rundreise-zauberhaftes-myanmar

Rundreise zauberhaftes Myanmar

Myanmar Rundreise - Kultur, Land & Leute und Badeverlängerung

Beeindruckend, zauberhaft, und anders als alle anderen bisher bereisten Länder präsentiert sich Myanmar. Während dieser Myanmar Rundreise erfahren Sie viel Spannendes über ein wunderschönes Land, welches gerade aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Lassen Sie sich verführen auf dieser Rundreise und besichtigen Sie mit uns die größte Stadt Myanmars, Yangon, die Tempel in Bagan und Mandalays Klöster. Lassen Sie bei einer Bootsfahrt auf dem Inle See die Seele baumeln, oder bestaunen Sie die verblüffende Technik der Einbein-Ruderer. Erleben Sie die schönsten Orte und Highlights Myanmars!

1. Tag: Yangon
Nach der Ankunft in Yangon, steht eine ganztägige Sightseeing Tour auf dem Programm. Die goldene Sule Pagode, eine beeindruckende Stupa im Zentrum Yangons und den Scott Market. Kommen Sie mit zum Kandawgyi See, dem königlichen See, der östlich der Shwedagon Pagode liegt. Diese goldene Pagode liegt am Singuttara Hill und ist die heiligste Pagode Myanmars, da sie viele Relikte der einstigen Buddhas und Heiligen beherbergt. Nächtigung in Yangon

2. Tag: Yangon - Bagan (F)
Am heutigen Tag fliegen unsere Gäste nach Bagan. Diese alte Königsstadt ist faszinierend, beherbergt sie doch über 2000 Tempeln, unter anderem die Shwezigon Pagode, den Gubyaukhyi und den Manuha Tempel. Ebenfalls erleben Sie den atemberaubenden Ananda Pahto und den Shwesandaw Paya und genießen den überwältigenden Sonnenuntergang in Bagan von einem der goldenen Tempel aus. Nächtigung in Bagan.

3. Tag: Bagan (F)
Nach einem schmackhaften Frühstück wartet der Mount Popa darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Dieser heilige Berg ist der Wohnsitz der 37 wichtigsten Schutzgeiser Myanmars. Und auch heute noch spielen Geister eine wichtige Rolle im Leben der Menschen in Myanmar. Sie erklimmen den Berg, wo Sie von einem gewaltigen Kloster und Tempelkomplex erwartet werden, und sich ein spektakulärer Ausblick auf die bezaubernde Umgebung bietet. Anschließend besichtigen Sie abermals Bagan, wo auch wieder die Nächtigung statt findet.

4. Tag: Bagan - Mandalay (F)
Zeitig treten Sie am heutigen Tag den Flug von Bagan nach Mandalay an, wo die alten Königsstädte Inwa, Sagaing und Amarapura besichtigt werden. Besonders beeindruckend sind in Amarapura der Mahagandayon Tempel, und die gewaltige, hölzerne U-Bein Brücke. Im Anschluss fahren Sie nach Sagain, welches als das spirituelle Zentrum Myanmars gilt, und ein Highlight diese Rundreise ist. Dicht an den Hügeln von Sagain schmiegen sich hunderte von Stupas, Klöster und Tempel und bilden einen bezaubernden Anblick. Hinterher wird der Fluss mittels einer Fähre überquert und bringt Sie nach Inwa, die Stadt, welche direkt am Ufer des Irrawaddy Fluss liegt. Nächtigung in Mandalay.

5. Tag: Mandalay F)
An diesem Tag dieser Myanmar Rundreise steht eine Besichtigung dieser großartigen kulturellen, alten Stadt am Programm. Tempel und Pagoden bringen Sie zum Staunen, und der Tag wird von einem Bootsausflug auf dem Irrawaddy Fluss gekrönt, welcher die Reisenden zur Pagode von Mingun führt. Diese Pagode ist Sitz der größten, intakten und frei hängenden Bronzeglocke der Welt, welche 90 Tonnen wiegt. Nächtigung in Mandalay.

6. Tag: Mandalay - Kalaw (F)
Nach einem stärkenden Frühstück setzt sich die Myanmar Rundreise mit einer Fahrt von Mandalay nach Kalaw fort. Kalaw ist ein ehemaliger Luftkurort, und Sie genießen hier eine atemberaubende Umgebung, Naturschönheit und erleben Myanmar von seiner ursprünglichsten Seite. Nächtigung in Kalaw.

7. Tag: Kalaw - Inle See (F)
Am Vormittag dieses schönen Tages unternehmen Sie eine spannende Wanderung durch die Gegend um Kalaw, bevor Sie zu Ihrem Hotel am Inle See fahren. Schon der Bootstransfer schenkt Ihnen einen atemberaubenden Einblick in das Leben und Arbeiten der Menschen am Inle See. Nächtigung in Inle.

8. Tag: Inle See - Heho - Yangon (F)
Der spiegelglatte Inle See ist umringt von hohen Bergen und bietet ein beeindruckendes Naturschauspiel. Ein weiterer Höhepunkt dieser Rundreise sind garantiert die vielen Dörfer rund um den Inle See, welche alle komplett auf Stelzen gebaut sind. Hier leben die sogenannten Intha, die Menschen vom See, welche für ihr Kunsthandwerk und ihr Einbeinrudern bekannt sind. Hier besuchen unsere Urlaubsgäste auch die Phaung Daw Oo Pagode und das Nga Phe Kyaung Kloster. Im Anschluss fahren Sie nach Heho, von wo der Flug nach Yangon durchgeführt wird.

9. Tag: Yangon (F)
Heute endet diese traumhafte Rundreise Myanmar und Sie treten den Heim oder Weiterflug an, oder reisen zu einem weiteren Anschluss-Aufenthalt in Myanmar. Diese Rundreise durch dieses noch sehr wenig touristisch erschlossene Land schenkt Ihnen garantiert unvergessliche Momente.


 

Inklusive: Privat-Tour, Mindestteilnehmerzahl: 1, täglich ab/an Yangon Hotel/Flughafen, 8 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie (Standard = 3 Sterne / Superior = 4 Sterne, in Kalaw 3 Sterne), Frühstück, wahlweise lokale deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung*, Eintrittsgelder, Flüge während der Rundreise wie angegeben.

Hinweis: Der Rundreiseverlauf gilt vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

Erlebe mit AsiaGo das zauberhafte Myanmar

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies