. Nächtigung in Agra, Frühstück.

Taj Mahal - Agra

8. Tag: Heute erleben Sie das absolute Highlight jeder Indien Reise, das Taj Mahal. Imposant erhebt es sich wie aus dem Nichts und präsentiert sich je nach Sonneneinstrahlung in den verschiedensten Farben. Besonders am Morgen ist das Farbenspiel zauberhaft und facettenreich. Genießen Sie den Anblick des größten aus Liebe erbauten Monuments und spüren Sie den magischen Zauber dieses Orts.

Anschließend besuchen Sie ein weiteres Monument welches als UNESCO Weltkulturerbe geführt wird. Das Agra Fort fasziniert mit seinen Audienzhallen und den glamourösen Privatgemächern des ehemaligen Großmoguls Akbar. Im Anschluss können Sie Agra nach Lust und Laune erkunden. Nächtigung und Frühstück.

Mit der Eisenbahn nach Orcha

9. Tag: Ein weiterer Höhepunkt dieser Rundreise ist die 2,5 Stunden lange Zugfahrt, bei der Sie sich unters indische Volk mischen. Hier tauchen Sie ein in das pulsierende alltägliche Leben und können mit den einheimischen Mitreisenden plaudern. Die Neugierde besteht garantiert auf gegenseitiger Basis. Wir erreichen Orcha, diese zauberhafte Stadt, die uns mit ihrem mittelalterlichen Charme empfängt. Prunkvolle Paläste und beeindruckende Tempel  sind bezeichnend für das einzigartige Stadtbild. Nächtigung in Orcha, Frühstück.

Der Tempel von Khajuraho

10. Tag: Die Rundreise führt Sie weiter von Orcha zu einem weiteren wichtigen Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO. Sie erreichen die Tempelanlage von Khajuraho. Hier befinden sich 85 Tempel inmitten einer herrlichen Parkanlage. Jeder einzelne Tempel besticht mit seiner Bauweise und den filigranen Steinmetzarbeiten. Berühmtheit hat diese Tempelanlage wegen der erotischen Motive erlangt. Nächtigung in Khajuraho und Frühstück.

Varanasi, die heilige Stadt

11. Tag: Die Rundreise setzt sich mittels eines kurzen Inlandsflugs fort. Sie erreichen Varanasi, die sagenumwobene Stadt am Nachmittag. Dieser vielleicht heiligste Ort Indiens zieht Sie sofort mit seiner spirituellen Ausstrahlung in den Bann. Hier erleben Sie die legendären Waschungen der Hindus im Ganges und beobachten die enormen Massen der Pilger und Gläubigen die ihrem Ritual nachgehen. Während einer abendlichen Fahrt mit einer typischen Rikscha spüren Sie ganz besonders das energetische Flair Varanasis. Nächtigung in Varanasi und Frühstück.

Varanasi und spannende Tour nach Sarnath

12. Tag: Am heutigen Tag der Rundreise besuchen Sie den "Goldenen Tempel" Vishvanath, welcher dem Gott Shiwa geweiht ist. Am Nachmittag führt Sie die Rundreise nach Sarnath. Hier soll Buddha nach seiner Erleuchtung seine erste Predigt abgehalten haben, was diesen Ort zu einer wichtigen Pilgerstätte des Buddhismus macht.Ein weiteres Highlight erwartet Sie am Abend, eine traditionelle Aarti Zeremonie am Ufer des Ganges.

Die Stimmung ist packend und faszinierend. Sie werden getragen von den Gesängen der Brahmanen, meditative Glockenklänge und die schwimmende Lampions zaubern eine traumhafte Kulisse und schenken Ihnen garantiert unvergessliche Augenblicke. Nächtigung in Varanasi und Frühstück.

Eine Bootsfahrt auf dem Ganges

13. Tag: Bereits mit der aufgehenden Sonne unternehmen Sie am heutigen Tag der Rundreise eine Fahrt entlang der Ghats. Ihr Blick richtet sich auf die traditionellen Verbrennungsstätten und den aufsteigenden Rauch, auf meditierende Pilger und deren morgendlichen Rituale, Sie beobachten aber auch Frauen, die hier ihre Wäsche waschen und dem ganz normalen Alltagsleben nachgehen.

Lassen Sie noch einmal den Zauber Varanasis auf sich wirken, bevor es am Nachmittag per Inlandsflug zurück nach Delhi geht. Abends können Sie noch durch die Straßen bummeln und eventuelle Einkäufe erledigen und noch einige Souvenirs besorgen. Während eines gemeinsamen und traditionellen Abendessens lassen wir die schönsten Impressionen Indiens Revue passieren. Frühstück und Abendessen.

Indien - Deutschland

14. Tag: Die Rundreise durch Nordindien neigt sich dem Ende zu. Der Transfer zum internationalen Flughafen findet perfekt abgestimmt auf Ihre Flugzeit statt. Sie erreichen Deutschland noch am selben Tag.

 
neu-delhi-kl
zzzzzzzzzz
india-gate-kl
zzzzzzzzzz
tuk-tuk-rikscha-kl
zzzzzzzzzz
amber-fort-kl
zzzzzzzzzz
agra-fort-kl
zzzzzzzzzz
palast-der-winde-kl
zzzzzzzzzz
ranthambore-nationalpark-kl
zzzzzzzzzz
indien-kl
zzzzzzzzzz
taj-mahal-kl
zzzzzzzzzz
khajuraho-kl
zzzzzzzzzz
varanasi-ganges-kl
zzzzzzzzzz
periyar-kl
zzzzzzzzzz
akshardham-tempel-kl
zzzzzzzzzz

Inklusive: Im Preis enthalten – kleine Gruppe mit max. 12 Gästen

  • garantierte Durchführung ab 2 Gästen
  • Nonstop-Flug (Economy) mit Air India von Frankfurt/M. nach Delhi und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Inlandsflüge (Economy) lt. Reiseverlauf
  • Zugfahrt von Agra nach Jhansi in der 2. Klasse
  • Transporte & Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
  • 12 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Klimaanlage und Pool
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder z.B. Taj Mahal und Bootsfahrt auf dem Ganges
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Folgende Leistungen können zugebucht werden:

  • Einzelzimmer = Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
  • Rail & Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 65 € (2. Kl.)
  • Premium Economy Class
  • Business Class
  • Zubringerflüge von: Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nünberg, Stuttgart, Basel-Mülhausen, Bern, Genf, Graz, Linz, Salzburg, Wien und Zürich
Ort Unterkunft / Hotel
Nächte Sterne
Delhi Anila 1 3-sterne
Jaipur Khandela Haveli 2 Heritage
Ranthambore Om Rudra Resort 2 3-sterne
Agra Clark Shiraz 2 3-sterne
Orcha Orchha Resort 1 3-sterne
Khajuraho Clark Khajuraho 1 3-sterne
Varanasi The Amaaya 2 3-sterne
Delhi Anila 1 3-sterne

(Änderungen vorbehalten)

Termine Preis pro Person im DZ
EZ - Zuschlag
 Reisenummer: ASG-308871
05.03. – 18.03.17
19.03. – 01.04.17
02.04. – 15.04.17
08.10. – 21.10.17
22.10. – 04.11.17
05.11. – 18.11.17
19.11. – 02.12.17
21.12. – 03.01.18
2.089 €
2.089 €
1.999 €
2.189 €
2.189 €
2.189 €
2.189 €
2.279 €
315 €
315 €
265 €
330 €
330 €
330 €
330 €
345 €
reiseanfrage-rot

 

AsiaGo ....nur so möchte ich reisen!

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies