Thailands schönste Inseln: ideal für Traumurlaube

Rund 500 Inseln gehören zu Thailand. Für Ihren Strandurlaub oder Ihre Rundreise die schönsten Inseln Thailands herauszusuchen, ist daher gar nicht so einfach. Ihre Reiseexperten für Asien haben dies für Sie getan – mit viel Sorgfalt und einer großen Portion Erfahrung. Hier stellen wir Ihnen die besten Inseln Thailands in der Andamanensee und im Golf von Thailand vor!

Welche Insel in Thailand ist zu empfehlen?

Ob Baden, Tauchen, Party oder Sightseeing: Besonders empfehlenswert ist Thailands Insel Koh Samui. Sie ist touristisch sehr gut erschlossen und damit auch für Asien-Einsteiger ein Traumziel. Darüber hinaus begeistern diese Inseln:

Besonders empfehlenswert ist Thailands Insel Koh Samui
  1. Koh-Chang
  2. Koh-Lanta
  3. Koh-Lipe
  4. Koh-Phangan
  5. Koh-Samet
  6. Koh-Samui
  7. Koh-Tao
  8. Koh Phi-Phi
  9. Phuket

Lesen Sie hier, was die schönsten Inseln Thailands ausmacht!


Koh Chang ein Inselparadies mit Koh Mak und Koh Kut in Thailand

1. Thailands schönste Inseln: Koh-Chang

Dies ist eine der größten Inseln im Golf von Thailand. Neben dem paradiesischen Wetter mit einer hohen Anzahl an Sonnenstunden sowie zahlreichen Palmen überzeugt sie insbesondere durch Traumstrände. Die schönsten Strände von Koh-Chang sind:

  1. White Sand Beach
  2. Kong Koi Beach
  3. Lonely Beach
  4. Khlong Prao Beach

Um noch mehr Traumstrände zu erkunden, können Sie von Koh-Chang abwechslungsreiche Ausflüge mit dem Boot zu kleineren Nachbarinseln unternehmen. Die Boote verkehren mehrmals täglich, sodass Sie zeitlich recht flexibel sind. Die Preise für die Fahrten hängen von der Länge der Strecke ab.

Entdecken Sie im Urlaub oder beim Inselhopping die Traumstrände der Insel Koh Lanta

2. Thailands schönste Inseln: Koh Lanta

Koh Lanta ist Teil des Nationalparks Mu Ko Lanta und setzt sich aus zwei Inseln zusammen: Lanta Noi ist die kleinere der beiden und deutlich weniger besiedelt als ihre größere Schwester Lanta Yai. An einsamen Stränden lassen Sie Ihren Blick über das Meer streifen, schnorcheln im türkisblauen Wasser und relaxen auf dem weißen Sand. Auch mit Kindern lohnt sich ein Urlaub auf Koh Lanta, denn es gibt selbst für die Kleinen altersgerechte Freizeitangebote. Abends öffnen die Strandbars mit ihrer entspannten Atmosphäre. Hervorragend eignet sich die schöne Insel Thailands für ein Inselhopping Thailand. Überlaufen ist sie nicht – noch nicht.

Insel Koh Lipe mit puderweißen Stränden und türkisblauen Meer - die Malediven von Thailand

3. Thailands schönste Inseln: Koh-Lipe

Im Süden von Thailand liegt dieses Inselparadies. Unweit ist die malaysische Grenze entfernt. Urlauber auf Koh-Lipe schätzen vor allem das gut erhaltene Korallenriff, weswegen diese Destination zu den Hotspots für Taucher und Schnorchler gehört. Die Strände des Eilands scheinen aus einem Bilderbuch zu stammen: Weißer, feinen Sand trifft auf ein klares, blaues Meerwasser. Hier und da ragt eine Palme über den Strand, die einen erholsamen Schatten bietet. Gern wird Koh-Lipe ins Inselhüpfen Thailand integriert. Insbesondere die Trockenzeit von Ende November bis Mai bietet sich an. In den Monaten Juni bis September ist mit viel Regen und starken Wellen zu rechnen, was die Badefreuden trübt. Gern helfen wir Ihnen bei der Reiseplanung Thailand, um unvergessliche Traumferien für Sie zu realisieren.

Im Golf von Thailand befindet sich die Insel Koh Phangan, Traumstrände und Legendäre Full Moon Partys

4. Thailands schönste Inseln: Koh-Phangan

Lust auf Party am Strand? Dann ist dieses Ziel ideal für Sie. Koh-Phangan ist das Ziel für junge Menschen und Junggebliebene in Thailand. Speziell die Moon-Partys im Vergnügungsviertel Haad Rin haben weltweit an Bekanntheit gewonnen. Über 30.000 Feierlustige kommen für eine Vollmond-Party oder Shiva-Moon-Party schon einmal zusammen. Doch Koh-Phangan ist keine reine Partyinsel. Wer die Ruhe sucht, der findet sie vor allem im Norden des Eilands. Yoga, Meditieren oder nur Relaxen in der Hängematte sind möglich. Baden, Tauchen und Schnorcheln sind weitere Aktivitäten auf dieser schönen Insel Thailands. Und wer es noch aktiver mag, der unternimmt Wanderungen zu spektakulären Wasserfällen, eindrucksvollen Tempeln oder dem Gipfel des Bergs Khao Ra.

Koh Samet ist eine relativ kleine Insel im Golf von Thailand

5. Thailands schönste Inseln: Koh-Samet

Nur sechs Kilometer von der Küste Thailands im Golf von Thailand liegt diese verhältnismäßig kleine Insel. Im Unterschied zur nahegelegenen Partyzone Pattaya erwartet Sie auf diesem Eiland eine ruhige, entspannte Atmosphäre. Unterkünfte unterschiedlichster Preisklasse und diverse Restaurants sind vorhanden, um sich ganzheitlich zu entspannen. Gern reisen die hippen Bangkoker für ein erholsames Wochenende nach Koh-Samet, denn die Verbindungen von der Hauptstadt zum Eiland sind sehr gut. In rund 2,5 Stunden ist der Erholungssuchende auf der Insel, die einst Piraten als Versteck gedient hat – das besagen etliche Sagen. Ob das stimmt, weiß niemand. Versteckte Goldschätze wurden noch nicht gefunden, dafür hat Koh-Samet natürliche Schätze: Traumstrände, klares Wasser, Korallenriffe und jede Menge Sonnenschein.

Koh Samui und ihre palmengesäumten Traumstrände ist eine der schönsten Inseln von Thailand

6. Thailands schönste Inseln: Koh-Samui

Die drittgrößte Insel des Landes ist mit 233 km² Koh-Samui. Sie ist ein beliebtes Ziel von Asienfans und eignet sich aufgrund der hervorragenden Infrastruktur zudem für Thailand-Einsteiger. Ob Familienurlaub, Inselhopping, Luxusferien oder Auszeit vom Alltag: Koh-Samui ist immer eine Reise wert. Das ganze Jahr über schwanken die Tagestemperaturen um die 30 °C, während das Wasser selten kühler als 27 °C ist. Der bekannteste Strand ist Chaweng Beach, der sich über 6 km entlangzieht. Während der Nordosten berühmt für seine Partys ist, finden Sie im Süden der Insel Ruhe. Die Anreise gestaltet sich dank des inseleigenen Flughafens besonders einfach. Mehrmals pro Tag steuern Flieger aus Bangkok die Trauminsel an.

Koh Tao auch die Schildkröteninsel genannt ist ein Traum für Taucher im Golf von Thailand

7. Thailands schönste Inseln: Koh-Tao

Im Golf von Thailand liegt mit Koh-Tao eine sehr kleine Insel, die sich einer großen Beliebtheit bei Tauchern und Schnorchlern erfreut. Ein Blick unterhalb der Wasseroberfläche offenbart ein kunterbuntes Reich an Fischen und anderen Meerestieren. Es erstaunt daher nicht, dass es zahlreiche Tauchschulen an den Stränden Koh-Taos gibt. Übersetzt bedeutet der Inselname „Schildkröteninsel“. Dementsprechend groß ist die Chance, im Wasser die Reptilien in ihrer natürlichen Umgebung beobachten zu können. Für einen atemberaubenden Ausblick über die Region besuchen Sie den John Suwan Aussichtspunkt.

Urlaub auf der Insel Koh Phi Phi auf einer der schönsten Inseln Thailands

8. Thailands schönste Inseln: Koh-Phi-Phi

Zu Thailands schönsten Inseln gehört natürlich Koh Phi-Phi. Die Region ist durch den Hollywoodfilm „The Beach“ weltbekannt geworden. Alle Teile der Inselwelt sind aus Naturschutzgründen nicht mehr besuchbar. Ein Großteil der Unterkünfte befindet sich auf Koh Phi Phi Don. Alle Preisklassen sind verfügbar, wodurch sich problemlos das passende Hotel für das eigene Budget findet. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden. In den Abendstunden öffnen trendige Beachbars und laute Karaoke-Bars ihre Türen.

Thailands größte Insel Phuket mit seinen weißen Sandstränden zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen

9. Thailands schönste Inseln: Phuket

Die größte Insel Thailands ist Phuket. Sie wird von etlichen internationalen Fluglinien angesteuert, weswegen sie sich hervorragend als Start- oder Endpunkt für Rundreisen oder für das Inselhopping eignet. Die Infrastruktur ist hervorragend ausgebaut, denn Phuket ist ein überaus etabliertes Urlaubsziel mit vielen Bars, Diskotheken und Restaurants. Doch das Eiland nur auf seine nächtlichen Unterhaltsmöglichkeiten zu beschränken, würde ihr nicht gerecht werden. Sie verfügt im Süden über ruhige Strände wie den Kata Beach und Karon Beach, die ein ausgiebiges Relaxen unter Palmen ermöglichen. In der Umgebung finden sich schöne Aussichtspunkte, kunterbunte Märkte und altehrwürdige Tempel. Lust auf noch mehr Ruhe? Dann bietet sich von Phuket aus ein Ausflug auf diese noch recht wenig besuchten Inseln an:

  • Koh Lone
  • Koh Yao Yai
  • Koh Yao Noi
  • Koh Racha
  • Koh Bon
  • Koh Maiton
  • Koh Rang Noi
  • Koh Kaeo Yai

Entdecken Sie die schönsten Inseln Thailands mit uns! Gern stellen wir für Sie eine individuelle Traumreise zusammen.


Rundreisen zu den Höhepunkten Thailands

Die faszinierende Vielfalt Thailands lässt sich im Rahmen einer Rundreise intensiv erleben. Sie führt von Chiang Mai im Norden bis nach Ayutthaya, einst Hauptstadt des Königreichs Siam. Von hier aus reisen Sie in die pulsierende Metropole Bangkok und weiter in den Süden mit seinen tropischen Inselparadiesen.

Jetzt Rundreisen günstig buchen

Rundreisen, Gruppenreisen, Privatrundreisen, Erlebnisreisen, Städtereisen und Abenteuerurlaub

Warum nur an einen Ort reisen, wenn man das ganze Land kennenlernen möchte. Mit unseren Rundreisen sehen Sie alles von Ihrem ausgewählten Urlaubsland, was sich zu sehen lohnt. Genießen Sie Ihre Rundreise zu traumhaften Naturlandschaften und einzigartigen UNESCO-Weltkulturerbestätten.