your site title here

philippinenreiseangebote

Philippinen Reisen und Kombireisen

Die Philippinen – ein tropischer Urlaubstraum aus über 7000 Inseln

philippinen-map-klDie Philippinen bestehen aus insgesamt 7.107 Inseln mit Kokospalmen und langen Stränden, weiß und fein wie Puderzucker. Das kristallklare, weiche Wasser des Pazifiks begeistert Badegäste wie Taucher. Bekannte Ziele für Reisen auf die Philippinen sind die Inseln Boracay und Palawan sowie die Hauptstadt Manila.

Stoppover in Manila

Manila ist der Zielflughafen für die meisten internationalen Flüge auf die Philippinen. Sie landen am Ninoy Aquino International Airport, kurz NAIA. Wir von asiago.de empfehlen einen ein- oder zweitägigen Stoppover in der Stadt und buchen für Sie die schönsten Hotels in Manila, beispielsweise das exklusive Dusit Thani Manila mit ausgezeichnetem Spa oder das luxuriöse Sofitel Philippine Plaza.

Eine Reihe von klimatisierten Einkaufszentren, die Malls, lädt zu ausgedehntem Shopping auf höchstem Standard ein. In den Food Courts der Malls stärken Sie sich bei philippinischer Küche ebenso wie bei internationalen Spezialitäten. Als Experten für Philippinen-Reisen geben wir Ihnen gern Tipps für tolle Restaurants, Cocktailbars, moderne Kinos und Diskotheken.

Inselreich im Pazifik

Manila liegt auf der Insel Luzon. Dort finden Sie auch die Vulkane Pinatubo, Mayon und Taal, die Reisterrassen von Banaue als UNESCO-Weltnaturerbe und viele weitere spannende Orte.

Die Philippinen haben eine Landfläche von rund 300 000 km². Zum Vergleich: Diese Fläche entspricht etwa der Größe der britischen Inseln. Von den über 7.000 philippinischen Inseln ist wegen des Mangels an Süßwasser ein Drittel nicht bewohnt, ungezählte winzige Eilande haben nicht einmal Namen. Auf Luzon, der größten philippinischen Insel, lebt rund die Hälfte der philippinischen Bevölkerung.

Die Philippinen und ihre Religionen

Rund neunzig Prozent der gut 100 Millionen Einwohner der Philippinen sind katholischen Glaubens. Der restliche Teil der Bevölkerung gehört dem Islam, der evangelischen Kirche, dem Buddhismus und weiteren Glaubensrichtungen an. Die katholische Kirche kam im Jahr 1565 auf die Philippinen, als die Spanier unter dem namensgebenden König Philipp II das Archipel als Kolonie beanspruchten. Es folgten Briten und Amerikaner, und auch die chinesischen Handelspartner trugen dazu bei, dass Kultur und Sprachen auf den Philippinen so unglaublich bunt und vielfältig sind.

Amtssprachen auf den Philippinen sind Filipino und Englisch. Insbesondere den USA verdanken die Philippinen ihr sehr gutes Schulsystem und einen hohen Bildungsstand unter der urbanen Bevölkerung. In Ihrem Urlaub auf den Philippinen kommen Sie mit Englisch wunderbar zurecht. Neben Filipino, Tagalog und Cebuano gibt es weit über hundert Dialekte, die teilweise nur von indigenen Völkern oder Stämmen beispielsweise auf Bohol und Cebu gesprochen werden. Den vielen unterschiedlichen Handelspartnern und Kolonialherren verdanken die Philippinen auch die zahlreichen Feiertage, die mit unbändiger Fröhlichkeit und tiefer Inbrunst begangen werden. Buchen Sie mit asiago Ihre Rundreise nach Manila und Palawan oder Manila - Boracay. Nach einigen Tagen des Trubels in der kunterbunten Hauptstadt Manila erwarten Sie Traumstrände und pure Erholung unter tropischer Sonne.

Klima und Kleidung im Urlaub auf den Philippinen

Auf den Philippinen herrscht tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen das ganze Jahr über zwischen 26 und 32 Grad Celsius. Das Klima wird stark von Regen bringenden Monsunwinden beeinflusst, die in den Monaten Mai bis Oktober vom Südwesten, in den Monaten November bis Februar vom Nordosten her wehen.

•    Sommerkleidung genügt, für die klimatisierten Malls und regnerische Momente empfiehlt sich eine leichte Jacke.

•    Die Landeswährung der Philippinen ist der Peso, der sich in 100 Centavos teilt.

•    Die Zeitverschiebung beträgt + 7 Stunden im Winter und + 6 Stunden im Sommer

•    Deutsche Staatsangehörige benötigen für Aufenthalte von über 21 Tagen ein Visum.

•    Bis 21 Tage wird Ihnen das Visum bei der Einreise am Flughafen erteilt.

Erleben Sie einen einzigartigen Urlaub auf den Philippinen