your site title here

thailandreiseangebote

Lampang

Elefanten, Pferdekutschen und Tempel

Die Provinz und die gleichnamige Provinzhauptstadt Lampang liegt in Nordthailand und ist besonders beliebt bei Individualreisenden, welche Thailand abseits der üblichen Touristenpfade entdecken möchten. Lampang besticht durch eine abwechslungsreiche Fauna und Flora und verzaubert mit einem facettenreichen Naturschauspiel. Die Gegend wird bestimmt von Bergen, Hochebenen, Flüssen und Tälern, und die wohl ursprünglichsten Nationalparks von Nordthailand befinden sich in der Provinz Lampang.

lampang-nachtmarktKulturell hat diese Region ebenfalls viel zu bieten und deshalb ist Lampang ein beliebter Fixpunkt bei einer Rundreise durch den Norden Thailands, und Reisen zum Goldenen Dreieck. Auch klimatisch liegt die Region Lampang sehr vorteilhaft, da sie sich außerhalb der Zone der großen Monsunwinde befindet, und somit von Überschwemmungen so gut wie nicht betroffen ist. Besonders Vorteilhaft gestaltet sich das Klima auch für Wanderungen, denn die Wintermonate von November bis März bringen kühlere Luft bei Nacht, wobei die Tage sonnig, trocken und heiß sind.

Rundreise durch Thailand, den Norden entdecken

Nordthailand zeigt den Besuchern das ungeschminkte Gesicht des Land des Lächelns. Wilde und ursprüngliche Natur und eine Bevölkerung die sehr nach alten Sitten und Gebräuchen lebt. Die kulturellen Sehenswürdigkeiten sind von einer außerordentlichen Vielfalt, ohne dem enormen Touristenstrom ausgesetzt zu sein. In der Provinzhauptstadt Lampang sind besonders der Wat Si Chum, der Wat Pha Fang, der Wat Si Rong Mueang und der Wat Phra Kaeow Don Tao mit ihren Stufendächern und ihrem burmesischen Baustil absolut sehenswert.

lampang-pferdekutsche-01Ein weiteres Muss ist hier auch ein Fahrt mit den Pferdekutschen, welche in dieser Gegend noch als traditionelle und reguläre Verkehrsmittel genutzt werden. Die Märkte in der Provinz Lampang sind besonders bunt, und neben den typischen Köstlichkeiten der nordthailändischen Küche sind Handwerkserzeugnisse und Webereiprodukte im Überfluss zu finden. Die kulinarischen Spezialitäten sind in den Nordregionen sehr von den Nachbarländern wie Myanmar beeinflusst. Unbedingt sollte man das scharf Kaeng Han Le probieren, ein würziges Schweineragout, welches mit Klebreis serviert wird. Auch die nordthailändische Würzpaste, welche aus Wasserkäfern und vielen Gewürzen im Mörser hergestellt wird ist ein Hingucker für westliche Besucher.

Rundreise durch Nordthailand, auf in die Natur

In der Provinz Lampang befinden sich viele Nationalparks, welche zu ausgedehnten Trekkingtouren einladen. Die beliebtesten Parks sind der Doi Chong Nationalpark, der Chae Son Nationalpark, der Mae Wa Nationalpark und auch der Tham Pha Thai Nationalpark. In diesen Naturparks erleben die Besucher eine interessante Mischung aus Höhlen, Wasserfällen, heißen Quellen und einer atemberaubenden Tier und Pflanzenwelt. Ebenfalls zu Lampangs Highlights gehört das Elefanten Trainingszentrum von Hang Chat. In dieser Elefantenschule werden die für Thailand immer noch so wichtigen Arbeitselefanten ausgebildet, und die Besucher erfahren viel Spannendes über die Elefanten.

Diese weltweit einzigartige Einrichtung ist bei Tierliebhabern und Tierschützern gleichermaßen beliebt, da die Tiere artgerecht gehalten, liebevoll und kompetent erzogen und behandelt werden. Natürlich sind auch Besuche bei den Bergvölkern, den Hill Tribes ein Höhepunkt bei Rundreisen durch Lampangs Region. Es ist spannend, die einfache und sehr zufriedene Lebensweise der Bergstämme kennenzulernen, und ihre natürlich Herzlichkeit und Gastfreundschaft zu erleben. Ausflüge durch Lampangs Umgebung schenken atemberaubende Einblicke in ein authentisches Thailand, und auch langjährige Thailandfans werden von der Natur, der Umgebung, den Sehenswürdigkeiten und der Bevölkerung im Norden des Landes begeistert sein. reiseangebote

Erleben Sie mit AsiaGo Lampang