your site title here

thailandreiseangebote

Sehenswürdigkeiten in Jomtien

Sehenswertes in und um Jomtien

Kombireisen Jomtien bedeuten, die gesamte Vielfalt Thailands mit all den farbenfrohen Facetten zu erleben. Endlose Strände am Golf von Thailand, Wassersport, Schnorcheln und Tauchen, die vorgelagerten Inseln erkunden, dies gehört genauso zu einem ausgefüllten Urlaub, wie die Sehenswürdigkeiten der näheren Umgebung zu entdecken. Typisch für Thailand sind natürlich Besuche in Elefanten Camps, welche sich unweit des Jomtien Beaches befinden, ebenso wie traditionelle Thai Massagen, von denen es im beliebten Badeort in unzähligen Salons die verschiedensten Angebote gibt, auch Shows der sogenannten Ladyboys sind immer einen Besuch wert. Doch in Jomtien warten noch viel mehr Sehenswürdigkeiten, welche die Reisen hierher besonders abwechslungsreich gestalten lassen.

Kombireisen Südostasien, Sehenswürdigkeiten Jomtien am Golf von Thailand

Sehr bezaubernd gestaltet sich ein Besuch im Mimosa, der sogenannten "City of Love". Dieses Einkaufs und Entertainmen-Plaza entzückt mit den pittoresken Häuserfassaden, den kleinen Teichen und Kanälen und den bezaubernden Geschäften. Hier lässt es sich angenehm bummeln. Das Mimosa bietet schöne Motive für unvergessliche Urlaubsfotos, und auch tolle Restaurants warten hier auf Besucher. Ebenfalls spektakuläre Motive für Urlaubsbilder erhält man am Pattaya Park Tower in Jomtien. Hier erwartet den Besucher ein atemberaubendes Panorama, Adrenalin-Junkies können hier auch einen Bungee Sprung wagen, und ein tolles Restaurant befindet sich ebenfalls im Park Tower.

Kombireisen Jomtien, thailändische Kultur erleben

Ein absolutes Must-see ist natürlich die gigantische, goldene Big Buddha Statue, doch auch den beeindruckenden Holzempel mit seinen detailgetreuen Schnitzereien, "The Sanctuary of Truth" sollte man während eines Aufenthalts in dieser Region gesehen haben.

the-sanctuary-of-truthDieser Holztempel befindet sich in Naklua im benachbarten Pattaya, doch eine kurze Fahrt mit dem Taxi oder Bahtbus hierher lohnt sich gewiss. Ein besonders schöner, chinesischer Tempel ist der Anek Kuson Sala, auch genannt Viharnra Sien.

Chinesische, mythologische Statuen, gepflegte Gartenanlagen und eine magische Stimmung verzaubern hier die Besucher in dieser Tempelanlage, welche zum 60. Geburtstag für König Bhumibol errichtet wurde. Auch der Million Years Stone Park ist eine Attraktion der besonderen Art. Wer keine Angst vor Krokodilen hat, kann sich hier gefährlich wirkende Shows ansehen.

Ebenfalls sollte man während des Urlaubs unbedingt einen Frischemarkt frühmorgens besuchen, und die enorme Vielfalt der angebotenen Waren genießen. Auch die Nachtmärkte sind ein Highlight während des Aufenthalts. Souvenirs, Bekleidung, Handwerkserzeugnisse und vor allem schmackhafte Snacks und Leckereien kann man hier finden.

Ebenfalls ein heißer Tipp ist der Schwimmende Markt von Pattaya, wo man anschaulich die Handelsarten des Landes auf den Kanälen vorgeführt bekommt. Diese Floating Markets verkörpern die ursprüngliche Kultur des Land des Lächelns und sind ein weiterer Höhepunkt während des Aufenthalts.

reiseangebote