your site title here

thailandreiseangebote

Nachtleben auf Koh Samet

Das Nightlife auf der Insel

Romantische, entspannte und auch lustige Abende und Nächte lassen sich auch auf der kleinen Insel Koh Samet im Golf von Thailand erleben. Sicher, das Nachtleben ist hier nicht so stark ausgeprägt als auf den Inseln Phuket, Koh Samui oder im nahen Seebad Pattaya. Trotzdem ist auch auf Koh Samet immer was los, und man trifft sich in den Strandbars um gemeinsam zu feiern.

Kombireisen Thailand, das Nachtleben auf Koh Samet

Auf Koh Samet gestaltet sich das Nachtleben etwas traditioneller und die Urlaubsgäste erleben auf der kleinen Insel hautnah, wie die einheimische Bevölkerung ihre Abende verbringt. Bei stimmiger Musik werden exotische Cocktails, Singha, Leo oder Chang Bier auf Eis, Thai Whiskey und Lao Khao getrunken. Die nackten Füsse im warmem Sand, die tropische Wärme auf der Haut und das Rauschen des Meeres, all dies vermittelt Urlaubsstimmung pur.

Auch werden am Strand von Koh Samet viele Feuershows veranstaltet, denen man immer wieder gerne zusieht. Junge Burschen jonglieren mit Fackeln und brennenden Seilen, und auch die Feuerschlucker ziehen die Blicke auf sich. Nur auf das Steigen-lassen der beliebten Ballons, welche durch eine Kerze weit über das Meer hinaus getragen werden, sollte man der Natur zuliebe verzichten. Meist steigen an den Wochenenden an den Stränden Ao Phai und Hat Sai Kaew kleinere Beachparties, oft auch mit Karaoke, zu denen immer alle herzlich eingeladen sind. Koh-Samets Nightlife ist beschaulich und optimal für Honeymooner, Familien mit Kindern und für alle, die nicht auf den allzu großen Trubel aus sind.

Party am Golf von Thailand

Wer während des Urlaubs einmal so richtig die Nacht zum Tage machen möchte, für den empfiehlt sich ein kurzer Ausflug ins nahe Seebad Pattaya. Diese Stadt ist berühmt für ihr legendäres Nightlife. Clubs, Discos, Pubs und Bars reihen sich in der berühmt berüchtigten Walking Street dicht aneinander und laden zum gemeinsamen Feiern ein. Um von Koh Samet nach Pattaya zu gelangen, tritt man die Fahrt per Fähre zum Festland an, um anschließend mit dem Bus oder Minivan ins Seebad weiter zu reisen. Dasselbe gilt nach durchtanzter Nacht umgekehrt für den Rückweg.

Auch in Rayong kann man eine Vielzahl an Bars und Clubs finden, diese stehen in Punkto Stimmung den Lokalen Pattayas in Nichts nach, doch erlebt man hier Partynächte etwas abseits der üblichen Touristenpfade. Auch hier sind die Lokale bunt gemischt: Bars mit toller Live Musik, Tanzclubs und natürlich auch die für dieses Land typischen Ladybars. Für jeden Geschmack von jung bis alt wird auch hier das Richtige geboten, und früh morgens gelangt man mit der ersten Fähre wieder zurück nach Koh-Samet, um in aller Ruhe die herrlichen Strände der Insel zu genießen.

reiseangebote