your site title here

indonesien-02reiseangebote

Muttertempel Pura Besakih

Der Muttertempel ist das bedeutendste
hinduistische Heiligtum auf Bali

Bei Reisen auf Bali gibt es nicht nur eine beeindruckende Natur und wunderschöne Strände zu entdecken. Ein ganz besonderes Highlight auf Reisen zu der indonesischen Insel Bali ist ein Besuch von Pura Besakih - Muttertempel. Hierbei handelt es sich um das bedeutendste hinduistische Heiligtum in Indonesien. Dieses einmalige Erlebnis sollten sich Besucher bei einen Urlaub auf Bali nicht entgehen lassen.

Last Minute Reisen
Pauschalreisen

last-minute
Last Minute Reisen
Asien, Indischer Ozean, Karibik, Afrika und Europa

Günstige Flüge
weltweit buchen

fluege
Linenflüge
weltweit günstig
Flüge buchen

Reiseschnäppchen

für Ihre Asienreise

neon-reisen
Exklusive Reiseangebote
für Ihre Reisen nach Asien
finden Sie hier

Kreuzfahrten und
Flusskreuzfahrten

kreuzfahrt
Kreuzfahrten
Hochsee- und Flusskreuzfahrten
 

Der Muttertempel - Ein Highlight bei Reisen auf Bali

Pura Besakih - auch Muttertempel genannt - liegt auf Bali in einer Höhe von 950 Meter und seine Entstehungsgeschichte geht vermutlich auf das 8. Jahrhundert zurück. Am Südwesthang des Gunung Agung, ein immer noch aktiver Vulkan, liegt diese beeindruckende Tempelanlage Pura Besakih. Mehr als 200 Gebäude gehören zum Pura Besakih - der erste Nationaltempel und Ahnentempel der einst mächtigsten Dynasty von Bali.

pura-besakih-baliAlle Fürstengeschlechter und Gemeinden von Bali haben hier hier Altäre, Schreine und Merus (Tempeldächer)errichtet, welche die Verbindung der Dorftempel mit dem Muttertempel dem zentralen Heiligtum herstellen.

Das erklärt auch die hohe Anzahl der einzelnen Gebäude innerhalb von Pura Besakih. Der Pura Panataran Agung Besakih mit seinem beeindruckenden Tempeldach ist der heiligste Tempel in der Muttertempel Anlage. Er ist der Ehrung des Gottes Sanghyang Widhi Wasa gewidmet und besteht aus 60 einzelnen Gebäuden. Daneben befinden sich der Pura Batu Madeg und der Pura Kiduling Kreteg. Zusammen bilden sie die göttliche Dreieinigkeit auf Bali - bezeichnet als Trimurti.

Opferfest im Pura Besakih

Ein unvergessliches Erlebnis erwartet Besucher bei Reisen auf Bali einmal im Jahr bei Vollmond. Dann findet im Muttertempel Pura Besakih ein großes Fest statt. Viele Gläubige machen sich auf den Weg zum Pura Besakih. Bei dem Fest erscheinen die Rajas Balis und opfern ihren Vorfahren. Nicht weniger beeindruckend ist das Eka Dasa Rudra im Muttertempel - ein nach dem balinesischen Kalender alle hundert Jahre stattfindetes Fest, bei dem das Universum symbolisch gereinigt wird.

Lavastrom verschont auf mysteriöse Weise den Muttertempel

muttertempel-baliEtwas mysteriöses geschah am 8. März 1963 auf Bali. An diesem Tag fand das Eka Dasa Rudra Fest am Pura Besakih statt. Plötzlich brach der Gunung Agung aus. Ganze Landstriche wurden von den Lavamassen überzogen. Insgesamt starben 1600 Menschen und 86.000 wurden obdachlos. Ein großer Lavastrom bewegte sich auch auf den Muttertempel Pura Besakih zu. Doch kurz vor dem Pura Besakih teilte sich plötzlich der Lavastrom und der Muttertempel blieb verschont.

Vom Pura Besakih hinauf zum Gipfel


Der Muttertempel Pura Besakih auf Bali dient vielen Besuchern auf Reisen in Bali als Ausgangspunkt für den Aufstieg zum Gipfel des Gunung Agung. Dieser ist mit einer Höhe von mehr als dreitausend Metern die höchste Erhebung der Insel Bali. Im Glauben des Volkes von Bali handelt es sich bei dem Vulkan um den mythologischen Berg Meru, welcher als Zentrum des Universums gilt.

Entdecke mit AsiaGo den Muttertempel auf Bali