platz-des-himmlischen-friedens

Platz des Himmlischen Friedens

Der Tian’anmen-Platz oder Platz des Himmlischen Friedens

Der Platz des Himmlischen Friedens oder auch Tian'anmen Platz gehört zu den Hauptattraktionen von Beijing, der Hauptstadt Chinas, und zu den meistbesuchten Highlights, die jedes Jahr von zahllosen Urlaubern aufgesucht werden. Spüren Sie die Atmosphäre, die von diesem geschichtlichen Ort ausgeht. Besichtigen Sie die architektonischen Meisterwerke, die den Platz säumen, bevor Sie das Tor des Himmlischen Friedens durchqueren, um einen hautnahen Eindruck von der Verbotenen Stadt zu bekommen.

Ein bedeutungsvoller Ort

Der Platz des Himmlischen Friedens oder auch Tian'anmen Platz, der in Peking auch Tian'anmen-Platz genannt wird, gehört zu den historischen Meilensteinen der Stadt, weil er auf eine lange Geschichte zurückblickt. Wenn Sie den Platz des Himmlischen Friedens oder auch Tian'anmen Platz das erste Mal zu Gesicht bekommen, werden Sie von der Größe dieser altehrwürdigen Stätte begeistert sein. 40 Hektar nimmt der Tian'anmen-Platz ein, auf dem eine Million Menschen Platz finden würden. Kaum vorstellbar, dass der Ort für die Bevölkerung lange Zeit vollkommen unzugänglich war.

asiago-topseller

Silvester in Peking
Silvesterveranstaltung

china 10
©iStockphoto.com/hschin
7-tägige Reise
Termine 26/ 27/ 28/ 29.12
6 Nächte ab € 799,-

Peking & Shanghai
Städtekombination

china 03
©iStockphoto.com/kool99
9-tägige Städtereise
Aug 2018 - Apr 2019
8 Nächte ab € 899,-

Asienkreuzfahrt mit
Strandurlaub

kreuzfahrt 02
©iStockphoto.com/zorazhuang
22-tägige Reise
06.12.18 - 27.12.18
21 Nächte ab € 2.999,-

Metropolen Asiens
Peking, Tokyo & Shanghai

japan 01
©iStockphoto.com/Sean Pavone
8-tägige Städtekombination
Nov 2018 - Mai 2019
7 Nächte ab € 999,-
 

China die Superreise
inkl. Yangtze-Kreuzfahrt

china 09
©iStockphoto.com/xxz114
14-tägige Rundreise
Aug 2018 - April 2019
13 Nächte ab € 1.499,-

Chinas Glanzlichter
inkl. Yangtze-Kreuzfahrt

china 04
©iStockphoto.com/shunjian123
13-tägige Kombireise
Sep 2018 - Apr 2019
12 Nächte ab € 1.499,-

China & Japan
Kaiserstädte & Metropolen

japan 02
©iStockphoto.com/jiratto
11-tägige Kombination
Nov 2018 - Mai 2019
10 Nächte ab € 1.599,-

Hongkong & Vietnams
mit Badeverlängerung

vietnam 01
©iStockphoto.com/mpalis
20-tägige Kombireise
Sep 2018 - Nov 2018
18 Nächte ab € 1.899,-
 

Chinas Weltwunder
inkl. Yangtze-Kreuzfahrt

china 11
©iStockphoto.com/rtayag
20-tägige Kombireise
Nov 2018 - Apr 2019
18 Nächte ab € 1.999,-

China & Tibet
zum Dach der Welt

tibet
©iStockphoto.com/hadynyah
11-tägige Rundreise
Sep - Okt 2018
10 Nächte ab € 2.199,-

Zauberhaftes Chinas
inkl. Yangtze-Kreuzfahrt

china 08
©iStockphoto.com/uschools
17-tägige Rundreise
Sept - Okt 2018
16 Nächte ab € 2.399,-

Chinas Höhepunkte
inkl. Yangtze-Kreuzfahrt

china 06
©iStockphoto.com/KingWu
20-tägige Rundreise
Aug - Okt 2018
19 Nächte ab € 2.599,-
 

Das Tor des Himmlischen Friedens, das den Zugang zur Verbotenen Stadt gewährt, wurde bereits 1417 errichtet. Da in der Verbotenen Stadt die früheren Kaiser und ihr Gefolge lebten, war auch der Tian'anmen-Platz für die Öffentlichkeit unpassierbar. Mao Zedong, der frühere Staatsführer des Landes, nutzte das Tor 1949, um die Volksrepublik China auszurufen. Der Paradeplatz von Peking, der 1959 fertiggestellt war, stand nicht nur bei Massenaufmärschen, sondern auch bei Kundgebungen und Demonstrationen im Mittelpunkt. Auch heute noch können Sie die Kraft und Magie, die von dem Platz des Himmlischen Friedens oder auch Tian'anmen Platz ausgeht, hautnah erleben und die Sehenswürdigkeiten, die den geschichtsträchtigen Ort zu allen Seiten begrenzen, auf Ihren China Reisen besichtigen.

Die architektonischen Highlights des Platzes

Der Platz des Himmlischen Friedens oder auch Tian'anmen Platz wird von hervorstechenden Bauwerken umringt, die auf Sightseeingtouren in Peking Teil Ihrer China Reisen sind. Schlendern Sie zum Stadtplanungsmuseum, um einen detaillierten Überblick über die geschichtlichen Höhepunkte Pekings zu erhalten. Neben interessanten Retrospektiven können Sie auf Ihrer Rundreise auch einen Blick auf die zukünftige Entwicklung der chinesischen Hauptstadt werfen. Die Ausstellungsräume zeigen ein riesiges Modell aus Bronze, das die Stadt so zeigt, wie sie 1949 ausgesehen hat. In der dritten Etage finden Sie ein ebenso spektakuläres städtisches Abbild vor, das Sie vollständig begehen können. Nicht weniger beeindruckend ist ein Film des hiesigen 3-D-Kinos, der Sie an der Entwicklung der Metropole buchstäblich teilhaben lässt.

Nicht weit vom Stadtplanungsmuseum entfernt ragt die Gedenkhalle für den Vorsitzenden Mao Zedong auf, in der die sterblichen Überreste des früheren Staatsführers untergebracht sind. Das Mausoleum ist nicht nur ein Pilgerziel für Einheimische und Touristen, sondern seit 1979 ein bedeutendes Denkmal der Stadt. Eines der markantesten Bauwerke des Platzes ist die Volkskongresshalle, die vielmehr als Große Halle des Volkes bezeichnet wird. In diesem prachtvollen Gebäude, das man im neoklassizistischen Stil errichtete, werden Staatsgäste empfangen, daneben wird es des Öfteren als Austragungsort für Festlichkeiten genutzt. Zwölf marmorierte Säulen, die rund 25 Meter hoch sind, flankieren den Eingang des Gebäudes zu beiden Seiten. 170.000 Quadratmeter nimmt dieses monumentale Bauwerk ein, dessen Innengestaltung sowohl prunkvoll als auch aufwendig ist.

An der Ostseite des Platzes schließt das Nationalmuseum von Beijing an, das zu den größten Ausstellungen weltweit gehört. Spazieren Sie durch die Hallen des kolossalen Bauwerks, in denen die Geschichte Chinas detailliert dargestellt ist. Das Nationaltheater - auf der Rundreise auch Nationales Zentrum für Darstellende Künste genannt - brilliert mit einer faszinierenden Außengestaltung, die einer gigantischen Ellipse gleicht. Titan und Glas schaffen ein harmonisches Gesamtbild, das brillante Fotomotive erzeugt. Seit der Eröffnung im Jahr 2007 dient das Nationaltheater, das sich am Ufer eines idyllischen Sees erhebt, als Austragungsort von Theater-, Musik- und Opernaufführungen.

Die Verbotene Stadt betreten


Durch das Tor des Himmlischen Friedens betreten Sie auf den China Reisen die berühmte Verbotene Stadt, die gleich hinter dem Platz des Himmlischen Friedens oder auch Tian'anmen Platz anschließt. Die Verbotene Stadt ist vielen Menschen auch als Kaiserstadt bekannt und eines der bekanntesten Highlights Pekings. Besichtigen Sie die grandiosen Pavillons und Paläste, die sich im Innern einer zehn Meter hohen Mauer befinden. Die Entstehung des prachtvollen Gebäudeensembles, das von einem kilometerlangen Wassergraben umfriedet wird, geht auf das 15. Jahrhundert zurück.

Die klassischen Bauten mit ihren geschwungenen Dächern, die den chinesischen Baustil detailgetreu widerspiegeln, dienten dem Kaiser und seinen Untertanen als Unterkünfte. 3.000 Menschen fanden in den Häusern, die von geschmackvollen Gärten eingefasst sind, Platz. Sowohl die Verbotene Stadt als auch der Platz des Himmlischen Friedens oder auch Tian'anmen Platz dürfen auf keinen China Reisen fehlen, da sie zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Chinas gehören. Unternehmen Sie einen Abstecher zum Olympiapark oder zur Großen Mauer, die das Land auf einer Länge von 6.000 Kilometern durchquert.

Erlebe mit AsiaGo China

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies