namibia-botswana-sambia-kleine-gruppen-reisen
xxxxxxxxxxyyyyyyyyyy

Namibia, Botswana und Sambia: Rundreisen in kleinen Gruppen

Atemberaubende Naturerlebnisse auf der Rundreise erleben

karte-namibia-botswana-sambia-kl
zzzzzzzzzz
Die Szenerie in 20 Tagen Rundreise könnte abwechslungsreicher kaum sein, orangene Sanddünen in der Sossusvlei, tiefblauer Atlantik in Swakopmund, karge Trockensavanne in der Kalahari, üppige Wildnis im Okavango Delta und zum Abschluss die donnernden Wassermassen der Victoriafälle!

Höhepunkte der Reise

  • Sterndünen von Sossusvlei: die höchsten Sandberge der Welt
  • Safariabenteuer im Etosha Nationalpark
  • Okavango-Delta: größtes Binnendelta weltweit mit enormer Artenvielfalt
  • Makgadikgadi Salzpfanne: Salzfläche erstreckt sich in unendliche Weiten
  • Chobe-Nationalpark: Heimat der größten Elefantenpopulation weltweit
    Victoriafälle (UNESCO Weltnaturerbe)

Das Besondere der Rundreise

  • Besuch einer Damara-Familie: authentische Begegnung auf Augenhöhe
  • Auf der Pirsch mit den San: Spurensuche in der Kalahari-Wüste
  • Entspannung pur auf afrikanischen Wildfarmen
  • Max. 12 Teilnehmer!
       
reiseverlauf-o leistungen-g laenderinfos-g termine-preise
       

Anreise

1. Tag: Flug nach Windhoek Abflug am Abend von Frankfurt/M. nach Windhoek.

Ankunft in Namibia am Flughafen

2. Tag: Auf der Fahrt zu Ihrer Lodge gewinnen Sie einen ersten Eindruck von der weiten Landschaft Namibias. Erholen Sie sich von Ihrer Anreise. Bei einem gemeinsamen Abendessen erfahren Sie weitere Details zu Ihrem Programm. 2 Nächte nahe Sossusvlei. (A)

Sossusvlei

3. Tag: Heute führt Sie die Rundreise in die Dünenlandschaft von Sossusvlei. Die Dünen zählen zu den höchsten der Welt. Für ein Mittagspicknick legen Sie an der berühmten Düne 45 eine Pause ein. Danach leichte Wanderung zum „Dead Vlei“, einer versandeten Ton- und Salzpfanne voller bizarrer Formen. Weiter geht es zum Sesriem- Canyon – eine 30 m tiefe Schlucht, die sich durch die Landschaft zieht. (F/M/A)

Namib Naukluft Park und Swakopmund

4. Tag: Heute geht es weiter in Richtung Atlantikküste. Vorbei an dem faszinierenden Namib Naukluft Park, Namibias größtem Naturschutzgebiet mit einer traumhaften Natur fahren Sie nach Swakopmund. Die Landschaft unterwegs ist geprägt von roten Dünen und zerklüfteten Bergen. Swakopmund ist ein Zeugnis der deutschen Kolonialgeschichte. Sie verbringen 2 Nächte in der kleinen Küstenstadt. (F)

Swakopmund- Zeit für eigene Entdeckungen

5. Tag:

Heute können Sie frei entscheiden, ob Sie den Tag mit einem Stadtspaziergang gemütlich angehen oder ob Sie die Küste bei einem Rundflug aus der Vogelperspektive beobachten (buchbar vor Ort). (F)

Erongoberge

6. Tag: Erleben Sie einen aufregenden Tag inmitten der bekannten Erongo-Berge. Lernen Sie die Kultur und Lebensweise einer Familie des Damara-Stammes hautnah kennen. Dieser Stamm gilt als einer der ältesten in der gesamten Region.

Anschließend begeben Sie sich mit Ihrem Reiseführer auf eine spannende Wanderung zur Philipshöhle, die durch Ihre historischen Felszeichnungen der San bekannt ist. Diese, unter Denkmalschutz stehende Höhle, bietet Ihnen einen ganz besonderen historischen Eindruck in das Leben der San. Insgesamt verbringen Sie 2 Nächte im Erongogebirge. (F/A)

„Bulls Party“

7. Tag: Nach einer erholsamen Nacht begeben Sie sich heute zur „Bulls Party“, einer besonderen Felsformation inmitten des Erongogebirges. Die riesigen Granitblöcke beeindrucken mit ihrer bizarren Form. Anschließend geht es auf eine Wildtierbeobachtung.

Mit etwas Glück stoßen Sie auf Zebras und Kudus, einer afrikanischen Antilopenart. Genießen Sie einen traumhaften Tag in freier Natur und entspannen Sie anschließend abends unter freiem Sternenhimmel. Die Nacht verbringen Sie wieder auf der Ameib Ranch. (F/A)

Handwerk und Geparden

8. Tag: In der Weberei erhalten Sie Einblicke in das Arbeitsleben der einheimischen Bevölkerung. Der Inhaber Ihrer Lodge kümmert sich um verwaiste Wildtiere und zieht diese auf seiner Farm groß. Bewundern Sie seine Zöglinge beim Besuch eines Geparden Projekts. Danach geht es auf eine Safari im offe­nen Jeep. 1 Nacht bei Outjo. (F/A)

Etosha Nationalpark

9. Tag: Der Etosha Park beherbergt mehr als 114 Säugetier- und 340 Vogelarten sowie den größten Bestand der gefährdeten Spitzmaulnashörner weltweit! Sie verbringen 1 Nacht in einer Lodge inmitten des Nationalparks. (F/M)

Die wilde Tierwelt Namibias

10. Tag: Am frühen Morgen begeben Sie sich auf eine spannende Fotosafari entlang der Wasserlöcher. Entdecken Sie eine Vielzahl an Wildtieren, wie zum Beispiel Zebras, Elefanten, Giraffen oder Impala Herden. Mit etwas Glück bekommen Sie sogar Löwen, Nashörner und Leoparden zu sehen. Im Anschluss geht es für Sie weiter auf eine traumhafte Wildfarm. Sie verbringen 1 Nacht auf der Farm. (F)

Windhoek

11. Tag: Beim Stadtbummel lassen Sie sich von Ihrer Reiseleitung die Sehenswürdigkei­ten Windhoeks erklären. Lernen Sie den „Tinten­palast“, das Parlamentsgebäude und die lutheri­sche Christuskirche kennen. Im Anschluss fahren Sie zu Ihrer Unterkunft inmitten der unberührten Natur. 1 Nacht auf der Farm. (F/A)

Begegnung mit den San

12. Tag: In der weiten Kalahari erreichen Sie das Stammesgebiet der San. Die Buschmänner verfügen über umfangrei­ches Wissen über die Trockensavanne. Mit ihnen unternehmen Sie einen Spaziergang entlang einsamer Pfade und erhalten Einblicke in die Kunst des Spurenlesens, in Jagdmethoden und die Heilwirkung der Pflanzen. Ein Grillabend, begleitet von traditionellen Tänzen, rundet den Tag ab. 1 Nacht in Ghanzi. (F/A)

Maun und Thamalakane Fluss

13. Tag: In der Nähe von Maun, direkt am Thamalakane Fluss liegt Ihre komfortable Lodge. Erfrischen Sie sich am kühlen Pool oder beobachten Sie von der Veranda die Tiere am Wasser. 2 Nächte in Ihrer Lodge bei Maun. (F)

Moremi Nationalpark

14. Tag: Heute haben Sie die Wahl: Entweder verbringen Sie einen entspannten Tag am Pool mit Blick auf den Fluss oder Sie entdecken das tierreiche Moremi-Wildreservat, z.B. aus der Vogelperspektive bei einem Rundflug.

Ihr Kleinflugzeug landet mitten im Reservat, und anschließend unternehmen Sie noch eine Safari im Jeep (fakultativ, buchbar vor Ort, ca. 400 € p.P.). Alternativ können Sie auch nur mit dem Jeep die Tierwelt hautnah erleben (fakultativ, ganztags, buchbar vor Ort, ca. 95 € p.P.). (F)

Makgadikgadi Salzpfanne

15. Tag: In der gigan­tischen Salzwüste unternehmen Sie einen geführ­ten Spaziergang, um seltene Vogelarten und Antilopen aus nächster Nähe zu beobachten. Von einem Aussichtspunkt haben Sie eine weite Sicht über die flimmernde Salzwüste. 1 Nacht in der Elephant Sands Lodge. (F/A)

Chobe Nationalpark

16. Tag: Auf Ihrer Fahrt nach Kasane durchqueren Sie mehrere Schutzgebiete und begegnen Elefanten und Giraffen. Bei einer Safari im offenen Jeep kommen Sie den Tieren besonders nahe. Von Ihrem Camp mitten im Busch können Sie den Abend mit Blick auf das nahe gelegene Wasserloch ausklingen lassen. 1 Nacht im Bush Camp. (F)

Sambia und Livingstone

17. Tag: Nach dem Frühstück überqueren Sie auf der Rundreise mit dem Fluss Sambesi auch die Grenze zu Sambia. In Livingstone ange­kommen, bummeln Sie über den schönen Kunsthandwerkermarkt. Vielleicht finden Sie ja ein schönes Andenken an Afrika? Schauen Sie sich in Ruhe um oder nutzen Sie die Freizeit zum Ende des Tages für einen Hubschrauberflug über die Victoriafälle (fakultativ, buchbar vor Ort). 2 Nächte in Ihrer Lodge bei den Victoriafällen. (F)

Victoriafälle

18. Tag: Vormittags besuchen Sie auf der Rundreise die berühmten Wasserfälle, die von den Einheimi­schen „donnernder Rauch” genannt werden (UNESCO Weltnaturerbe). Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Sambesi. Gleiten Sie in den Sonnenuntergang – mit Glück sichten Sie dabei Nilpferde und Krokodile (fakultativ, buchbar vor Ort, ca. 65 € p.P.). Alternativ bummeln Sie durch Livingstone oder entspannen auf Ihrer Lodge. (F)

Heinreise

19. Tag: Auf Wiedersehen, Afrika! Am Nachmit­tag treten Sie Ihren Rückflug nach Deutschland an. (F)

20. Tag: Ankunft am kommenden Tag in Frankfurt/M.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Reisenummer: ASG-920144

 

sossusvlei-dead-vlei-kl
zzzzzzzzzz

elefanten-kl
zzzzzzzzzz

namib-naukluft-park-kl
zzzzzzzzzz

erongoberge-kl
zzzzzzzzzz

geparden-kl
zzzzzzzzzz

zebras-kl
zzzzzzzzzz

kalahari-san-kl
zzzzzzzzzz

moremi-nationalpark-kl
zzzzzzzzzz

swakopmund-jeep-safari-kl
zzzzzzzzzz

swakopmund-kl
zzzzzzzzzz

nashoerner-kl
zzzzzzzzzz

windhoek-kirche-kl
zzzzzzzzzz

victoriafaelle-kl
zzzzzzzzzz

 



Inklusive: Im Preis enthalten – kleine Gruppe mit max. 12 Gästen

  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Flug (Economy) mit South African Airways von Frankfurt/M. via Johannesburg nach Windhoek und zurück von Livingstone via Johannesburg (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif,  Platzangebot begrenzt, Aufpreise möglich.
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen (Ausnahme bei Pirsch-Fahrten)
  • 17 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Pool
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintritte, Safaris (im Jeep und Tourbus), & Nationalparkgebühren
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Folgende Leistungen können zugebucht werden:

  • Rail & Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 65 € (2. Kl.)
  • Einzelzimmer = Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
  • Premium Economy Class
  • Business Class
  • Zubringerflüge von: Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nünberg, Stuttgart, Basel-Mülhausen, Bern, Genf, Graz, Linz, Salzburg, Wien und Zürich
Ort Unterkunft Nächte Sterne
Sossusvlei Weltevrede Guest Farm 2 Gästefarm
Swakopmund Hotel La Mer 2 3-sterne
Erongoberge Ameib Ranch 2 Gästehaus
Outjo Etotongwe Lodge 1 Lodge
Etosha Park Okukuejo Camp 1 Restcamp
Otjiwarongo Onkonjima Lodge 1 Restcamp
Windhoek Kivo Lodge 1 Lodge
Ghanzi Ghanzi Trail Blazers 1 Busch-Hütten
Maun Thamalakane 2 Lodge
Kasane Road Elephant Sands Lodge 1 Lodge
Kasane Chobe Bush Camp 1 Lodge
Victoriafälle Maramba River Lodge 2 Lodge




(Änderungen vorbehalten)

Termine Preis pro Person im DZ
EZ - Zuschlag
 Reisenummer: ASG-920144
11.05. – 30.05.17
01.06. – 20.06.17
13.07. – 01.08.17
03.08. – 22.08.17
31.08. – 19.09.17
05.10. – 24.10.17
26.10. – 14.11.17
16.11. – 05.12.17
4.319 €
4.319 €
4.499 €
4.499 €
4.499 €
4.499 €
4.499 €
4.499 €
575 €
575 €
575 €
575 €
575 €
575 €
575 €
575 €
reiseanfrage-rot

 

AsiaGo ....nur so möchte ich reisen!

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies