your site title here

thailandreiseangebote

Inselhüpfen - Koh Lantas Inselwelt

Koh Lantas Insewelt entdecken

Die Inselwelt und auch die Küstenlandschaften Thailands üben einen besonderen Reiz aus, und gerne verbringt man einen tropischen Urlaub an den herrlichen Stränden dieser Traumregionen. Beim Inselhüpfen in Thailand verbindet man zwei oder mehrere dieser exotischen Destinationen zu spannenden Kombireisen und taucht ein in die bunte Vielfalt, die das Land zu bieten hat.

Inselhüpfen Koh Lanta

Alleine der Mu Koh Lanta Marine Nationalpark bietet 50 kleine Inseln, die es während spannender Ausflüge zu entdecken gibt. Mit dem Longtailboot oder Kajak erlebt man einen herrlichen Tag in dieser pittoresken Inselwelt. Besonders zauberhaft ist die Insel Koh Talabaeng, an der Ostküste Koh Lantas, die mit ihren Höhlen und Riffen besticht. Inselhopping in der näheren Umgebung Koh Lantas schließt aber auch die etwa 50 Kilometer entfernte Insel Koh Rok ein, die als herrliches Tauchgebiet bekannt ist. Inselhüpfen zu den vier Trauminseln Koh Ngai, Koh Kradan, Koh Mook und Koh Chuek sind ebenfalls wärmstens zu empfehlen. Jede dieser Inseln schenkt traumhafte Momente an herrlich lauschigen, weißen Stränden und lädt zum Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen ein.

Inselhopping Koh Lanta

Inselhopping in der betörenden, smaragdgrünen Andamanensee ist ein Erlebnis für sich. Facettenreich und absolut bunt präsentieren sich hier die unterschiedlichen Inseln. Hier lohnt es sich im Zuge des Inselhoppings nach Phuket zu reisen. Diese farbenfrohe Insel ist für seine schönen Strände, die bunten Märkte mit den tollen Einkaufsmöglichkeiten, aber auch für das atemberaubende Nachtleben bekannt. Ebenfalls hervorragend mit Koh Lanta lässt sich ein Besuch der Phi Phi Inseln kombinieren. Die Phi Phi Inseln schenken den Besuchern tropisches Feeling pur.

Eine wilde Natur, die zum Spazieren und Wandern einlädt, atemberaubende Höhlen und Felsen, die man erklettern will, aber auch herrliches Wasser, das zum Baden, Schnorcheln und Tauchen einlädt, warten hier. Abends erlebt man auf Koh Phi Phi eine romantische Stimmung beim Sonnenuntergang, und taucht anschließend ein in eine Strandparty mit guter Musik, ausgelassener Stimmung und Feuershows am Beach. Ein Tipp ist es, auf Koh Phi Phi ganz früh an den Strand zu gehen.

Der Sonnenaufgang ist atemberaubend, und das Panorama welches die Bucht zu dieser Stunde bietet, ist sagenhaft. Wenn auch keine Insel, Krabi solle ebenfalls für einen Zwischenstopp eingeplant werden. Die Küstenregion Krabi besitzt die wahrscheinlich atemberaubendste Naturkulisse des Landes und besticht mit ihren Felsformationen. Kleine Bootstouren entlang der Küste, faule Stunden am Ao Nang Beach, oder ein Ausflug zu den heißen Quellen, diese Etappe ist garantiert eine Bereicherung für einen abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub im Land des Lächelns.

reiseangebote