kuala-lumpur-twin-towers
xxxxxxxxxxyyyyyyyyyy

reiseangebote

Kuala Lumpur - Reise und Kombireisen

Kuala Lumpur Reisen - eine Stadt voller Gegensätze

Kuala Lumpur - oder kurz K.L., die Hauptstadt der malayischen Föderation, blickt erst auf eine Geschichte von 150 Jahren zurück. Das eigentliche, historische Zentrum von Kuala Lumpur in Malaysia mit seinen beeindruckenden, maurisch oder viktorianisch geprägten Kolonialbauten aus der Zeit der vorletzten Jahrhundertwende befindet sich am Zusammenfluss von Sungei Kelang und Sungei Gombak. Empfohlene Reisezeit: November bis August

kuala-lumpur-02
zzzzzzzzzz
Nach Norden in Kuala Lumpur setzt sich das „Goldene Dreieck“ fort, hier befindet sich nach dem chinesischen Feng Shui der Bauch des Drachen, wo Wohlstand in Kuala Lumpur gedeihen soll. Hier ist in der Tat "Boomtown" in Kuala Lumpur. Um nahezu einen halben Kilometer überragen die Szenerie der KL - Tower auf dem Nanas - Hügel und die Petronas Towers. Nördlich in Kuala Lumpur schließt sich jenseits der Jalan Ampang das sog. „Nördliche Zentrum“ an. Hier erlebt man dann das multiethnische Leben und Treiben in Kuala Lumpur, einer asiatischen Metropole.

Sehenswürdigkeiten von Kuala Lumpur

Besondere Erwähnung verdient in Kuala Lumpur Chinatown, waren es doch chinesische Zinnunternehmer und Arbeiter, die Kuala Lumpur („schlammige Flussmündung“) 1857 in Malaysia gründeten und binnen 25 Jahren zu solcher Bedeutung führten, dass Briten und malaiische Sultane schließlich die Macht ergriffen.


Der Zentralmarkt
Das war vor fast 50 Jahren noch der große Markt der Stadt, wo die Leute ihren gesamten Lebensbedarf kauften - ein ganz typischer asiatischer "Wet Market". Er wurde sehr aufwendig restauriert und renoviert und ist heute ein Kulturzentrum mit breitem Angebot und auch ein wahres Einkaufsparadies für Kunsthandwerk aller Arten von lokaler Kunst und Antiquitäten sowie für Designermode und so weiter.

kuala-lumpur-skyline
zzzzzzzzzz
Der Markt bekam sogar 1987, 1988 und 1992 den begehrten Tourismuspreis "Malaysia Golden Award" für besondere Leistungen in der Förderung des Tourismus. Für die ausgezeichnete Restaurierung wurde der Zentralmarkt bereits 1953 mit dem wichtigen "Coronation Architecture Design Award" ausgezeichnet.

Der Hauptbahnhof Kuala Lumpurs
Der Hauptbahnhof wurde im Jahre 1910 auch im maurischen Stil erbaut. Dem um die Jahrhundertwende bekannten britischen Architekten A. B. Hubbock gelang es, einen Eindruck von Palast hervorzurufen. Anlässlich der Renovierung im Jahre 1986 wurde der Bahnhof gründlich modernisiert, mit Klimaanlage ausgestattet sowie mit Diensten bis zur Touristeninformation.
kuala-lumpur-petronas-towers
zzzzzzzzzz
Genau gegenüber vom Hauptbahnhof liegt das Verwaltungsgebäude der Malaysischen Staatsbahn "KTM", das ein ebenfalls sehr sehenswertes neomaurisches Baudenkmal aus der Zeit der Jahrhundertwende ist.

Der Nationalzoo und das Aquarium
Nur 20 Minuten mit dem Wagen von der City Kuala Lumpurs braucht man, um den großen Nationalzoo Malaysias zu erreichen. Mehr als 200 Tierarten leben hier, sein Bestand an Vögeln und Reptilien ist auch von sehenswerter Vielfältigkeit. Im zugehörigen Aquarium leben mehr als 80 Spezies von Seetieren wie Bewohner der Binnengewässer.

Petronas Twin Towers
Die Petronas Twin Towers, im Augenblick die höchsten freistehenden Türme der Welt, ragen mit ihren 88 Stockwerken 452 Meter aus der Skyline der City heraus. Dieses architektonische Wunder, welches von den fünf Pfeilern des Islam inspiriert wurde, ist das Zentrum des ultra-modernen Kuala Lumpur. Die Türme beherbergen die Petronas Philharmonie sowie die Petronas Performing Arts Group. Mit etwas Glück kann man auch über die Brücke gehen, die die beiden Türme verbindet. Dies ist jedoch nur einer begrenzen Anzahl an Personen möglich, näheres erfahren Sie am Empfang in den Twin-Towers.

Erlebe mit AsiaGo Kuala Lumpur

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies