your site title here

Kambodscha Informationen

kambodscha-informationen

Alle Infos für Ihre Reisen und Rundreisen Kambodscha

Kambodscha, das zauberhafte, südostasiatische Königreich ist vor allem für die imposante Ruinenstadt Angkor Wat berühmt. Doch das Land selbst hat noch weitaus mehr zu bieten. In Kambodscha findet man abseits der spannenden Khmer Kultur auch traumhafte Strände, welche herrlich ruhig und lauschig sind.

Der Golf von Thailand lädt hier ganzjährig zum Baden, Schnorcheln und Tauchen ein. Auch eignet sich die Landschaft optimal für Trekkings und Wanderungen. Der Tonle Sap See besticht mit seiner enormen Größe. Flüsse, Gebirge, Dschungel, Mangrovenwälder und entzückende Inseln, Kambodscha ist ein Land, welches man unbedingt während einer kleinen Rundreise entdecken sollte. Traditionelle Märkte, Städte mit ländlichem Charme, Casinos, Nachtleben und unzählige Wassersportmöglichkeiten, in Kambodscha gibt es täglich viel Spannendes zu entdecken.

 

Phnom Penh

Phnom Penh, Kambodschas Hauptstadt am ist eine Metropole mit knapp 2 Millionen Einwohnern und verzaubert mit wild traditionellem Charme. Hochhäuser und Großstadtflair sucht man hier vergebens, dafür überrascht Phnom Penh mit viel Kultur, tollen Sehenswürdigkeiten und dem typisch asiatischem Lebensgefühl. Garküchen und Strassenstände prägen hier das Stadtbild. Am besten erkundet man Phnom Penh mit einer urigen Mopedrikscha. Ein Must-see ist der imposante Königspalast, der im Khmer Stil erbaut wurde.

In unmittelbarer Nähe zum Palast liegt die Silberpagode, die man auch gesehen haben sollte. Auf den Hügeln im Nordosten Phnom Penhs liegt der für die Stadt namensgebende Tempel Wat Phnom. Viel über den geschichtlichen Hintergrund Kambodschas und das grausame Regime der Roten Khmer erfahren die Besucher im Völkermordmuseum Tuol Sleng. Typisch asiatisch präsentiert sich der Zentralmarkt Psar Thmei. Hier herrscht buntes Treiben und so manches Schnäppchen kann auf diesem Markt gefunden werden. Doch auch ein Ausflug auf die Killing Fields, Besuche der unzähligen kleinen Tempeln und Märkte [...]weitere-informationen

Siem Reap

bayonDie Provinz Siem Reap mit der gleichnamigen Stadt liegt im Norden Kambodschas und ist vor allem wegen der Nähe zum Angor Wat so überaus beliebt. In Siem Reap herrscht ständig ein farbenfrohes Treiben. Viele Gebäude erinnern an die französische Kolonialzeit, gemütliche Bars und Restaurants laden zum Verweilen ein, und auch abseits der Tempelanlagen von Angkor Wat gibt es viel Sehenswertes zu entdecken.

Besonders schön präsentiert sich der Wat Bo mit seinen kunstvollen Wandmalereien. Wissenswertes über das Khmer Reich erfahren die Besucher im Angkor National Museum. Der Phsar Chas, der alte Markt ist der optimale Ort um in die kulinarische Vielfalt Kambodschas einzutauchen. Ein riesiger, neuer Markt ist der Phsar Leu Thom Thmey. Zwei Mal monatlich findet in Siem Reap der "Made in Cambodia" Markt statt, auf dem es ausschließlich Waren und Kunsthandwerke zu kaufen gibt, die im Land hergestellt wurden [...]weitere-informationen

AsiaGo ....hier ist Urlaub!