your site title here

thailandreiseangebote

Inselüberblick der Insel Koh Lanta

Die Doppelinsel Koh Lanta

Immer noch ein absoluter Geheimtipp unter begeisterten Thailand Urlaubern ist die Insel Koh Lanta. Koh Lanta, die entzückende und sehr ursprüngliche Doppelinsel liegt an der südlichen Westküste, am Zusammentreffen der Andamanensee mit der Strasse von Malakka. Koh Lanta Yai und Koh Lanta Noi sind durch einen Meerwasserfahrweg natürlichen Ursprungs voneinander getrennt, und nur durch eine Fährverbindung miteinander verbunden. Die kleine Lanta Insel wird nur von einigen wenigen Bauern und Fischern bewohnt, während die große Lanta Insel für den Tourismus, allerdings den sanften Tourismus, erschlossen ist. Erfahrene Thaialnd Reisende sagen: "Wer einmal Koh Lanta besucht hat, muss immer wieder hierher zurückkehren."

Koh Lanta im Überblick

Koh-Lanta zählt zum Mu Koh-Lanta Nationalpark und hat sich dadurch auch ihren wilden Charme erhalten. Sanft ins Meer abfallende Srände, pudrig weißer Sand und eine sehr ursprüngliche Natur sind die Merkmale dieser Insel, die einen unvergesslichen Urlaub in Thailand verspricht. Wandern, Strandspaziergänge, Entdeckungsreisen im Dschungel, herrlich faule Strandtage, oder ein Besuch in der quirlig bunten Lanta Old Town, bei Reisen auf Koh-Lanta gibt es immer etwas zu erleben.

Auch muss man sich um die kulinarische Versorgung auf dieser Insel keine Sorgen machen. Frischen Fisch und Meeresfrüchte, typische Thai Spezialitäten und herrlich saftiges Obst und Gemüse, auf Koh-Lanta befinden sich auch Gourmets im Schlaraffenland. Besonders authentisch speist man auf der kleinen Lanta Insel, wo sich einige wenige traditionelle Thai Restaurants befinden. Auch der erfrischende Saft der jungen Kokosnuss ist hier ein Hit, denn auf der kleinen Lanta Insel befinden sich etliche Kokos Plantagen.

Koh-Lantas Sehenswürdigkeiten

Am südlichen Ende der Insel befindet sich der Mu Koh-Lanta Marine Nationalpark. Hier wartet ein schöner, gepflegter Park und ein sehr natürlicher Strand auf Besucher. Auch die chinesischen und buddhistischen Tempel in Lanta Old Town sind immer einen Ausflug wert. Außerdem findet man in der Altstadt zahlreiche kleine Shops, Bars und nette Restaurants. Vor allem aber fällt hier der multikulturelle Charme auf, der noch auf die Zeit der Seefahrer und Handelstreibenden zurück führt. Thailändische und muslimische Fischer, chinesische Händler und natürlich die ursprünglichen Seenomaden, die Chao Leh leben hier in harmonischer Gemeinschaft miteinander.

Die Khao Mai Kaew Höhlen im Landesinneren der Insel, mit dem herrlichen Naturpool inmitten einer Höhle sollte genauso am Ausflugsprogramm stehen, wie eine nette Bootstour zu den umliegenden Inseln wie Koh Bubu, Koh Talenbeng, Koh Kradan oder Koh Mook. Unzählige Eindrücke gewinnt man während der Entdeckungsreisen in dieser herrlichen Inselwelt, doch ist es auch absolut entspannend, nur die atemberaubenden Strände Koh-Lantas zu genießen.

reiseangebote