luoyang
xxxxxxxxxxyyyyyyyyyy

weiter-zur-rundreise

Luoyang - Longmen Grotten

Stadt in der chinesischen Provinz Henan

Luoyang, eine traumhafte Stadt im Nordosten Chinas, wird Sie auf den China Reisen buchstäblich in den Bann ziehen. Luoyang gehört den vier historischen Hauptstädten des Landes an, die sich im Laufe der Zeit zu regelrechten Touristenmagneten entwickelt haben. Dutzende Sehenswürdigkeiten füllen diesen sagenhaften Ort, der für geheimnisvolle Grotten, majestätische Tempel und aufsehenerregende Klosteranlagen bekannt ist.

Luoyang – eine geschichtsträchtige Großstadt

Luoyang gehört mit einer Einwohnerzahl von über 6,5 Millionen Menschen zu den bevölkerungsreichsten Städten Chinas. Die sehenswerte Metropole, die sich am Gelben Fluss erstreckt, beeindruckt mit landschaftlichen und architektonischen Highlights, die sich in der Altstadt und ein paar Kilometer außerhalb des Zentrums befinden. Auf den China Reisen besuchen Sie die Tempel- und Klosteranlagen, die von mystischen Grotten ergänzt werden. Tauchen Sie in die Geschichte einer Stadt ein, die schon während der Jungsteinzeit existent war. Funde, die 7.000 Jahre alt sind, bezeugen eine frühe Besiedlung der Region. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten Luoyang gehört auch der erste buddhistische Tempel Chinas, der im 16. Jahrhundert umgebaut wurde. Von der gewaltigen Stadtmauer, die als Schutz vor feindlichen Angriffen diente, sind nur noch ein Stadttor, das so genannte Dingdingmen, sowie zwei Teilstücke der Bastion vorhanden, die aufwendig rekonstruiert wurden.

Last Minute Reisen
Pauschalreisen

last-minute
zzzzzzzzzz
Last Minute Reisen
Asien, Indischer Ozean, Karibik, Afrika und Europa

Günstige Flüge
weltweit buchen

fluege
zzzzzzzzzz
Linenflüge
weltweit günstig
Flüge buchen

Reiseschnäppchen

für Ihre Asienreise

neon-reisen
zzzzzzzzzz
Exklusive Reiseangebote
für Ihre Reisen nach Asien
finden Sie hier

Kreuzfahrten und
Flusskreuzfahrten

kreuzfahrt
zzzzzzzzzz
Kreuzfahrten
Hochsee- und Flusskreuzfahrten
 

Historische Stadt inmitten traumhafter Natur

Auf China Reisen bekommen Sie einen unvergesslichen Einblick in die landschaftliche Vielfalt von Luoyang geboten. Lassen Sie sich von einer Stadt verzaubern, die von weiten Berglandschaften umgeben und nahe dem Gelben Fluss gelegen ist. Über 4.800 Meter ist der zweitlängste Fluss Chinas lang, der nicht nur Luoyang, sondern auch Wuhai, Jinan und Lanzhou passiert. Der Gelbe Fluss diente schon in der Vergangenheit als wichtiger Transportweg, sodass die Stadt sich zu einem bedeutenden Wirtschaftszentrum entwickeln konnte. Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Luoyang gehört der Song Shan Berg. Hierbei handelt es sich um eine 1.500 Meter hohe Gebirgskette, die sich in der Nähe von Dengfeng befindet. Steil ragen die rotbraunen Felsen empor, an denen sich Flüsse und dicht bewachsene Wälder schmiegen. Ihnen bieten sich kontrastreiche Fotomotive, die Sie mit Ihrer Kamera einfangen können, um die Eindrücke ewig in Erinnerung zu behalten.

Der Songshan Berg ist von verschlungenen Wanderwegen umgeben, auf denen Ihnen alte Wachtürme, Pagoden und Tempel begegnen. 13 Kilometer südlich von Luoyang erstrecken sich die Longmen Grotten, die als sehenswerter Anlaufpunkt spannender China Reisen gelten. Die fast 2.400 Nischen, die sich in einem 1.000 Meter langen Felsplateau verstecken, gehören schon seit vielen Jahren dem Weltkulturerbe der UNESCO an. Die Longmen Grotten offenbaren rund 40 Pagoden und 110.000 Skulpturen, mit deren Bau im Jahr 492 begonnen wurde. Beim Anblick dieser handgefertigten Kunstwerke scheint es, als seien sie mit der umliegenden Felslandschaft verschmolzen. Überqueren Sie am Ende des Westufers die Brücke, um auf der gegenüberliegenden Seite eine fantastische Aussicht auf die Grotten zu genießen.

Spektakuläre Kloster- und Tempelanlagen


Luoyang ist mit wunderschönen Kloster- und Tempelanlagen gesegnet, die auf China Reisen traumhafte Impressionen hinterlassen. Besuchen Sie das Shaolin Kloster von Luoyan, das als Geburtsort des Kung Fu bekannt ist. In einer Berglandschaft versteckt erregt das Shaolin Kloster immer noch Aufsehen und gehört zu den meistbesuchten Pilgerstätten des Landes. Die bemerkenswerte Klosteranlage offenbart einen wunderschönen Innenhof, der von Pagodenwäldern und Stelen flankiert wird. Die Wände des Klosters sind mit Wandgemälden verziert, die aus der Ming-Dynastie stammen. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, an einer Kampfsport-Vorführung teilzunehmen, ganz gleich, ob Sie nur zusehen oder mitmachen wollen.Sehenswürdigkeiten Luoyang schließen auch den Guanlin Tempel ein, der sich nur sieben Kilometer außerhalb des Stadtzentrums befindet. Der Guanlin Tempel ist Guan Yu, einem einstigen General und Helden aus der Ära der Drei Reiche, gewidmet.

Genauer genommen handelt es sich um einen Gebäudekomplex, der sich aus mehreren stilvollen Bauten zusammensetzt, die eine typische chinesische Baukunst widerspiegeln. In der größten Halle des Tempels steht ein lebensgroßes Abbild des Generals, das mit Gewändern und Schleiern verziert wurde. Der Baima Tempel, der sich zwölf Kilometer östlich von Luoyang befindet, ist als erste buddhistische Anlage Chinas bekannt und seit 68 nach Christus existent. Der Baima Tempel wird auch als Tempel des Weißen Pferdes bezeichnet, weil der Eingang von zwei steinernen Pferdeskulpturen gesäumt wird. Laut einer Legende haben zwei Mönche, die in Indien auf weißen Pferden unterwegs waren, bedeutende buddhistische Schriftrollen zurückgebracht. Schlendern Sie durch die Halle der Himmelskönige und bestaunen Sie die Replikation eines indischen Tempels, bevor Sie sich von einer Nachbildung der berühmten Shwedagon-Pagode verzaubern lassen.

Entdecken Sie mit AsiaGo die chinesische Stadt Luoyang

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies