your site title here

malaysia-rundreise

reiseangebote

Malaysia Rundreise

Malaysia besteht aus der malaiischen Halbinsel und der Insel Borneo

Malaysia, ein zweigeteilter Staat in Südostasien, verfügt über einen Facettenreichtum, den Besucher auf Malaysia Rundreisen hautnah erleben können. Malaysia ist ein traumhaftes Reiseziel, das zu aufregenden Malaysia Rundreisen einlädt, die durch unberührte Landschaften und schillernde Städte führen. Der zweigeteilte Staat Südostasiens, der sich sowohl auf der Insel Borneo als auch auf der malaiischen Halbinsel befindet, zieht Urlauber, die der Vielfalt Malaysias hautnah begegnen wollen, in den Bann.

borneo-sarawak-malaysiaDas ganzjährig tropische Klima, das sich durch häufige Niederschläge und Durchschnittstemperaturen von 30 Grad Celsius auszeichnet, ist anfangs zwar etwas gewöhnungsbedürftig, für eine Malaysia Rundreise jedoch ideal. Während auf der Insel Borneo die Monate April bis Juli als beste Reisezeit gelten, wird die malaiische Halbinsel in der Zeit von Juni bis August besucht.

Malaysia verfügt über einen Artenreichtum und eine landschaftliche Schönheit, die kaum zu übertreffen ist. Die tropische Fauna, die in Küstennähe in dichte Mangrovenwälder und atemberaubende Sandstrände übergeht, lädt auf einer Malaysia Rundreise zu erlebnisreichen Dschungeltouren ein, die im Nationalpark Kinabalu ihren Höhepunkt finden.

Die Unberührtheit des Bundesstaates Sabah ist ein Traum für Naturliebhaber, die sich mit Booten zu den Turtle Islands übersetzen lassen, die als Nistplätze zahlloser Schildkröten gelten. Malaysias Natur ist auch ein Mekka für Vogelbeobachtungen, Elefantentrekkingtouren und Höhlenexpeditionen, auf denen mysteriöse Artefakte und steinzeitliche Funde zum Vorschein kommen. Nicht zu vergessen die weißen Traumstrände, die sich entlang der Ost- und Westküsten Malaysias säumen.

Die schönsten Destinationen der Malaysia Rundreise erstrecken sich von Kota Bahru bis Kuantan, wobei die Küstengebiete des Bundesstaates Sarawak als ebenso reizvoll gelten. Die Inseln Malaysias, darunter Langkawi, Redang, Tioman und Labuan sind von kristallklarem Wasser, farbenprächtigen Korallen und Fischen umgeben und als ideale Reiseziele für Tauchsportler bekannt.

Kuala Lumpur die Haupstadt von Malaysia

Die Insel Borneo und die malaiische Halbinsel sind gleichermaßen interessant, da sie sich durch unberührte Natur und traumhafte Städte auszeichnen. Erster Anlaufpunkt ist Kuala Lumpur, die Hauptstadt des Landes, die mit aufsehenerregenden Sehenswürdigkeiten gefüllt ist, welche die Herzen von Architekturliebhabern höherschlagen lassen.

langkawi-malaysia-strandDie Millionenmetropole Kuala Lumpur, die sich nahe der malaiischen Westküste befindet, zeichnet sich durch eine schillernde Skyline aus, deren Wolkenkratzer Hobbyfotografen magisch auf jeder Malaysia Rundreise anziehen. 452 Meter ragen die Zwillingstürme, die Petronas Towers auf, die durch eine Brücke, die so genannte Skybridge, miteinander verbunden werden.

Ein Blick von der Aussichtsplattform ist nicht nur empfehlenswert, sondern fast schon ein Muss, um eine überwältigende Aussicht über Kuala Lumpur zu genießen. Mit 421 Metern ist der Fernsehturm der Metropole, der Menara Kuala Lumpur, nur unwesentlich kleiner, jedoch keineswegs unspektakulärer. Malaysia Rundreisen beinhalten auch einen Besuch der Batu-Höhlen, deren Eingang von einer riesigen hinduistischen Statue flankiert und mittels einer steilen Treppe erreichbar ist. Shoppingfans begeben sich zum Central Market, zum Einkaufszentrum Suria KLCC und Midvalley Mega Mall, deren Geschäfte von Restaurants, Cafés und Bars ergänzt werden.

Malakka und Borneo

Nordwestlich von Kuala Lumpur liegt die Stadt George Town, deren Innenstadt mit Tempelanlagen, prachtvollen Kirchen, Moscheen und alten Stadtbefestigungen gefüllt ist, die viel über die Geschichte des Ortes preisgeben. Malakka, eine malerische Küstenstadt an der Südwestküste der malaiischen Halbinsel, ist gefüllt mit UNESCO-Weltkulturerbestätten, die indische, malaiische und chinesische Stilmerkmale widerspiegeln. 

Erleben Sie auf Ihrer Malaysia Rundreise Beispiele herausragender Baukunst sind die Festung Porta de Santiago, der Poh-San-Teng-Tempel sowie der Cheng-Hoon-Teng-Tempel, dessen Erbauung auf das Jahr 1645 zurückgeht.

Im Norden der Insel Borneo wartet die Küstenstadt Kuching auf ihre Besucher, die mit Tempelanlagen gespickt und ein begehrter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark Bako ist, dessen Landschaft sich aus steilen Felsklippen, Höhlen und rauschenden Wasserfällen zusammensetzt. Ebenso spektakulär tritt der Nationalpark Gunung Mulu in Erscheinung, der eine der weltweit größten Höhlen beherbergt.

Das Matang Wildlife Center ist nur wenige Kilometer von Kuching entfernt und auf einer Malaysia Rundreise ein vielbesuchtes Ziel für Urlauber, die in die tropische Tierwelt des Landes eintauchen wollen. Verschlungene Dschungelpfade führen durch eine unberührte Landschaft, die von Orang Utans, Vögeln, Nashörnern und Malaienbären beheimatet wird.

reiseangebote

Entdecken Sie Malaysia mit AsiaGo