Der Li Fluss entspringt nördlich von Guilin in der Volksrepublik China

Der Li Fluss entspringt nördlich von Guilin in den Bergen von Yunnan und fließt dann durch die Provinz Guangxi. Auf seinem Weg säumt er zahlreiche Karstlandschaften, Reisfelder und Dörfer. Der Li Fluss ist einer der wichtigsten in China und hat eine lange und bewegte Geschichte.

Heute ist er ein beliebtes Ziel für Touristen, die die atemberaubende Landschaft genießen möchten. Die Stadt Guilin selbst ist ebenfalls ein beliebtes Ziel für Touristen aus aller Welt. Guilin liegt am Rande des Li Flusses und bietet Besuchern einen atemberaubenden Ausblick auf die umgebende Landschaft.

Die Landschaft entlang des Li Flusses ist berühmt für ihre Karstformationen. Karst ist eine geologische Formation, bei der sich Felsen und Hügel durch Erosion gebildet haben. Die Karstlandschaft entlang des Li Flusses ist besonders spektakulär und zieht jedes Jahr Tausende von Touristen an.

Ein Kormoranfischer mit seinem Bambusfloss auf dem Li Fluss bei Guilin

Wenn Sie den Li Fluss besuchen, können Sie auf einem der vielen Ausflüge die Landschaft genießen.  Viele Urlauber entscheiden sich für eine Bootsfahrt auf dem Fluss, um die Landschaft so richtig genießen zu können. Andere möchten vielleicht lieber zu Fuß oder mit dem Rad entlang des Ufers des Flusses wandern. Es gibt auch die Möglichkeit, im Fluss zu schwimmen oder zu paddeln.

Welche Art von Aktivität Sie auch machen möchten, es gibt sicherlich etwas für Sie. Der Li Fluss ist ein großartiger Ort, um die Schönheit Chinas zu erleben. Wenn Sie sich für einen Besuch entscheiden, werden Sie sicher nicht enttäuscht sein! Der Li Fluss ist einer der wichtigsten Flüsse in China und hat eine lange und bewegte Geschichte. Heute ist er ein beliebtes Ziel für Touristen, die die atemberaubende Landschaft genießen möchten. Der Fluss ist ein wunderbarer Ort, um die Schönheit von China zu erleben.

Ein Muss für alle China-Reisenden: Buchen Sie jetzt Ihre Reise zum Li Fluss und entdecken Sie China!

Flusskreuzfahrten auf einem der schönsten Gewässer Chinas

Der Li Jiang-Fluss und die ihn begleitenden Karstberge von China

Der Li Fluss gehört zu den reizvollsten Gewässern der China Reisen, da er Besuchern einen landschaftlichen Facettenreichtum bietet, der kaum zu übertreffen ist. Majestätische Berggipfel und geheimnisvolle Höhlen flankieren den Li Fluß zu beiden Seiten.

Erleben Sie eine mannigfaltige Landschaft, die einzigartige Fotomotive entstehen lässt. Das türkisblaue Wasser des Gewässers und die dicht bewachsen Berge bilden einen unglaublichen Kontrast. Lernen Sie das Fischerdorf Xingpin und die Kronen Höhle kennen, bevor Sie die Felswand der Neuen Pferde aus einer eindrucksvollen Perspektive betrachten.

Die Berggipfel, die wie Zuckerhüte aus dem Boden schießen, zählen zu den aufsehenerregenden Sehenswürdigkeiten Li Fluss.

Auf Ihren China Reisen nehmen Sie an Bord eines Bootes Platz, von wo aus Sie einen hervorragenden Blick auf die landschaftlichen Highlights genießen, die den Li Fluß beidseitig begrenzen. Zwischen Guilin und Yangshuo erstreckt sich der vermutlich schönste Abschnitt des Gewässers, dessen Sehenswürdigkeiten Li Fluss Sie hautnah erleben dürfen.

Lassen Sie sich von der spektakulären Landschaft verführen, die sich aus dicht bewachsenen Bergen, saftigen Wiesen und hellsandigen Stränden zusammensetzt. Werfen Sie einen Blick auf die Felswand der Neuen Pferde, die tatsächlich unverkennbare Tiermotive entstehen lässt.

Der Fubo Felsen am Li Fluss

Der Elefantenrüsselberg, der sich ebenfalls am Li Fluss erstreckt, erscheint als übergroßer Elefant, der aus dem Fluss zu trinken scheint. Besuchen Sie diesen imposanten Felsen am besten nach Anbruch der Dunkelheit, um nicht nur den Anblick der Bergsilhouette, sondern auch einen fantastischen Sonnenuntergang zu erleben.

Der Li Fluss und der Fubo Felsen werden meist in einem Atemzug genannt, da die Anhöhe weit in das Gewässer hineinreicht. Der Fubo Felsen, wie der auffällige Karsthügel auch bezeichnet wird, gleicht einer gewaltigen steinernen Welle, weshalb er den Namen „Wellenbrecher“ trägt. Dutzende Buddha-Statuen, die in mehreren Höhlen versteckt sind, säumen den Gipfel, der zu einem kurzen Zwischenstopp einlädt.

Der Li Fluss hält auf Ihren China Reisen viele Überraschungen für Sie bereit, die Ihre Augen buchstäblich zum Leuchten bringen. Die Boote passieren den Gudong-Wasserfall, dessen Wassermassen einen breiten Fächer entstehen lassen. Hier können Sie auf ein Hochplateau klettern, um die rauschenden Kaskaden, die mit lautem Getöse in den Li Fluss donnern, von oben zu betrachten.

Der Fubo Berg mehrere Höhlen und eine Tempelanlage säumen die steilen Hänge, die mit stilvollen Buddha-Statuen geschmückt sind

Sehenswürdigkeiten Li Fluss – Wasserfälle, Höhlen und attraktive Orte

Li Fluss und die Karstlandschaften sind eine die Sehenswürdigkeiten auf einer China Reise

Auf China Reisen lernen Sie die Kronen Höhle kennen, deren Eingang sich in einem Berg befindet, der das Aussehen einer Krone besitzt. Sie befahren das unterirdische Flusssystem, das ein beachtliches Delta entstehen lässt, mit dem Boot, um die Tropfsteine, die in den schönsten Farben funkeln, aus unterschiedlichen Perspektiven zu bestaunen.

China Reisen entführen Sie in die reizvollen Dörfer des Flusses, die mit der malerischen Uferlandschaft eine harmonische Einheit bilden. Besuchen Sie das Fischerdorf Xingpin, das von grandiosen Felsformationen eingerahmt ist.

Schon der ehemalige US-Präsident Bill Clinton war von der verführerischen Gemeinde, deren Umgebung von üppigen Bambuswäldchen bewachsen ist, fasziniert. Nutzen Sie einen Spaziergang entlang der verschlungenen Pfade, um der Schönheit Xingpins zu erliegen.

Eine ebenso liebenswerte Kleinstadt ist Yangshuo, deren Geschäfte, Bars und Restaurants zum Einkaufen und zur Verkostung regionaler Spezialitäten einladen. Erleben Sie eine Stadt, die Heimat von 300.000 Menschen ist, von denen sich die meisten auf Englisch verständigen können.

Tauchen Sie in die architektonische Vielfalt der Stadt Guilin ein, die vom Li Fluss durchquert wird. In Guilin blicken Sie auf die Gräber des früheren Königreichs Jingjiang, die sich auf einer Fläche von 100 Quadratkilometern erstrecken. Die von alten Festungsmauern umringten Grabanlagen werden von stilvollen Steinfiguren flankiert, die zum Schutz der heiligen Stätten dienen.