your site title here

best-of-myanmarreiseangebote

Rundreise Best of Myanmar

Myanmar das Land der 1000 goldenen Tempel und Pagoden

Eine zauberhafte Rundreise durch ein märchenhaftes, unberührtes Land. Entdecken Sie die Shwedagon Pagode in Yangon und unternehmen Sie einen beeindruckenden Spaziergang durch die Tempelruinen in Bangan, oder lassen Sie sich faszinieren von der Eleganz und Kraft der Einbeinruderer vom Inle See. All dies und noch viel mehr bietet Ihnen Myanmar, ein Land voll von Geheimnissen.

1. Tag: Yangon (F)
Bei Ihrer Ankunft werden Sie persönlich von unserer Reiseleitung vor Ort empfangen und begrüßt. Es folgt der Transfer in ein Hotel der gebuchten Kategorie. Nächtigung in Yangon.

2. Tag: Yangon (F)
Nach einem schmackhaften Frühstück geht es für Sie nun los zu einer ganztägigen Stadtbesichtigung. Sie bestaunen hier in Yangon die Shwedagon Pagode, welche üppig mit Blattgold überzogen ist. Lassen Sie sich überwältigen von der Schönheit des 70 Meter langen liegenden Buddhas in der Kyaukhtatkyi Pagode und besuchen Sie im Anschluss das Nationalmuseum. Nächtigung in Yangon.

3. Tag: Yangon - Bagan (F)
Nach dem Frühstück fliegen Sie von Yangon nach Bagan. Am heutigen Tag dieser Rundreise stehen die Tempelruinen Bagans auf dem Programm. Tausende dieser beeindruckenden Ruinen aus dem 12. Jahrhundert zieren die weite Ebene. Sie besuchen auch den Nyaung U Markt, die Shwezigon Pagode und den wunderschönen Gubyaukyi Tempel, welcher für seine alten Wandmalereien bekannt ist. Hinterher führt diese heutige Etappe der Rundreise durch Myanmar weiter zum Ananda Tempel, wo Sie einen atemberaubenden Sonnenuntergang über Bagan erleben, der unvergesslich bleiben wird. Nächtigung in Bagan.

4. Tag: Bagan (F)
Genießen Sie das einheimische Frühstück in Bagan, bevor es am heutigen Tag zum Mount Popa, einem erloschenen Vulkan geht. Am Fusse dieses Berges leben die 37 wichtigsten Schutzheiligen Myanmars, und Sie erfahren heute garantiert viel über die Bedeutung dieser Schutzgötter, die eine enorm wichtige Rolle im Leben der Einwohner des Landes spielen. Genießen Sie vom Gipfel des Berges ein umwerfendes Panorama. Nach dem Abstieg vom Mount Popa geht die Fahrt weiter nach Salay, wo Sie viele historische Gebäude und Klöster zu sehen bekommen. Nächtigung in Bagan.

5. Tag: Bagan - Mandalay (F)
Von Bagan aus fliegen Sie am heutigen Tag nach Mandalay. Vormittags unternehmen Sie einen spannenden Ausflug in die einstige Königsstadt Amarapura. Hier können Sie die gewaltige, hölzerne U-Bein Brücke bestaunen und das Mahagandayon Kloster besichtigen. Hinterher unternehmen Sie eine City-Tour durch Mandalay, auf der die Mahamuni Pagode und auch das Shwenandaw Kloster zu den Höhepunkten zählt. Nächtigung im schönen Mandalay.

6. Tag: Mandalay F)
Heute wird diese Rundreise durch Myanmar von einer Bootsfahrt nach Mingun gekrönt. Hier besichtigen Sie die 90 Tonnen schwere Glocke, welche die größte, intakte, freihängende Glocke der Welt ist, und den unvollendeten Tempel. Später nachmittags flanieren Sie abermals durch Mandalay, sehen die Kuthodaw Pagode, die Atumashi und die Sandamani Pagode. Natürlich darf der berühmte Mandalay Hill nicht im Programm dieser Rundreise fehlen. Nächtigung in Mandalay.

7. Tag: Mandalay - Heho - Inle (F)
Nach einem kräftigen Frühstück steht der Transfer zum Flughafen, mit anschließendem Flug nach Heho an. Von hier aus geht die Rundfahrt durch Myanmar weiter zum bekannten und wunderschönen Inle See. Lassen Sie sich beeindrucken vom Ruderstil der Fischer, wie sie mit kräftigen Zügen, mit nur einem Bein, ihre Ruder der Fischerboote betätigen, und staunen Sie über die Dörfer der Intha, der Menschen vom See, wie diese auf Pfählen in das Wasser gebaut wurden. Auch die PhaungdawU Pagode und das Nga PhaeKyaung Kloster sind ein Must-see am Inle See. Nächtigung in Inle.

8. Tag: Inle (F)
Heute unternehmen Sie einen tollen Bootsausflug auf dem spiegelglatten Inle See zum südlichen Ende, wo sich das Dorf Indein befindet. Über einen Kanal gelangen Sie direkt zum Dorf. Hier unternehmen Sie eine Wanderung nach Alaung Sitthou, wo unzählige Stupas, von der Natur zugewuchert, versteckt liegen. Hinterher besuchen Sie im Dorf Sae Ma eine örtliche Schule und erfahren so viel  Wissenswertes über das tägliche Leben in Myanmar, und speziell in dieser Region. Nächtigung in Inle.

9. Tag: Inle - Pindaya - Kalaw (F)
Die heutige Etappe dieser spannenden Myanmar Rundreise legen Sie per Bahn zurück. Vom Shwe Nyaung Bahnhof geht die Fahrt los nach Aung Ban. Während der Fahrt ziehen pittoreske, traditionelle Dörfer an Ihnen vorbei, Reisfelder und satte Natur. Vergessen Sie nicht zurück zu winken, wenn Ihnen die Einheimischen zurufen, Sie werden mit einem offenen und herzlichen Lachen belohnt. Im Anschluß geht die Fahrt nach Kalaw, wo unterwegs die Pindaya Höhlen besichtigt werden. Diese Höhlen sind bekannt wegen ihrer über 8000 Buddhafiguren. Nächtigung in Kalaw.

10. Tag: Kalaw - Heho - Yangon (F)
Nach dem Frühstück steht der Transfer zum Flughafen in Heho an, mit anschließendem Flug nach Yangon. In Yangon besuchen Sie die Botataung Pagode und den beliebten Scott Markt. Hier finden Sie garantiert noch das eine oder andere Souvenir oder Handwerkserzeugnis und können sich am bunten Markttreiben satt sehen. Nächtigung in Yangon.

11. Tag Yangon (F)
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen, wo Sie Ihre Weiterflüge oder Heimflüge antreten werden. Optional können Sie diese schöne Myanmar Rundreise aber natürlich auch mit einem entspannenden Badeurlaub kombinieren.



Inklusive:
Privat-Tour, Mindestteilnehmerzahl: 1, täglich ab/an Yangon Hotel/Flughafen, 10 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie (Standard = 3 Sterne / Superior = 4 Sterne, in Kalaw 3 Sterne), Frühstück, wahlweise lokale deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung*, Eintrittsgelder, Flüge, Transfers und Zugfahrt während der Rundreise wie angegeben.

Hinweis: Der Rundreiseverlauf gilt vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

Erlebe mit AsiaGo Myanmar