your site title here

thailand-inseln

reiseanfrage-05

Insel Koh Lipe

Die thailändische Insel liegt vor der malaysischen Insel Langkawi

Als Teil des Tarutao Archipels im Süden Thailands, inmitten der blauen Andamanensee liegt die Insel Koh Lipe, welche gerne auch als die thailändischen Malediven bezeichnet wird. Weiße Strände, pudrig feiner Sand, klares, warmes Wasser und herrliche Regionen zum Tauchen und Schnorcheln machen diesem Namen alle Ehre. Koh Lipe ist eine sehr ursprüngliche Insel, ohne groß befestigte Straße, was bei einer Größe von etwa 4,5 Quadratmetern auch nicht wirklich notwendig ist. Auf dieser Insel geht man zu Fuß, bevorzugt barfuß, oder man fährt das Inselchen von der Wasserseite mit Kanus oder Longtailbooten ab.

Anreise nach Koh Lipe

Am einfachsten ist es, mit dem Flugzeug nach Trang oder Hat Yai zu reisen, und von dort mit dem Minivan oder Bus zum Pak Bara Pier weiter zu fahren. Hier legen die Fähren und Speedboote direkt auf die Insel ab. Von Krabi, Koh Lanta oder Phuket laufen ebenfalls täglich Boote in den Süden aus. Diese Fähren halten an den wichtigsten Inseln, was besonders zum Inselhopping absolut vorteilhaft ist. Besonders rasch gelangt man auch von der malaysischen Insel Langkawi auf Koh Lipe, ein guter Ansatz für eine Kombireise Malaysia und Thailand.

strand-koh-lipeDie beste Reisezeit ist zwischen November und April, da es in diesen Monaten die geringsten Niederschläge gibt, und auch die Temperaturen gemäßigt sind. Ab April wird es stetig heißer und feuchter, hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen jenseits der 40° Grenze sind dann an der Tagesordnung. Die Wassertemperaturen belaufen sich ganzjährig zwischen 28° und 30°.

Strände auf Koh Lipe

An der Ostküste Koh Lipes liegt der himmlische Sunrise Beach. Dieser Strand überzeugt mit weißem, sehr feinem Sand und lädt zu Spaziergängen durch die geschwungene Bucht ein. Hier findet man zahlreiche kleine, lauschige und verträumte Strandabschnitte, an denen man immer noch nahezu alleine ist.

Der Pattaya Beach liegt im Süden Koh Lipes und gilt als Inselzentrum. Beide Enden der sichelförmigen Bucht werden von bewaldeten Felsen begrenzt, was dieser Bay einen sehr idyllischen Touch verleiht. Von hier aus starten auch sämtliche Ausflüge zu den benachbarten Inseln und in den Tarutao Nationalpark. Der Sunset Beach ist zwar nur 300 Meter lang aber ein Eldorado für Ruhesuchende. Hier erlebt man ungestörte Badetage im Schatten der Kasuarienbäume.

Hotels und Resorts auf Koh Lipe

Im Ten Moons Lipe Resort verzaubern die Bungalows in traditioneller Thai Bauweise mit überragendem Meeresblick. Dieses kleine Resort bietet absolute Ruhe, verwöhnt mit aromatischen Gerichten im Restaurant und ist der ideale Ort für einen entspannten Aufenthalt auf der Insel Koh Lipe. Das Idyllic Concept Resort liegt an Koh Lipes herrlichem Sunrise Beach, inmitten eines tropischen Gartens. Die Bungalows sind sehr einfach aber mit dem größten Komfor gestaltet und verzaubern mit einem spektakulären Panoramablick. Design und Tradition treffen hier perfekt vereint aufeinander und bieten den idealen Aufenthaltsort für einen Urlaub im Land des Lächelns. Am südlichsten Ende des Sunrise Beaches liegt das bezaubernde Serendipity Beach Resort.

tauchen-koh-lipeHier erlebt man atemberaubende Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge und ein himmlisches Panorama auf das Meer und die Inseln im Tarutao Archipel. Das Serendipity Beach Resort überzeugt mit traditionellem Thai Syle und herzlicher Gastfreundschaft und ist wegen der absolut ruhigen Lage vor allem bei Romantikern und Hochzeitsreisenden sehr beliebt.

Das Mali Resort Koh Lipe liegt am energetischen Pattaya Beach. Hier stehen Gastfreundschaft und der Einklang mit der Natur im Vordergrund. Dieses luxuriöse Resort besticht mit zauberhaften Bungalows im balinesischen Stil und dem unaufdringlichen, stets zuvorkommenden Service. Die Bungalows des Castaway Resort Koh Lipe sind ebenfalls in traditioneller Thai Bauweise errichtet worden. Dieser Baustil garantiert ein perfektes Wohnklima, da hierbei die Meeresbrise als natürliche Klimaanlage verwendet wird.

Koh-Lipe, Wissenswertes und Sehenswertes

Natürlich gib es mittlerweile auch auf dieser Insel eine konstante stabile Stromversorgung und Internet. Auch wurden in den letzten Jahren etliche Bankomaten, sogenannte ATM`s aufgestellt, welche die Bargeldbehebung theoretisch rund um die Uhr gewähren. Doch manchmal streiken diese Automaten, und Koh-Lipe wurde noch nicht von der hektischen Welle aus Europa erreicht, dass alles innerhalb von Stunden repariert werden muss.

Auch Hotels und Resorts tauschen Euros oder Dollars gegen Thai Baht, doch hat man die Möglichkeit schon mit Baht auf die Insel anzureisen, sollte man dies nutzen, da die Wechselkurse auf der Insel immer einen Hauch schlechter sind als anderswo. Abseits der Traumstrände sollte man auf Koh Lipe unbedingt Tauchen und Schnorcheln und als Highlight eine Tour durch den Tarutao Marine Nationalpark unternehmen.

reiseanfrage-05

AsiaGo....hier ist Urlaub!