your site title here

Philippinen Informationen

philippinen-informationen

Alle Infos für Ihre Philippinen Reisen

Die Philippinen gehören mit mehr als 7100 Inseln zu den größten Inselstaaten der Welt. Diese paradiesische asiatische Traumwelt liegt im herrlichen Pazifischen Ozean und ist für ihre tollen Tauchregionen, die exotischen Strände und das himmlisch unbeschwerte Lebensgefühl bekannt.

Der Inselstaat lockt mit durchschnittlichen Jahrestemperaturen von 26° Celsius ganzjährig zu entspannten Badeurlauben. Die Bevölkerung der Philippinen, die Filipinos sprechen die Sprache Tagalog, Amtssprache ist Filipino, doch kommt man in der Inselwelt mit Englisch und auch Spanisch gut über die Runden. In vielen Hotels und Resorts wird auch Deutsch gesprochen. Durch die spanische Kolonialzeit wurden die Philippinen sehr westlich geprägt. Dies macht sich vor allem in der Religion bemerkbar. Die meisten Filipinos sind streng katholisch. Große Metropolen, dichter Urwald, hohe Berge, Wasserfälle und Korallenriffe, die Philippinen bieten eine traumhafte Kulisse für unvergessliche Urlaubsreisen.

Feiertage auf den Philippinen

Durch den katholischen Glauben sind auf den Philippinen natürlich Ostern und Weihnachten die beinahe wichtigsten Feiertage des Landes. Doch typisch für Asien werden auch sämtliche Feste anderer Völker und Religionen gerne und ausgiebig mitgefeiert. Ein Highlight ist im Inselstaat auch das Chinesische Neujahr. Auch gibt es zahlreiche Gedenktage und Feiertage zu Ehren wichtiger Staatsmänner. Besonders schön werden jedoch die katholischen Feiertage mit aufwendigen Prozessionen gefeiert. Sehr beeindruckend sind die üppigen Umzüge an den Osterfeiertagen. Auf vielen Inseln finden Paraden statt, bei denen sich die Gläubigen an Kreuze nageln lassen. Auch zahlreiche Paraden zu Ehren der Gottesmutter Maria finden auf den Philippinen das ganze Jahr über statt. Hierbei werden Wägen mit Marienstatuen kunstvoll geschmückt und durch die Dörfer begleitet. Zusätzlich sind die Filipinos noch sehr abergläubisch und Geisterverehrung wird hier ausgiebig zelebriert. [...]weitere-informationen

Manila

manila-02Die Hauptstadt Manila ist die zweitgrößte Metropole der Philippinen und besticht mit modernem Großstadtflair. Manila wird auch gerne die Stadt der Gegensätze genannt. Hektisch und voller Ruhe, sehr westlich geprägt mit vielen typisch asiatischen Elementen, Manila ist ein wahrer Schmelztigel, der auch viel kulinarische Abwechslung bietet.

Die Bewohner Manilas gelten als das lustigste und auch toleranteste Volk der Welt. Buddhistische Tempel, katholische Kirchen und Moscheen, viele Museen und gigantische Wolkenkratzer wollen hier besichtigt werden. Ein Highlight jedes Aufenthalts in Manila ist ein Besuch in Intramuros, dem ältesten Stadtviertel der Metropole.

Hier begibt man sich auf eine wahre Zeitreise und erlebt die wohl best erhaltenen spanischen Kolonialbauten des Landes. Erholung findet man im Rizal Park, der auch als grüne Lunge Manilas bezeichnet wird. Shopping und ein aktives Nachtleben, Manila bietet alles, was man von einer aufregenden Metropole erwartet  [...]weitere-informationen

Die Insel Bohol

Die Insel Bohol ist das Juwel der Philippinen. Bohol verzaubert mit paradiesisch weißen Stränden und authentischem Charme. Das warme türkisfarbene Meer lädt zu traumhaften Badetagen und zum Tauchen und Schnorcheln ein. Auch Wale und Delfine könne vor der Küste der Insel bestaunt werden. Das absolute Highlight der Insel ist aber die Landschaft der Chocolate Hills. Auch der Loboc Fluss lädt auf Bohol zu romantischen Flussfahrten durch die ursprüngliche Fauna und Flora der Insel ein. Ebenfalls bemerkenswert sind die etwa 1400 Höhlen Bohols, die mit ihren Wandbemalungen und den unterirdischen Seen bezaubern. Neben den Sehenswürdigkeiten aus der Kolonialzeit ist vor allem das einfache Leben auf Bohol ein weiterer Höhepunkt. Hier tauchen die Urlaubsgäste ein in das pure Leben der Filipinos  [...]weitere-informationen

Die Insel Boracay

boracay-beachDie Insel Boracay gehört zu der Visayas Inselgruppe und wird gerne als schönste Insel der Philippinen bezeichnet. Von Palmen gesäumte, weiße Strände, türkise Buchten und Lagunen und Tropenfeeling ziehen die Besucher auf Boracay vom ersten Moment an in ihren Bann. Der beliebte White Beach steht regelmäßig auf der Liste der schönsten Strände der Welt, während der Bulabog Beach ein beliebter Treffpunkt für Kite-Surfer ist.

Boracay ist ein idealer Ort um Traumurlaube unter tropischer Sonne zu erleben, vor allem Taucher und Schnorchler zieht es immer wieder an diesen paradiesischen Ort hin. Ausflüge in den Dschungel oder die umliegende Inselwelt, ein attraktives Nachtleben, tolle Hotels und Resorts und eine herzliche Bevölkerung lassen die Urlaubsgäste immer wieder hierher zurück kommen [...]weitere-informationen

Die Insel Cebu

Cebu, die Insel der Visayas Gruppe bietet einen bunten Mix aus ruhigem Tropenparadies, Sehenswürdigkeiten und urbanem Charme. Viele Wasserfälle, Vulkane, Tropfsteinhöhlen, Kirchen und Tempel, Berge und Dschungel laden hier täglich zu abwechslungsreichen Ausflügen ein. Auf Cebu steht auch Einkaufen hoch im Kurs. Moderne Shopping Malls und traditionelle, bunte Märkte locken hier mit ihren günstigen Angeboten. Unbedingt sollte man hier auch das Capitol Building, den Regierungspalast besuchen. Ein Bummel über die Hafen-Promenade entführt die Gäste in eine bunte Welt voll quirlig asiatischem Treiben. Wandern, tauchen und schnorcheln, die Fauna und Flora des Landes mit der üppigen Pracht der blühenden Orchideen erkunden, oder einfach nur entspannte Tage unter der Sonne Asiens genießen, Cebu erwartet [...]weitere-informationen

Die Insel Palawan

tauchen-philippinen-01Palawan, eine der größten Inseln der Philippinen, wird auch gerne als die Perle des Pazifiks bezeichnet. Hier landen die Gäste in einem ursprünglichen und authentischen Naturparadies. Ein Highlight der Palawan Reisen ist natürlich ein Ausflug zum berühmten Untergrundfluss, der auf der Liste der UNESCO als Weltnaturerbe geführt wird.

Hier erlebt man eine spannende Bootsfahrt durch atemberaubende Höhlen und skurrile Kalksteinformationen. Der wohl ruhigste Strand von Palawan ist der lauschige Nagtabon Beach. Traumhafte Sonnenuntergänge, traditionelle Küche, herrliche Tauchregionen und ein herrlich leichtes Lebensgefühl verzaubern auf der Insel Palawan garantiert [...]weitere-informationen

Tauchen auf den Philippinen

Generell gelten die gesamten Philippinen als einziges, herrliches Tauchgebiet. Besonders beliebt sind die Regionen rund um Mindoro, Palawan und den Visayas Inseln. Das abwechslungsreichste Tauchvergnügen erlebt man während des Inselhoppings, welches die Urlauber von einem atemberaubenden Tauchgebiet zum nächsten bringt. Die Tauchschulen auf den Philippinen verfügen über internationalen Standard und die warmen Wassertemperaturen zwischen 26° und 31° Grad werden als überaus angenehm empfunden. Die Unterwasserwelt ist bunt und abwechslungsreich und absolut intakt. Farbenfroh und mit einer bunten Fischvielfalt lassen die Tauch und Schnorchelplätze der Philippinen die Herzen der Unterwasserfans garantiert höher schlagen [...]weitere-informationen

AsiaGo ....hier ist Urlaub!