dubai-emirate

Surreale Welten entdecken mit Kombireisen Dubai und Hongkong

Kombinieren Sie das Emirat Dubai und Hongkong

Mit Kombireisen Dubai und Hongkong lassen sich zwei Reiseziele erkunden, die außergewöhnlich sind. Sie wirken fast schon surreal mit ihren prächtigen Gebäuden, zahllosen Geschäften und dem bunten Treiben. Zudem sind sie so gänzlich anders als Europa, wodurch sie besonders faszinierend sind. Sie ermöglichen es, eine komplett neue Lebensart kennenzulernen, die nachhaltig beeindruckt. Reisefreunde des Extravaganten sollten sich das extravagante Vergnügen der Kombireisen Dubai und Hongkong daher nicht entgehen lassen.

Urlaub Dubai: Luxusziel in der Wüste

Inmitten einer weitläufigen, kargen Wüstenlandschaft erblüht das Emirat Dubai. Das Erdöl der Scheiche und hohe Investitionen von Hotelketten haben es zu einer Oase des Luxus gemacht, die in der unwirklichen Szenerie wie eine Fata Morgana erscheint. Riesige Wasserfontänen schießen in die Höhe und imposante Bauten prägen die Szenerie. An Strand liegen Europäerinnen im Bikini, während in den mondänen Shoppingmalls so manche Araberin mit Burka nach teurer Markenbekleidung sucht.

Es ist ein Reich der Kontraste, das Aufschluss über die Vielfältigkeit der Erde gibt. Es erlaubt zugleich ein abwechslungsreiches Urlaubsprogramm in Dubai aus Besuchen in Einkaufszentren und auf Märkten, Touren durch die Wüste mit dem Jeep und einem Sonnenbaden an arabischen Traumstränden. Wo auch immer sich der Urlauber in der Stadt Dubai hinbewegt, stets begleitet ihn eine spektakuläre Kulisse aus eindrucksvollen Superbauten, die wahr gewordene Träume von Stararchitekten sind. Auch die sommerlichen Temperaturen tragen zu den Urlaubsfreuden in Dubai bei.

Ferien in Hongkong: ein urbanes Abenteuer

Hongkong ist eine Sonderverwaltungszone an der Südküste der Volksrepublik Chinas. Mehr als sieben Millionen Menschen leben in dieser Region, die sich aus den Stadtteilen Kowloon, Hong Kong Island, New Territories und 262 Eilanden zusammensetzt. Ähnlich wie Dubai verfügt Hongkong somit über Strände, die ein gelungener Gegensatz zu dem quirligen Stadtleben sind. Und noch eine weitere Gemeinsamkeit hat die Sonderverwaltungszone mit dem Emirat: Westliche Traditionen fusionieren dort mit lokalen Bräuchen, was einen interessanten Urlaub verspricht.

Die lokale Kultur unterscheidet sich jedoch deutlich von der arabischen Kultur, weshalb sich innerhalb eines Urlaubs zwei bedeutende Kulturen der Welt entdecken lassen. Hongkong lädt mit seinen chinesischen Märkten und westlichen Shoppingmalls zum Einkaufen ein. Dazwischen liegen unzählige Restaurants, in denen sich den lukullischen Genüssen aus aller Welt hingegeben werden kann. Bei Spaziergängen durch die Weltmetropole kommt der Urlauber an mächtigen Hochhäusern und prachtvollen Tempeln vorbei. Einen hervorragend Blick erhält er über die Region durch einen Besuch der 554 Meter hohen Erhebung Victoria Peaks, die sich mit der Bahn erreichen lässt. Damit ist bei Kombireisen Dubai und Hongkong die Sonderverwaltungszone ein weiteres Highlight, das für unvergessliche Momente sorgt.

Kombireisen Dubai und Hongkong schnell und günstig buchen

Kombireisen Dubai und Hongkong sind eine Möglichkeit, aufregende und interessante Ferien zu verbringen. In nur einem Urlaub lassen sich zwei Top-Reiseziele zu günstigen Preisen entdecken, die den Urlaubern die asiatische und arabische Welt näher bringen. Zugleich sind beide Destinationen stark westlich geprägt, was den Aufenthalt besonders unkompliziert macht. Ein weiteres großes Plus ist das Klima vor Ort. Für beide Reiseziele zählen die Monate Oktober bis April zur besten Reisezeit, da dann das Thermometer angenehme Werte anzeigt.

Erleben mit AsiaGo das Emirat Dubai und Hongkong

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies